Wallbox

Der Baustein Wallbox wird zur Steuerung einer Ladestation für Elektrofahrzeuge verwendet.

Das Aufladen eines Fahrzeugs mit der richtigen Energie zur richtigen Zeit ist für ein effizientes Energiemanagement unerlässlich.

Deshalb verfügt der Baustein über bis zu fünf anpassbare Lademodi, bei denen die Ladeleistung durch individuelle Logik begrenzt werden kann.

Mit einem speziellen Eingang kann ein Ladevorgang pausiert werden, um Lastspitzen zu vermeiden.

Inhaltsverzeichnis


Eingänge

Kürzel Kurzbeschreibung Beschreibung Wertebereich
Ec Enable charging 0/1
Vc Vehicle Connected 0/1
Cp Current charging power
Mr Meter reading 0...∞
Sm1-5 Set charging mode 1-5 Dieser Eingang ist nur bei bestimmten Baustein-Konfigurationen sichtbar. 0/1
Lm1-5 Limit charging mode 1-5 Definieren Sie bis zu 5 Lademodi mit unterschiedlichen Ladegrenzen. Dieser Eingang ist nur bei bestimmten Baustein-Konfigurationen sichtbar.
Uid User ID -
Ls Load shedding Wenn ein, wird der Ladevorgang pausiert, um Lastspitzen zu vermeiden. 0/1
Off Off Impuls: Setzt die Ausgänge mit Ausnahme der Zählerausgänge zurück.
Ein: Baustein ist gesperrt.
Dominierender Eingang.
0/1
R Reset meter reading outputs 0/1




Ausgänge

Kürzel Kurzbeschreibung Beschreibung Wertebereich
Ca Charging allowed Laden ist erlaubt, wenn:
-Ec (Enable Charging) aktiv ist
-Das Laden nicht über Ls oder Off deaktiviert ist
-Die Ladegrenze nicht unter der Min. charging power ist.
0/1
Vc Vehicle connected 0/1
Cp Current charging power
Cm Current charging mode
Tp Target charging limit Ladegrenze des aktuellen Modus.
Ausgang ist 0, wenn die Ladegrenze unter der minimal charging power liegt oder der Ausgang Ca 0 ist.
Ls Load shedding 0/1
Mr Meter reading
Ccc Consumption current charge
Clc Consumption last charge
Cd Consumption today
Cw Consumption this week
Cm Consumption this month
Cy Consumption this year
Lcl Last charge log Textausgabe von
- Vc On und Off Zeitpunkt
- Dauer (Vc on/off)
- Geladene Energie (kWh)
- User ID.
-
AC API Connector Intelligenter API basierter Verbinder. -




Parameter

Kürzel Kurzbeschreibung Beschreibung Wertebereich Standardwert
Muv Mode after unplugging the vehicle 0 = Aktuellen Modus beibehalten
1-5 = Umschalten auf Modus 1-5
0




Eigenschaften

Kurzbeschreibung Beschreibung Wertebereich Standardwert
Anzahl Meldungen Maximale Anzahl der gespeicherten letzten Meldungen. 1...100 100
Relativzählung Aktiv: Der ausgelesene Zähler sendet nur Teilmengen in Intervallen (relativ), der Baustein zählt zusammen und bildet daraus den Zählerstand.
Nicht aktiv: Der ausgelesene Zähler sendet selbst seinen Gesamtzählerstand (absolut), der Baustein bildet diesen nur ab.
- -
Min. Ladeleistung Min. Ladeleistung [kW] 0...∞ 4.16
Max. Ladeleistung Max. Ladeleistung [kW] 0...∞ 11
Konfiguration Konfiguration der verwendeten Ein- und Ausgänge. - -




Ladesession

Eine Ladesession ist die Zeit zwischen dem An- und Abstecken eines Fahrzeugs. Die Session kann mit den Eingängen Ec, Ls oder in der App pausiert / fortgesetzt werden.

Lade Log an Ausgang Lcl wird beim Starten / Beenden einer Session gesetzt oder wenn sich die UserID während einer aktiven Session ändert.


Minimum und Maximum Limits

Minimum und Maximum Limits definieren den erlaubten Bereich von Ausgang Tp (Target charging Limit).

Die Ladegrenze kann für jeden Modus über die Visualisierung oder über die Eingänge Lm1-5 konfiguriert werden.

Fällt die Ladegrenze unter die Mindestladegrenze, wird der Ladevorgang unterbrochen und die Zielladegrenze auf 0 gesetzt.