Inbetriebnahme Touch Tree und Touch Pure Tree

Inhalt

Der Loxone Touch Tree verfügt über fünf Tastpunkte zur Bedienung der wichtigsten Funktionen eines Raums. Dabei kommt der Loxone Tastenstandard zur Anwendung.
Ebenfalls integriert ist ein Sensor zur Messung von Temperatur und Luftfeuchte.*
Der Touch Pure Tree verfügt über eine Glasfront, sowie über ein zuschaltbares Orientierungslicht.

Technische Daten der Geräte

* Bitte beachten Sie, dass es bei der Feuchtigkeitsmessung durch das Gehäuse zu einer gewissen Trägheit kommt. Für die schnellstmögliche Erfassung von Änderungen in der Feuchtigkeit (z.B. Lüftungssteuerung Bad) empfehlen wir den den Raumklimasensor.

Montage

Touch Tree

Touch Pure Tree

Befestigen Sie den Montagerahmen am gewünschten Installationsort. Anschließend klemmen Sie die Spannungsversorgung (orange/weiße Klemme) und die Tree Datenleitungen (grün/weiße Klemme) an:

 

Touch Tree

Touch Pure Tree

Nach dem Einschalten der Spannungsversorgung blinkt die Status LED bei korrekter Verdrahtung und Verbindung zum Miniserver (Tree Extension ist online) nach kurzer Zeit orange.
Befestigen Sie das Gerät durch Einrasten auf dem Montagerahmen.

Einlernen

Folgen Sie danach dem Einlernvorgang: Loxone Tree Gerät einlernen

Funktionen

Nach dem Einlernen stehen die Tastpunkte als kombinierter T5 Eingang nach Loxone Tastenstandard zur Verfügung.
Ebenso die Eingänge für Temperatur und Luftfeuchte:

Die 5 Tastpunkte des Touch können auch als einzelne Eingänge angezeigt werden.

Beim Touch Pure steht zusätzlich der Ausgang für das Orientierungslicht zur Verfügung.

Ist der Haken in der Checkbox „Akustische Bestätigung“ aktiviert, ertönt bei jedem Klick ein kurzes akustisches Signal.

Dokumente

Datenblätter des Touch Tree
Datenblätter des Touch Pure Tree
Datenblätter des Touch Pure Tree Generation 1