Smart Socket Air

Die Smart Socket Air ist eine schaltbare Funksteckdose mit Messung von Temperatur, Leistung und Energie, basierend auf der Loxone Air Technologie.

Datenblatt Smart Socket Air

Inhaltsverzeichnis


Inbetriebnahme

Der Lernmodus ist im Auslieferungszustand nach dem Einstecken in eine Steckdose aktiv. Dies wird durch Rot/Grün/Orange wechselndes Leuchten der Status LED angezeigt.

Folgen Sie danach dem Einlernvorgang

Möchten Sie den Lernmodus manuell aktivieren, so drücken Sie dazu die Lerntaste unmittelbar nach dem Einstecken des Geräts für min. 5 Sekunden. Die Lerntaste befindet sich auf der Vorderseite des Geräts:


Status LED

Eine Auflistung der verschiedenen LED Statuszustände finden Sie hier.

Im Normalbetrieb ist die Status LED aus. Beachten Sie aber, dass die Status LED auch über den Ausgang in der Programmierung angesteuert werden kann.


Sicherheitsabschaltung

Steigt die CPU Temperatur über 92°C an, wird das Relais ausgeschaltet. Sobald die Temperatur unter 77°C gesunken ist, wird das Relais wieder aktiviert. Der Temperaturwert wird bei Neustart sowie bei einer Temperaturänderung von 5°C aktualisiert.


Übermittlung von Daten an den Miniserver

Das Gerät übermittelt Messdaten zyklisch alle 5 Minuten. Energie- und Leistungsdaten werden zusätzlich auch bei einer Wertänderung von mindestens 5%, sowie nach dem Ausschalten des Geräts gesendet.


Ländervarianten / Steckertypen

Typ F – Art. 100115

Deutschland, Österreich, Afghanistan, Algerien, Andorra, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Finnland, Griechenland, Indonesien, Island, Italien/San Marino/Vatikanstaat, Korea, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Mazedonien, Montenegro, Moldawien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Serbien, Slowenien, Spanien, Syrien, Türkei, Ukraine, Ungarn

Typ J – Art. 100119

Schweiz, Liechtenstein, Malediven, Madagaskar, Ruanda, Äthiopien, El Salvador, Jordanien

Typ E – Art. 100120

Frankreich, Belgien, Monaco, Tschechien, Slowakei, Tunesien, viele frühere franz. Kolonien

Typ G – Art. 100121

Großbritannien, Bahrain, Bangladesh, Belize, Bhutan, Botswana, Brunei, Dominica, El Salvador, Falklandinseln, Gambia, Guatemala, Guyana, Hong Kong, Irland, Insel Man, Jemen, Kambodscha, Kanalinseln, Katar, Kenia, Kuwait, Libanon, Macao, Malawi, Malaysia, Malediven, Malta, Mauritius, Myanmar, Nigeria, Oman, Sambia, Seychellen, Tansania, Zypern, Singapur


Sensoren

Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich
Temperatur Liefert den Messwert des eingebauten Temperatursensors ° -40...125
Leistung Liefert den Messwert der aktuellen Leistung kW 0...4
Energie Liefert den Messwert der verbrauchten Energie kWh 0...∞
Eingang 1 Digitaleingang zur Verwendung der Taste (Einlerntaste) - -




Aktoren

Kurzbeschreibung Beschreibung Wertebereich
Relais Ausgang zum Schalten der angesteckten Last -
Status LED Analogausgang zur Ansteuerung der Status LED. 0=Aus 1=Grün 2=Orange 3=Rot 0...3




Diagnose-Eingänge

Kurzbeschreibung Einheit Wertebereich
Onlinestatus Smart Socket Air Digital -
Systemtemperatur °




Eigenschaften

Kurzbeschreibung Beschreibung Standardwert
Onlinestatus überwachen Wenn angehakt, werden Sie über den Systemstatus oder über den Cloud Mailer benachrichtigt, wenn das Gerät nicht mehr erreichbar bzw. offline ist. -
Air Seriennummer Seriennummer des Air Geräts -
Gerätetyp Air Gerätetyp -
Verwendungszweck Gibt den Verwendungszweck der Aktoren an.
Universal: Ausgänge frei verwendbar
Verbraucher: Zum Schalten eines Verbrauchers. Wird von der Auto-Konfiguration als Schalter konfiguriert.
Beleuchtung: Zum Schalten von Licht. Wird von der Auto-Konfiguration an die Lichtsteuerung angehängt.
-




Sicherheitshinweise

Warnung! Bevor Sie das Produkt in Betrieb nehmen, befolgen Sie bitte die folgenden Sicherheitsanweisungen. Diese dienen zur Abwendung von Gefahren und zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden.
  • Bei Beschädigung des Gehäuses oder der Netzkontakte, die Smart Socket Air nicht in Betrieb nehmen.

  • Die Smart Socket Air darf nur in geschlossenen, trockenen Räumen betrieben werden.

  • Um Brandgefahr bzw. die Gefahr eines elektrischen Schlages auszuschließen, ist die Smart Socket Air vor Feuchtigkeit, Regen und Hitze zu schützen.

  • Die maximale Belastbarkeit der Smart Socket beträgt 13A. Achten Sie beim Anschluss von Geräten darauf, dass dieser Wert nicht überschritten wird.

  • Geräte ohne Kabelverbindung, die mechanische Bewegungen oder Vibrationen ausführen, dürfen nicht direkt an die Smart Socket Air angeschlossen werden.

  • Reinigungs- und Wartungsarbeiten dürfen nur bei gezogenem Netzstecker durchgeführt werden.

  • Die Smart Socket Air darf nicht geöffnet werden.

  • Halten Sie die Smart Socket Air von Kindern fern.

  • Dieses Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und darüber sowie von Personen mit verringerten physischen, sensorischen oder mentalen Fähigkeiten oder Mangel an Erfahrung und Wissen benutzt werden, wenn sie beaufsichtigt oder bezüglich des sicheren Gebrauchs des Gerätes unterwiesen wurden und die daraus resultierenden Gefahren verstehen. Kinder dürfen nicht mit dem Gerät spielen. Reinigung und Wartung dürfen nicht von Kindern durchgeführt werden.

  • Nichtbeachtung der Sicherheitshinweise kann zu Schäden an der Smart Socket Air und zu Verletzungen von Personen führen.

  • Verwenden Sie die Smart Socket Air nur gemäß ihrer Bestimmung.

  • Die Smart Socket Air darf nicht hintereinander gesteckt werden.

  • Die Smart Socket Air muss nahe der Einrichtung, leicht zugänglich und erreichbar positioniert sein.


Dokumente

Datenblatt Smart Socket Air