Verbrauchszähler

Anwendung

Durch den Programmbaustein Verbrauchszähler kann der aktuelle Energieverbrauch erfasst und in der Programmierung verwendet werden.

Neben Gesamtverbrauch und aktuellem Verbrauch werden auch noch viele weitere Verbrauchswerte berechnen.

Außerdem kann der Baustein direkt in der Visualisierung verwendet werden.

Einsatzbeispiele: Strommessung, Leistungsmessung, Durchflussmessung, Wärmemengenmessung, …

Hier eine Anleitung, wie Sie Wärmenmengenmessung mit einem Durchflussmesser und zwei Temperatursensoren realisieren können.

 

Grundprogrammierung

S0-ZÄHLER AM DIGITALEN EINGANG

Einen S0-Zähler können Sie direkt an einen digitalen Eingang des Miniservers oder einer Extension anschließen. Diesen Eingang verknüpfen Sie anschließend an den Eingang Tr des Verbrauchszähler Programmbausteines.

Bei Parameter I des Verbrauchszähler Programmbausteines müssen Sie nun eintragen, wie viele Impulse der Zähler pro kWh liefert. Diese Information finden Sie im Herstellerdatenblatt Ihres S0-Zählers.

verbrauch

 

S0-ZÄHLER AM DIGITALEN EINGANG ALS FREQENZZÄHLER

Einen S0-Zähler können Sie direkt an einen digitalen Eingang einer Extension anschließen. Diesen Eingang verknüpfen anschließend an den Eingang C des Verbrauchszähler Programmbausteines.

Wichtig ist, dass der Eingang als Frequenzzähler verwendet wird. Aktivieren Sie dazu die Checkbox „Frequenzzähler“ in den Eigenschaften des digitalen Einganges (siehe Screenshot).

Bei Parameter I des Verbrauchszähler Programmbausteines müssen Sie nun eintragen, wie viele Impulse der Zähler pro kWh liefert. Diese Information finden Sie im Herstellerdatenblatt Ihres S0-Zählers.

frequenz

 

ENERGIEMESSUNG MIT DER SMART SOCKET AIR

Um die gemessene Energie der Smart Socket Air zu erfassen, verbinden Sie den Energie- sowie den Leistungseingang der Smart Socket Air (wie im Screenshot zu sehen) mit den Eingängen P und E des Verbrauchszählerbaustein.

Mehr Informationen zur Smart Socket Air finden Sie hier.

energiemessung

Eingänge

Name Bezeichnung Erklärung Wertebereich Einheit
Tr Trigger Eingang Digitaler Eingang für S0-Impulszähler 0/1
C Frequenz Eingang Analoger Eingang für S0-Impulszähler, wenn digitaler Eingang als Frequenzzähler verwendet wird
E Analoger Eingang Energie Verbrauchseingang, Anzahl kW seit letzter Messung

wird abhängig von Parameter A addiert oder absolut verwendet.

 kW
P Analoger Eingang Leistung Aktuelle Leistung (dient nur zur Visualisierung)

Wenn nur der Eingang P verwendet wird, werden auch die Werte pro Zeitraum auf dessen Wert basierend berechnet.

kW
R Reset Eingang Setzt alle Zählerstände auf 0. 0/1

 

Parameter

Name Bezeichnung Erklärung Wertebereich Einheit
I Anzahl Impulse pro kWh Zur Verbrauchsberechnung bei S0-Zähler (Eingang Tr oder C) Impuls/kWh
T Mittelungszeit Zeitraum, über den der mittlere Verbrauch berechnet werden soll (Ausgang AQp) s
O Offset Gesamtverbrauch Dieser Wert wird zum Gesamtverbrauch (AQ) addiert
A Modus Energieeingang E 0 = Werte werden aufsummiert, 1 = Sensor liefert den absoluten Energiewert 0/1

 

AUSGÄNGE

Name Bezeichnung Erklärung Wertebereich Einheit
AQ analoger Ausgang Verbrauch Gesamtverbrauch kWh
AQp analoger Ausgang Leistung Aktuelle Leistung gemittelt über den Zeitraum T bzw. der Wert von Eingang P (wenn verknüpft) kW
AQa analoger Ausgang Leistung Aktuelle Leistung in kW zwischen zwei Impulsen (nur bei Verwendung von Eingang Tr).

Dieser Wert steht nur zur Verfügung, wenn der Triggereingang verwendet wird.

kWh
AQ1 analoger Ausgang Verbrauch Gesamtverbrauch heute kWh
AQ2 analoger Ausgang Verbrauch Gesamtverbrauch gestern kWh
AQ3 analoger Ausgang Verbrauch Gesamtverbrauch vorgestern kWh
AQ4 analoger Ausgang Verbrauch Gesamtverbrauch aktuelle Woche kWh
AQ5 analoger Ausgang Verbrauch Gesamtverbrauch letzte Woche kWh
AQ6 analoger Ausgang Verbrauch Gesamtverbrauch aktueller Monat kWh
AQ7 analoger Ausgang Verbrauch Gesamtverbrauch letzter Monat kWh
AQ8 analoger Ausgang Verbrauch Gesamtverbrauch aktuelles Jahr kWh
AQ9 analoger Ausgang Verbrauch Gesamtverbrauch letztes Jahr kWh

 

 

Programmierbeispiel

Hier stehen Ihnen Konfigurationsbeispiele bezüglich des Programmbausteins „Energiezähler“ zur Verfügung.

 

Verbrauchszähler

Beispielhafte Konfiguration eines Verbrauchszähler mit Statistikaufzeichnungen.

Download

 

Produktionszähler – Modbus

Beispielhafte Konfiguration des Modbus Energiezählers

Download

 

Produktionszähler – Fronius

Beispielhafte Konfiguration eines Fronius Wechselrichters mit dem Produktionszähler Baustein.

Download

 

Energiemanagement – Kostal Wechselrichter

Beispielprogrammierung für intelligentes Energiemanagement mit dem Kostal Wechselrichter.

Download