Loxone Technologie in Wohnbau und Gewerbe Projekten

Das Hauptquartier des Roten Kreuz in Barcelona, die Matthiaskirche in Budapest, die Leuchttürme in Sydney, Luxus Apartments in Montenegro,… dem Einsatz der Loxone Technologie sind in Wohnbau- und Gewerbeprojekten keine Grenzen gesetzt. Wir haben für Sie eine Auswahl an Referenzen zusammengestellt, die Ihnen die Vielfalt an Möglichkeiten aufzeigen.

 

Lebenshilfe OÖ

Die Lebenshilfe Oberösterreich bietet betreute Wohnplätze an. Die zwei neuesten Wohneinrichtungen wurden inklusive Loxone umgesetzt. Von der automatischen E-Herd Abschaltung, An- und Abwesenheitserkennung, zahlreicher Sicherheitsfeatures, uvm. wurde das volle Programm an Loxone Funktionen umgesetzt.

DVTK Fußballstadion

Ursprünglich war die Gebäudeautomatisierung des DVTK Fußballstadions mit einem anderen System geplant. Der Auftraggeber suchte eine Alternative, die offen und flexibel erweitert werden kann – und fand mit Loxone seine passende Lösung. Umgesetzt wurde die Automatisierung der Flutlichtanlage, Abflussheizung am Dach und vieles mehr.

LUV8

Dem Architekten Torsten Michelmann war von Anfang klar: Sein neuestes Projekt, das LUV8, wird voll automatisiert – mit Loxone Technologie. Auf einer Fläche von 3.350m2 übernehmen sieben Miniserver die Gebäudeautomation. Besonders wichtig war dem Auftraggeber ein nachhaltiges Konzept – vom Gebäude bis zur Technologie.

Hauptquartier des Roten Kreuz

Das Rote Kreuz in Barcelona war auf der Suche nach einer Möglichkeit die Luftqualität im gesamten Gebäude zu kontrollieren. Em Ende wurde mit Loxone aber nicht nur die Lüftungssteuerung umgesetzt, sondern auch die Überwachung des Wasserverbrauchs und vieles mehr.

Baudisch Electronic

Als einer der führenden Komplettanbieter für hochwertige Elektronik-Lösungen setzt Baudisch Electronic bei der Gebäudeautomatisierung voll und ganz auf Loxone. Der Grund: Mit Loxone hat meine eine Lösung gefunden, die alle Gewerke abdeckt.

Compact Wohnbauprojekte

Loxone zählt zur Standardausstattung von Compact Wohnbauprojekten. Sei es die intelligente Beschattung, Einzelraumregelung, Ambiente-Beleuchtung oder Multiroom-Audio. Kunden von Compact können Ihre eigenen vier Wände mit individuellen Smart Home Funktionen erweitern.

Chaletdorf Auszeit

6 Chalets à 100 m2 werden mit der Loxone Technologie gesteuert. Zu den umgesetzten Features zählen der automatisierte Hot Pot inkl. Befüllung, die Freiflächenheizung, die Lüftungssteuerung oder der TV-Lift.

Brauerei Hofstetten

In Österreichs ältester Brauerei übernehmen 7 Miniserver wichtige Aufgaben: Von der Beleuchtungssteuerung, über die Temperaturüberwachung bis hin zur wichtigen Sicherheitsfunktionen. 

Real-Treuhand

„Das Levels“ ist eine der exklusivsten Wohnanlagen Oberösterreichs. In sechs Parkvillen bzw. 125 Wohnungen sind mit der Loxone Smart Home Technologie ausgestattet. Auf Wunsch der Besitzer können die Wohnung mit weiteren Smart Home Funktionen oder Produkten, wie zB den Touch Surface, aufgewertet werden. 

Loxone Basecamp

Etwa 100 Loxone Mitarbeitern wird im idyllischen Kollerschlag ein smartes Office geboten. Als Headquarter von Loxone sind hier zahlreiche Automatisierungen umgesetzt. Kombiniert mit der einzigartigen Architektur bietet das Basecamp den idealen Arbeitsplatz.

Gasthof Post

Im Gasthof Post gibt es automatisierte Funktionen vom Kühl- und Gefrierraum über Zeiterfassung für Mitarbeiter bis hin zu Komfortfunktionen in den Gästezimmern.

Erfahren Sie in unserem Video zum Gasthof Post mehr über die umgesetzten Funktionen.

Träumeland

Träumeland ist der führende Hersteller von Babymatratzen. Im Zuge des Zubaus wurde eine Gebäudeautomatisierung installiert. Bei 100 Mitarbeitern und 3.450m2 spielt vor allem die Zutrittskontrolle eine große Rolle. Geschäftsführer, Hannes Nösslböck, kann so jederzeit einen virtuellen Kontrollrundgang machen und nach Feierabend prüfen ob alle Türen geschlossen sind.