Rauchmelder Air

Der Loxone Rauchmelder Air ist ein Rauchwarnmelder, der nach optischem Prinzip arbeitet. Beim Ansprechen ertönt vom Melder ein lautes Alarmsignal. Dies wird auch an den Miniserver übermittelt. So können weitere Alarmierungsschritte über die Programmierung gesetzt werden.

Datenblatt und Anleitung Rauchmelder Air

Inhaltsverzeichnis


Montage

Die richtige Anzahl und Position der Rauchmelder ist maßgeblich für wirkungsvollen Schutz. Beachten Sie deshalb die im jeweiligen Land gültigen Normen und Richtlinien.

Zuerst montieren Sie die Grundplatte. Legen Sie dann die 9V Batterie ein und stecken diese an. Setzen Sie den Melder auf die Grundplatte auf, und verriegeln Sie das Gerät mit einer kurzen Drehung im Uhrzeigersinn. (Dies ist nur bei eingelegter Batterie möglich)


Inbetriebnahme

Der Lernmodus ist im Auslieferungszustand nach Einlegen der Batterie aktiv. Dies wird durch rotes Blinken im Sekundentakt der Status LED (Lichtleitertaste) angezeigt

Folgen Sie danach dem Einlernvorgang

Möchten Sie den Lernmodus manuell aktivieren, so drücken Sie dazu die Lerntaste unmittelbar nach dem Einlegen der Batterie für min. 5 Sekunden. Die Lerntaste befindet sich an der Platine auf der Rückseite des Geräts.


Betriebs- und Alarmsignale

Bezeichnung Signalton Rote LED
Normaler Betriebszustand Kein Ton blinkt alle 40 Sekunden
Alarmzustand Lauter Intervallton im 0,5 Sek.-Rhythmus 2-maliges Blinken/Sekunde
Störung/Verschmutzung 3x kurzer Signalton alle 40 Sekunden LED aus
Batteriewechselanzeige Kurzer Signalton alle 40 Sekunden blinkt alle 40 Sekunden gleichzeitig zum Signalton
Alarmstummschaltung Kein Ton blinkt alle 10 Sekunden
Alarm Memory aktiv Alarmzustand in den letzten 24h gewesen Kein Ton blinkt alle 43 Sekunden 3 mal
Funktionstest Lauter Intervallton blinkt 2 mal die Sekunde solange der Lichtleiterstab gedrückt wird
Lernmodus Kein Ton blinkt im Sekundentakt

Sensoren

Kurzbeschreibung Beschreibung
Alarm Eingang ist aktiv, wenn Rauch erkannt wird




Diagnose-Eingänge

Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich
Onlinestatus Rauchmelder Air Digital -
Batterie schwach Dieser Sensor schaltet ein, wenn die Batterien nur noch schwach geladen sind. Digital -
Batterie Kapazität An diesem Sensor wird der aktuelle Ladezustand der Batterien ausgegeben. %




Eigenschaften

Kurzbeschreibung Beschreibung Standardwert
Onlinestatus überwachen Sie werden über den Systemstatus oder über den Cloud Mailer benachrichtigt, wenn das Gerät nicht mehr erreichbar bzw. offline ist.
Da es sich um ein Gerät mit sicherheitsrelevanter Funktionalität handelt, kann man diese Einstellung für dieses Gerät nicht deaktivieren.
-
Air Seriennummer Seriennummer des Air Geräts -
Gerätetyp Air Gerätetyp -
Startwert Ein Wert des digitalen Eingangs bei Start des Programms soll EIN sein, wenn angehakt. -
Fehlerausgang anzeigen Fehlerausgang wird in 2. Zeile angezeigt, wenn angehakt. -




Sicherheitshinweise

Ein Rauchmelder sollte einmal jährlich überprüft werden. Gehen Sie nach der Checkliste zur Überprüfung der Sicherheitseinrichtungen vor.

Falls erforderlich, befreien Sie das Gitter des Rauchmelders von Staub und Insekten. Eventuell auftretender Rauch muss ungehindert in den Rauchmelder eindringen können.

Für den Funktionstest verfügt der Rauchmelder über einen Testknopf. Drücken Sie dazu den Lichtleiterstab an der Oberseite, bis der Rauchmelder den akustischen Alarmton wiedergibt. Vergessen Sie bitte nicht, die Alarmunterdrückung vorher zu aktivieren.


Dokumente

Datenblatt und Anleitung Rauchmelder Air