IR Extension

Die IR Extension ermöglicht in Kombination mit bis zu 8 IR Modulen die Ansteuerung infrarotfähiger Geräte wie Fernseher, AV-Receiver, Beamer, Klimaanlagen, etc.

Die Loxone IR Extension und die IR Module sind nicht mehr erhältlich. Verwenden Sie stattdessen die IR Control Air.

Inhaltsverzeichnis


Inbetriebnahme

Die Installation der IR Extension erfolgt in einem geeigneten Verteiler auf einer Hutschiene.

Schließen Sie die Spannungsversorgung, die Link Datenleitungen zum Miniserver, sowie die Datenleitungen zu den IR Modulen an.

Die IR Module werden mit RJ45 Steckern kontaktiert und wie dargestellt linienförmig verdrahtet.
Zur Verdrahtung wird ein CAT5/6/7 Kabel verwendet, die gesamte Kabellänge darf max. 500m erreichen.
Das letzte IR Modul muss durch Setzen des Jumpers auf Pin 2/3 terminiert werden.

An jedes IR Modul können 2 IR Sendedioden angeschlossen werden (3,5 mm Klinkenstecker). Wenn nur ein Sender angeschlossen wird, muss dieser in die linke Buchse eingesteckt werden.
Die IR Empfangsdiode ist im IR Modul fest eingebaut.

Nach dem Einschalten der Spannungsversorgung startet die Extension, die Status LED blinkt bei korrekter Verbindung zum Miniserver nach kurzer Zeit orange.

Folgen Sie danach dem Einlernvorgang


Einfügen eines IR Moduls

Zum Suchen nach IR Modulen klicken Sie in Loxone Config zuerst auf die IR Extension, und aktivieren anschließend IR Extension durchsuchen.

In den Suchergebnissen am unteren Fensterrand von Loxone Config werden die angeschlossenen IR Module aufgelistet.

Markieren Sie nun ein Modul, geben eine Bezeichnung ein, und klicken dann auf Gerät erstellen.

Zum Übernehmen speichern Sie das Programm anschließend in den Miniserver.

Danach sind die hinzugefügten Module betriebsbereit und in Loxone Config verfügbar.

Die weitere Vorgehensweise zum Erstellen von IR Sensoren (Empfänger) und Aktoren (Sender), sowie dem Erstellen und Einlernen von Fernbedienungen, ist bei der IR Control Air beschrieben.


Diagnose-Eingänge

Kurzbeschreibung Einheit
Onlinestatus IR Extension Digital




Eigenschaften

Kurzbeschreibung Beschreibung Standardwert
Seriennummer Gibt die Seriennummer des Geräts an.
Für Extensions: 'Auto' darf nur verwendet werden, wenn nur eine Extension dieses Typs vorhanden ist.
-
Maximale Leitungslänge (m) Maximale Leitungslänge in Metern bis zum letzten IR-Module -
Onlinestatus überwachen Wenn angehakt, werden Sie über den Systemstatus oder über den Cloud Mailer benachrichtigt, wenn das Gerät nicht mehr erreichbar bzw. offline ist. -




Sicherheitshinweise

Die Installation muss nach den einschlägigen Vorschriften durch eine Elektrofachkraft erfolgen.

Die Installation erfordert den Einbau in ein geeignetes Gehäuse, um den Schutz vor Berührung, Wasser und Schmutz zu gewährleisten.

Das Gerät darf nicht für sicherheitskritische Anwendungen zum Einsatz kommen.


Dokumente