Inbetriebnahme RGBW 24V Dimmer TREE

Anleitung zur Inbetriebnahme des RGBW 24V Dimmer Tree.

Technische Daten

  • Versorgung: 24VDC
  • Leistung/Kanal: 50W (≙ 2,1A)
  • Ausgänge dürfen gebrückt werden
  • Eigenverbrauch: <150mW
  • Ansteuerug über Loxone Tree
  • Betriebstemperatur: 0 … 55 °C
  • PWM Frequenz: 123 Hz
  • max. Kabellänge zum LED-Streifen: < 30m
  • Abmessungen: 34 x 85 x 49 mm (2 TE)

 

Einlernprozess

Nachdem der Dimmer mit der Tree Extension verbunden wurde, kann dieser über die Tree Suche gefunden werde. Klicken Sie dazu im Peripheriebaum auf die Tree Extension und anschließend im Menü oben auf Tree Geräte suchen.

Nun werden alle angeschlossene Tree Geräte gelistet und können erstellt werden.

Um den Dimmer in die Programmierung einzufügen, markieren Sie den jeweiligen Dimmer, geben eine Bezeichnung ein, wählen den Raum aus und klicken anschließend auf Gerät erstellen.

rgbw_dimmer_tree_erstellen

Der Dimmer wird nun im Peripheriebaum gelistet.
Per Drag and Drop können Sie die Dimmausgänge auf die Programmierseite ziehen und verwenden.

03_rgbw_tree_programm

Die Status Led blinkt anfangs orange. Nachdem der Dimmer eingelernt wurde, blinkt die Led zur Bestätigung kurz grün, anschließend sind beide Leds dauerhaft aus.
Sollte die Led rot blinken überprüfen Sie die Verkabelung. Details zur Analyse finden Sie hier.

 

Identifizierung

Um den Dimmer im Schaltschrank zu identifizieren klicken Sie den Dimmer im Pheriepheriebaum an.
Die Status Led blinkt dann schnell abwechselnd Rot Grün.
Wird ein Kanal des Dimmers selektierte fadet dieser auf und ab und ist somit eindeutig zu zu ordnen.
Beim RGB Ausgang fadet Rot einmal , grün zweimal und blau dreimal.

 

Anschlussplan

rgbw24vdimmertree_anschlussplan-pdf

DOC_2017-03_RGBW-Dimmer-Tree

Wenn in den Eigenschaften des Gerätes als PWM Verwendung „Dimmer Einzelkanäle“ ausgewählt wird, ist die Kanalbelegung wie folgt:
R(ot)->Dimmer 1
G(rün)->Dimmer 2
B(lau)->Dimmer 3
W(eiß)->Dimmer 4

Der PWM Dimmer sollte möglichst Nahe am LED Streifen platziert werden. Der Querschnitt der 24V Spannungszuleitung sollte so dimensioniert werden, dass der Spannungsabfall maximal 1 V beträgt.
Der Spannungsabfall kann mit folgender Formel ermittelt werden:

ΔU = I · R = I · ((2 · L · ρ) / A)

I … Strom [A]
L … Leitungslänge [m]
A … Leitungsquerschnitt [mm²]
ΔU … Spannungsabfall [V]
ρ … spezifischer Materialwiderstand [( Ω*m)/mm²]

ρ= konstant (0,0172 bei Kupfer)

GERÄT ERSETZEN

Wird ein Gerät ausgetauscht, so kann dies einfach über das Tree Suchfenster in Loxone Config erledigt werden

  • neues Gerät einbauen und Spannungsversorgung aktivieren
  • einzulernendes Gerät markieren und im Drop-Down Menü das zu ersetzende Gerät auswählen
  • auf „Gerät ersetzen“ klicken

Zum Abschluss wird das Programm in den Miniserver gespeichert.

 

 >>Allgemeine Informationen zur Loxone Tree Technologie finden Sie hier<<

Kurzanleitung des RGBW 24V Dimmer Tree (pdf)
Download

RGBW 24V Dimmer Tree EG Konformitätserklärung (pdf)
Download