Raumlüftungssteuerung

Steuert einen Einzelraum Wohnraumlüfter auf Basis von Luftfeuchte, Temperatur und CO2. Zur Temperaturunterstützung muss der Lüfter einer Raumregelung als Quelle zugeordnet sein. Außerdem wird die Systemvariable "Aussentemperatur" benötigt.

Inhaltsverzeichnis


Eingänge

Kürzel Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich
Hi Humidity indoor % 0...100
CO2 CO2 indoor ppm 0...∞
Sat Supply air temperature Wird für Temperaturunterstützung in Kombination mit der Intelligenten Raumregelung und Frostschutz verwendet.
Ist dieser Eingang nicht verbunden wird der Wert der Systemvariable "Außentemperatur" verwendet. Ist auch diese nicht verfügbar, sind Temperaturunterstützung und Frostschutz nicht möglich.
°
Dwc Door/window contact 1 = Offen, 0 = Geschlossen - 0/1
P Presence - 0/1
Off Off 1 = Steuerung wird gestoppt und gesperrt - 0/1
Sm Sleep mode Schaltet die Lüftung für die unter Parameter (Smt) eingestellte Zeit aus. Anschließend wird wieder mit Lüftung begonnen. - 0/1
B Boost Beendet die Regelung und setzt die Ausgänge (F), (Fea) und (Fsa) auf 100 Prozent. Der Wärmetauscher wird weiterhin automatisch gesteuert. - 0/1
Ex Exhaust air Beendet die Regelung und setzt die Ausgänge (F) und (Fea) auf 100 Prozent. Der Wärmetauscher wird weiterhin automatisch gesteuert. Dieser Eingang ist nur bei bestimmten Baustein-Konfigurationen sichtbar. - 0/1
Rtd Reset to default Setzt Parameter und Einstellungen des Bausteins auf die Standardwerte laut Bausteinvorlage zurück. - 0/1




Ausgänge

Kürzel Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich
F Fan Kombinierter Zu- und Abluftlüfter. % 0...100
Fea Fan exhaust air Dedizierter Abluftlüfter. % 0...100
Fsa Fan supply air Dedizierter Zuluftlüfter. % 0...100
He Heat exchanger - 0/1
S Status 0: Grundlüftung
1: Erhöhte Luftfeuchtigkeit
2: Temperaturunterstützung
3: Schlechte Luftqualität (CO2)
4: Manuell gestoppt
5: Fenster/Tür geöffnet
6: Manuell Turbo
7: Manuell App
8: Manuell Abluft
9: Schlafmodus
10: Frostschutz
- 0...10
AC API Connector Intelligenter API basierter Verbinder. - -




Parameter

Kürzel Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich Standardwert
Hmax Maximum humidity Der Baustein versucht, (Hi) unter dem eingestellten Wert zu halten. % 0...100 60
CO2max Maximum CO2 (air pollution) Der Baustein versucht, (CO2) unter dem eingestellten Wert zu halten. ppm 0...∞ 1000
Pet Presence extend time Beginnt mit der fallenden Flanke des Eingangs (P). Verlängert die Anwesenheit um die angegebene Zeit. s 0...∞ 900
Smt Sleep mode timeout Beginnt mit der fallenden Flanke des Eingangs (Sm). Hält das Gerät für die angegebene Zeit ausgeschaltet. s 0...∞ 7200
Iva Intensive ventilation absence Wert für den Lüfter, wenn die Anwesenheit ausgeschaltet ist und (Hi) größer ist als der Parameter (Hmax) oder (CO2) größer ist als der Parameter (CO2max).
Die Intensivlüftung wird gestoppt, wenn (Hi) kleiner ist als (Hmax - 3%) oder (CO2) kleiner ist als (CO2max - 5%).
Im Temperaturmodus wird dieser Wert als Maximum verwendet.
% 0...100 100
Bva Basic ventilation absence Wert für den Lüfter im Automatikmodus, wenn Anwesenheit ausgeschaltet ist. Im Temperaturmodus wird dieser Wert als Mindestwert verwendet. % 0...100 10
Ivp Intensive ventilation presence Wert für den Lüfter, wenn die Anwesenheit eingeschaltet ist und (Hi) größer ist als der Parameter (Hmax) oder (CO2) größer ist als der Parameter (CO2max).
Die Intensivlüftung wird gestoppt, wenn (Hi) kleiner ist als (Hmax - 3%) oder (CO2) kleiner ist als (CO2max - 5%).
Im Temperaturmodus wird dieser Wert als Maximum verwendet.
% 0...100 60
Bvp Basic ventilation presence Wert für den Lüfter im Automatikmodus, wenn Anwesenheit eingeschaltet ist. Im Temperaturmodus wird dieser Wert als Mindestwert verwendet. % 0...100 20
Fpt Frost protection temperature Wenn die Außentemperatur unter diesem Wert liegt, wird die Belüftung unterbrochen, um Schäden zu vermeiden. ACHTUNG: Wird keine Außentemperatur gemessen, ist diese Sicherheitsfunktion nicht funktionsfähig! - -1




Eigenschaften

Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich Standardwert
Energiekosten Kosten für Energiebereitstellung. Objekte mit der konfiguration 'teuer' werden von den Raumregelungen nur angefordert, wenn keine höher priorisierten Quellen verfügbar sind. - - -
Abluft-/Zuluftbetrieb erlaubt Legt fest, ob Lüfter einen Unterdruck im Raum erzeugen darf. Falls aktiv, besitzt der Lüfter-Programmbaustein einen zusätzlichen Eingang, mit dem der Abluft-Modus gestartet werden kann. ACHTUNG: Falls sich Raumluftabhängige Feuerstellen im Einflussbereich des Lüfters befinden, kann ein Unterdruck Rauchqualm in den Wohnraum ziehen! - - -
Maximaler Luftaustausch Geben Sie den maximalen Luftaustausch an, den das Lüftungsgerät für den aktuellen Raum leisten kann. Sie finden Angaben dazu im Datenblatt des Geräteherstellers. Diese Angabe wird für die optimale Einstellung des Reglers verwendet. m³/h 40