Auto-Konfiguration

Anwendung

Über die Funktion Auto-Konfiguration können die Grundfunktionen (Licht Beschattung, Einzelraumregelung) für die einzelnen Räume automatisch erstellen werden. Außerdem wir auch Zentral eine Alarmanlage und die Brandmelderzentrale erstellt.
Notwendig dafür ist die Raum und Kategorie Zuordnung der Peripherie Objekte.

 

Grundprogrammierung

ERSTELLEN EINER AUTO-KONFIGURATION

Über den den Button Auto-Konfiguration können Sie schnell die Loxone Standard Konfiguration für ihr Projekt erstellen.

Wichtig ist dabei die richtige Zuordnung von Raum und Kategorie.

  • Stellantriebe = Heizung
  • Temperatur Sensoren = Fühler
  • Jalousien = Beschattung
  • Lampen = Beleuchtung

Bei Loxone Air und Tree Geräten ist die Zuordnung der Kategorien automatisch richtig gesetzt.

Klicken Sie auf den Button Auto-Konfiguration.

auto_config

Wählen Sie in den geöffneten Dialog die Räume aus, für die die Automatische Konfiguration erstellt werden soll und klicken Sie danach auf Programmieren.

Autoprog_raum

 

Für jeden der Räume wird nun eine eigene Seite erstellt, auf der die Hauptfunktionen eines Smart Homes enthalten sind.
Alle eindeutig zuordenbare Objekte werden mit den Bausteinen verbunden.
Die Ausgänge der Jalousien werden aus Sicherheitsgründen nicht automatisch angeschlossen.

Über den Zentralbaustein im jeweiligen Raum wir der Strahlungswert des Wetterservice für die Beschattung eingebunden. Ist die Strahlung des Wetterservice größer gleich 1 und der Qs Ausgang des Intelligenten Raumreglers aktiv, wird beschattet.