Inbetriebnahme Temperatur- und Feuchtesensor Air

Inhalt

Technische Daten

  • Spannungsversorgung: 3V mit 2x AAA Batterie
  • Temperatur- & Feuchtemessung
  • Messbereich Temperatur: -20 … +70°C Toleranz: +/- 0,3°C
  • Messbereich relative Feuchtigkeit: 0 – 100% Toleranz: +/- 2% rF
  • 2 Digitale Eingänge (3V) für Taster und Reed Kontakte
  • Abmessungen: 71 x 71 x 27mm
  • Schutzart: IP20
  • Umgebungstemperatur:  0 … +50°C
  • Frequenz: 868MHz (SRD Band Europe), 915MHz (ISM Band Region 2)
  • Loxone Air Mesh: NEIN

Einlernen

Der Lernmodus ist im Auslieferungszustand nach Einlegen der Batterie aktiv.
Dies wird durch abwechselnd rot-grün-gelbes Blinken der Status LED angezeigt.

Folgen Sie danach dem Einlernvorgang: Loxone Air Gerät einlernen

Möchten Sie den Lernmodus manuell aktivieren, so drücken Sie dazu die Lerntaste unmittelbar nach dem Einlegen der Batterie für min. 5 Sekunden.

Lerntaste und Status LED befinden sich auf der Innenseite des Geräts:

learn_button

 

Funktionen

Nach dem Einlernen stehen die Funktionen und Einstellungen in Loxone Config zur Verfügung:

feuchtefuehler

  • 2 digitale Eingänge (Achtung: 3V)
  • 1 analoger Eingang Luftfeuchte
  • 1 analoger Eingang Temperatur

Die Diagnoseeingänge Onlinestatus, Batterie schwach (unter 15%), Batteriekapazität können bei Bedarf zusätzlich angezeigt werden.

In den Eigenschaften kann der Sendezyklus eingestellt werden, wobei standardmäßig alle 30 Minuten die aktuellen Messwerte übertragen werden.
Beachten Sie bitte, dass ein oftmaliges Aktualisieren der Werte einen hohen Stromverbrauch und somit eine geringere Batterielebensdauer nach sich zieht.

Batteriewechsel

Um die Batterien auszutauschen, nehmen Sie den Deckel des Temperatur und Feuchtefühlers Air ab.
Nehmen Sie die Batterien heraus, und setzen neue AAA Batterien ein.
Danach startet das Gerät und die Status LED blinkt 3 mal grün.

temp_feuchte_sensor_batterie

 

Dokumente

Kurzanleitung des Temperatur- und Feuchtesensor Air

CE Konformitätserklärung