Und

Anwendung

Dieser Baustein bildet eine logische UND- Verknüpfung, d.h. wenn alle angeschlossenen Eingänge (I1) und (I2) aktiv sind, wird der Ausgang (Q) aktiv geschaltet.

 

Grundprogrammierung

und

Jeder Eingang (I1) oder (I2) kann mit mehreren digitalen Eingängen verbunden werden. Diese werden ebenfalls UND-verknüpft.

Der Ausgang ist Ein, wenn auch alle Eingänge Ein sind.

 

BEISPIEL

Logische UND – Verknüpfung mit 2 Eingängen anhand einer Wahrheitstabelle.

and1

 

WAHRHEITSTABELLE

Eingang (I1)
Eingang (I2)
Ausgang
000
010
100
111

 

Programmierbeispiel

und_bsp

In diesem Beispiel wird am Ausgang (Merker Licht) nur ein Impuls ausgegeben, wenn beide Eingänge (Merker Nacht und Taster1) aktiv sind. Das bedeutet, dass das Licht nur in der Nacht (zwischen Impuls Abenddämmerung und Impuls Morgendämmerung) eingeschaltet werden kann.