Loxone Musterkoffer – Erste Schritte

Vielen Dank für den Kauf des Loxone Musterkoffers! Um Ihnen den Einstieg in die Welt von Loxone zu erleichtern, erklären wir Ihnen hier, wie Sie mit Ihrem Musterkoffer in wenigen Schritten loslegen können!

BEISPIELKONFIGURATION

In dieser Musterdatei wird Ihnen die einfache Konfiguration Ihres Musterkoffers demonstriert.

 

Musterkoffer Konfiguration

In diesem Dokument finden Sie die Konfiguration, die sich im Auslieferungszustand am Musterkoffer befindet.

Download

 

ANSTECKEN UND LOSLEGEN!

1. STROMVERSORGUNG ANSTECKEN UND LOSLEGEN

Als Erstes müssen Sie den Musterkoffer mit Strom versorgen. Stecken Sie dafür das mitgelieferte Netzteil an eine Steckdose an. Der Miniserver ist samt Extensions nach wenigen Sekunden betriebsbereit (sobald alle LEDs grün blinken).

Die Standardkonfiguration, mit der der Musterkoffer ausgeliefert wird, ermöglicht Ihnen das manuelle Bedienen des Musterkoffers. Taster, elektronische Schlüssel (iButton) etc. sind mit Funktionen hinterlegt. Sie können sofort loslegen und Ihren Musterkoffer mit den Tastern bedienen!

Tastenbelegung im Auslieferungszustand:

T1Haupt-Lichttaste: 1-fach Klick: Szenen durchschalten, Mehrfachklick: Licht zentral Aus, Langzeitklick: Farbwechsel aktivieren
T2Beschattung hoch
T3Beschattung runter
T4Alarmanlage aktivieren/deaktivieren
T5kurzer Klick: LED ein/aus, langer Tastendruck: LED dimmen
T6Taste „Haus verlassen“ – Zentral aus
T7Sauna aktivieren (inklusive Farbtherapie)

 

Musterkoffer_Tastenbelegung

 

2. MIT WLAN VERBINDEN

Im nächsten Schritt können Sie mit Ihrem Smartphone oder Ihrem PC eine Verbindung mit Ihrem Musterkoffer herstellen.

Suchen Sie nach dem WLAN Ihres Musterkoffer, beginnend mit “EEE” und verbinden Sie sich. Die genaue Bezeichnung des Musterkoffer WLANs finden Sie im Koffer auf einem weißen Sticker. Die Seriennummer ist gleichzeitig auch der WLAN Name.

sn-nummer-aufkleber

 

3. STEUERN SIE IHREN MUSTERKOFFER PER SMARTPHONE ODER WEBBROWSER

Machen Sie sich mit der Visualisierung vertraut und testen Sie die Steuerung Ihres Musterkoffers per App & Webbrowser:

appseite

Per iPhone, iPad oder Android steuern

Downloaden Sie die gratis Apps im Apple App-Store bzw. im Android Marketplace und verbinden Sie das Gerät mit dem WLAN des Mustekoffers (siehe Punkt 2).

In der App können Sie sich nun via „WLAN durchsuchen“ mit Ihrem Miniserver im Musterkoffer verbinden. (Die Bezeichnung des Miniservers lautet „Lx“ + die letzten 4 Stellen der am Musterkoffer abgedruckten Seriennummer).

Die Login-Daten für Ihren Musterkoffer lauten:
Username: admin / Passwort: admin

Nun können Sie Ihren Musterkoffer auch mit Ihrem Smartphone oder Tablet steuern!

Download der Loxone Apps

 

webinterface

Per Webbrowser steuern

Geben Sie „http://lxl“ + die letzten 4 Stellen der Seriennummer (zB http://lxl00FF/) Ihres Miniservers in Ihren Webbrowser ein. Zum Einloggen verwenden Sie wieder die Login-Daten:

Username: admin / Passwort: admin

Legen Sie los und steuern Sie Ihren Musterkoffer über den Webbrowser!

Weitere Informationen zum Webinterface

 

DIE ERSTEN SCHRITTE IN LOXONE CONFIG

1. LOXONE CONFIG LADEN UND INSTALLIEREN

Falls Sie dies noch nicht erledigt haben, laden und installieren Sie nun die neueste Version von Loxone Config, unsere kostenlose Konfigurationssoftware, mit der Sie alle Aufgaben des Miniservers einrichten können.

Download

2. MINISERVER SUCHEN & VERBINDEN

Öffnen Sie anschließend Loxone Config und klicken Sie im Register „Miniserver“ auf „Suchen“. Der Miniserver Ihres Musterkoffers wird bei den Suchergebnissen mitsamt der Extensions gelistet.

Wählen Sie in den Suchergebnissen den Miniserver per Doppelklick aus oder verbinden Sie sich unter dem Register „Miniserver“ per Klick auf „Verbinden“ mit Ihrem Miniserver. Den Namen des Miniservers bzw. die IP entnehmen Sie den Suchergebnissen bzw. ist bereits eingetragen. Der Username und das Passwort lauten „admin“.

Nach dem Verbinden wird die obere Statusleiste in Loxone Config grün hinterlegt.

miniserver_suchen

miniserver_suche

miniserver_verbinden

3. PROGRAMM AUS MINISERVER LADEN, ÄNDERN UND SPEICHERN

Im nächsten Schritt laden Sie die Programmierung, die den Musterkoffer steuert, aus dem Miniserver. Dazu klicken Sie im Register „Mein Projekt“ auf „Aus Miniserver laden“.

aus_ms_laden

Nun können Sie Änderungen an der bestehenden Programmierung vornehmen.

Tipp: Speichern Sie das geladene Programm lokal auf Ihrer Festplatte, falls Sie vorhaben das Programm zu ändern, um später das ursprüngliche Programm wieder einspielen zu können.

So erstellen Sie Programme in Loxone Config

Nehmen Sie nun Änderungen an der bestehenden Programmierung vor. Sie können die Änderungen unter dem Register „Test“ testen, bevor Sie diese wieder in den Miniserver einspielen.

Sie haben die Programmierung getestet – um diese Änderungen an der Musterkoffersteuerung anwenden zu können, speichern Sie die Programmierung über das Register „Mein Projekt“ und einem Klick auf „In Miniserver speichern“.

Mehr über die Programmbausteine in Loxone Config

 

Laden Sie die Beispielkonfigurationen und sehen Sie sich die Tutorialvideos an.
Video

Verfolgen Sie unsere Online Seminare.
Video

Erfahren Sie mehr über die Einsatzgebiete des Miniservers
Im Einsatz

Holen Sie sich alle Neuigkeiten rund um Loxone & den Miniserver
Blog

Benötigen Sie Hilfe & Kontaktieren Sie unsere Support!
Service & Support