Touch Pure Air

Der Loxone Touch Pure Air verfügt über fünf Tastpunkte auf einer Glasfront, zur Bedienung der wichtigsten Funktionen eines Raums. Bei Berührung einer Taste erfolgt ein Klicken als akustische Bestätigung.

Die große zentrale Touch-Zone ist ideal für die Steuerung der Beleuchtung, während die Eckzonen für die Steuerung von Musik und Beschattung geeignet sind. Dabei kommt der Loxone Tastenstandard zur Anwendung. Die Tasten können aber auch frei für andere Anwendungen eingesetzt werden.

Ebenfalls integriert ist ein Sensor zur Messung von Temperatur und Luftfeuchte.

Bitte beachten Sie, dass es bei der Feuchtigkeitsmessung durch das Gehäuse zu einer gewissen Trägheit kommt. Für eine schnellstmögliche Erfassung von Änderungen in der Luftfeuchtigkeit ist der Raumklimasensor besser geeignet.

Das Gerät kann mit zwei AAA Batterien oder mit externer Spannungsversorgung betrieben werden. Bei externer Spannungsversorgung steht zusätzlich ein Orientierungslicht zur Verfügung.

Datenblatt Touch Pure Air

Inhaltsverzeichnis


Montage

Befestigen Sie den Montagerahmen am gewünschten Installationsort. Anschließend legen Sie die Batterien ein oder klemmen die Spannungsversorgung (orange/weiße Klemme) an:


Inbetriebnahme

Der Lernmodus ist im Auslieferungszustand nach Einlegen der Batterien oder Einschalten der Spannungsversorgung aktiv. Dies wird durch Rot/Grün/Orange wechselndes Leuchten der Status LED angezeigt.

Folgen Sie danach dem Einlernvorgang

Möchten Sie den Lernmodus manuell aktivieren, so drücken Sie dazu die Lerntaste unmittelbar nach dem Herstellen der Spannungsversorgung für min. 5 Sekunden.

Abhängig davon, ob das Gerät mit Batterien oder von extern mit Spannung versorgt wird, unterscheiden sich die verfügbaren Funktionen. Dies wird beim Einlernen festgelegt. Das Gerät muss deshalb mit der Versorgungsart eingelernt werden, in der es später auch betrieben wird.
Sollte die Versorgungsart später geändert werden, so muss das Gerät aus der Programmierung gelöscht werden und neu eingelernt werden.


Batteriewechsel

Um die Batterien auszutauschen nehmen Sie den Touch Pure Air von der Wand. Auf der Rückseite sind zwei AAA Batterien eingelegt. Nehmen Sie die Batterien heraus und setzen neue ein. Danach startet das Gerät neu und die Status LED blinkt 3 mal grün. Sollte die LED überhaupt nicht blinken oder dauerhaft (schwach) rot leuchten, so sind die Batterien leer. Hinweis: Die LED ist im normalen Betrieb aus.


Sensoren

Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich
T5 Kombinierter Eingang für die 5 Tastpunkte nach Loxone Tastenstandard. -
Temperatur Liefert den Messwert der aktuellen Temperatur °
Luftfeuchte Liefert den Messwert der aktuellen Luftfeuchtigkeit %




Aktoren

Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich
Orientierungslicht Dieser Aktor schaltet das integrierte Orientierungslicht.
Aufgrund zu hohen Stromverbrauchs funktioniert dieser Aktor nur bei externer 24V-Versorgung.
Digital 0/1




Diagnose-Eingänge

Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich
Onlinestatus Touch Pure Air Digital 0/1
Battery level Meldet den aktuellen Ladezustand der Batterie. % 0...100
Battery low Meldet schwache Batterien, Batterietausch notwendig. - 0/1




Eigenschaften

Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich Standardwert
Onlinestatus überwachen Wenn angehakt, werden Sie über den Systemstatus oder über den Mailer benachrichtigt, wenn das Gerät nicht mehr erreichbar bzw. offline ist. - - -
Air Seriennummer Seriennummer des Air Geräts - - -
Gerätetyp Air Gerätetyp - - -
Taste 1 anzeigen Einzeltaste verfügbar machen - - -
Taste 2 anzeigen Einzeltaste verfügbar machen - - -
Taste 3 anzeigen Einzeltaste verfügbar machen - - -
Taste 4 anzeigen Einzeltaste verfügbar machen - - -
Taste 5 anzeigen Einzeltaste verfügbar machen - - -
Sendezyklus Abfrage- bzw. Sendezyklus Temperatur und Luftfeuchtigkeit (1-120 Min, 0=AUS) min 0...120 -
Akustische Bestätigung Akustische Bestätigung bei Tastendruck - - -




Sicherheitshinweise

Die Installation muss bei externer Spannungsversorgung nach den einschlägigen Vorschriften durch eine Elektrofachkraft erfolgen.

Achten Sie darauf, das Gerät vor Wasser zu schützen.

Das Gerät darf nicht für sicherheitskritische Anwendungen zum Einsatz kommen.


Dokumente

Datenblatt Touch Pure Air