Präsenzmelder Air

Der Loxone Präsenzmelder Air dient zur Erfassung von Präsenz, Bewegung und Helligkeit in einem Raum. Wahlweise ist Batteriebetrieb oder externe Spannungsversorgung möglich.

Zusätzlich zum passiven Infrarotsensor verfügt er auch über eine akustische Präsenzerkennung, welche allerdings nur bei externer Spanungsversorgung zur Verfügung steht.

Der Präsenzmelder kann auch manche Haustiere erkennen. Mit der einstellbaren Empfindlichkeit lässt sich die Sensibilität des Sensors zwar reduzieren, jedoch gibt es keine spezielle Sensorik welche Haustiere ausschließt.

Datenblatt Präsenzmelder Air

Inhaltsverzeichnis


Montage

Damit die Bewegungserkennung ideal funktioniert, ist die richtige Platzierung an der Decke entscheidend. Die nachfolgenden Skizzen unterstützen Sie dabei:

Montieren Sie den Montagering am gewünschten Installationsort. Legen Sie die Batterien ein oder stellen Sie die 24VDC Spannungsversorgung her. Zum Abschluss der Installation befestigen Sie den Präsenzmelder am Montagering.


Inbetriebnahme

Der Lernmodus ist im Auslieferungszustand nach Einlegen der Batterie od. Herstellung der Spannungsversorgung aktiv. Dies wird durch Rot/Grün/Orange wechselndes Leuchten der Status LED angezeigt.

Folgen Sie danach dem Einlernvorgang

Möchten Sie den Lernmodus manuell aktivieren, so drücken Sie dazu die Lerntaste unmittelbar nach Herstellen der Spannungsversorgung für min. 5 Sekunden. Die Lerntaste befindet sich auf der Rückseite des Geräts.


Lautstärkeschwellen einstellen

In den Eigenschaften des Präsenzmelders lässt sich ein Fenster mit einem Diagramm zur Einstellung der Lautstärkeschwellen öffnen. Hier stellen Sie ein, ab welcher Umgebungslautstärke Präsenz erkannt wird, und ab welcher Lautstärke der Lautstärkealarm aktiviert wird:

Es wird daraufhin mithilfe der aktuellen Umgebungslautstärke des gewählten Präsenzmelders ein Diagramm gezeichnet. Verwenden Sie das Diagramm, um die Lautstärkeschwellen für Präsenz und Lautstärkealarm an den jeweiligen Einsatzort anzupassen. Beachten Sie dabei auch zeitweilig auftretende Lärmquellen, die auch in Abwesenheit Präsenz liefern oder Alarm auslösen könnten. Beispielsweise Geschirrspüler (Präsenzerhalt) oder starker Lärm von aussen wie Baustellen, Schwerverkehr oder ähnliches (Lautstärkealarm).


Verwendung und Verhalten

Der Präsenzeingang des Melders kann auch bei Bausteinen mit Bewegungsmelder (Mv) Eingängen (z.B. Lichtsteuerung) verwendet werden. Die Nachlaufzeit wird dann aber nicht mehr in den Bausteinen definiert, sondern über die Präsenzmelder. Deshalb wird die Nachlaufzeit (TH) der Bausteine bei Verwendung des Präsenzeingangs auf 0,1s gesetzt. Damit bleibt beispielsweise die Beleuchtung solange aktiv, wie der Melder Präsenz liefert.

In einer ruhigen Situation kann es vorkommen, dass trotz Anwesenheit einer Person keine Präsenz mehr erkannt wird. Beispielsweise wenn man sich beim Lesen längere Zeit nicht bewegt und auch keine Geräusche auftreten. Als Folge davon wird die Beleuchtung abgeschaltet. Innerhalb 10 Sekunden nach Ende der Präsenz ist es nun möglich, den Präsenzeingang allein durch Geräusche wieder zu aktivieren. Man kann dann beispielsweise „Hey“ rufen, und so die Beleuchtung wieder einschalten. Eine erneute Bewegung ist in dieser Zeit nicht unbedingt erforderlich.


Batteriewechsel

Um die Batterien auszutauschen, nehmen Sie das Gerät durch eine kurze Drehung gegen den Uhrzeigersinn vom Sockel ab. Nehmen Sie die Batterien auf der Rückseite des Geräts heraus, und setzen hier neue AA Batterien ein. Danach startet das Gerät und die Status LED blinkt 3 mal grün.


Sensoren

Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich
Lautstärke Minimum Gibt das Minimum der Lautstärke periodisch über den eingestellten Wert "Sendezyklus Lautstärken" aus. Bei Batteriebetrieb nicht verfügbar. - 20...2000
Lautstärke Maximum Gibt das Maximum der Lautstärke periodisch über den eingestellten Wert "Sendezyklus Lautstärken" aus. Bei Batteriebetrieb nicht verfügbar. - 20...2000
Helligkeit Messwert der aktuellen Helligkeit Lx 0...83000
Bewegung Eingang ist aktiv, wenn Bewegung erkannt wird - -
Präsenz Eingang ist aktiv, solange Präsenz erkannt wird. Bewegung aktiviert den Eingang, Lautstärke und Bewegung halten aktiv. Bei Batteriebetrieb nicht verfügbar. - -
Lautstärkealarm Eingang liefert Impuls, wenn die Lautstärke den Schwellenwert für den Lautstärkealarm überschreitet. 1 Impuls pro 10s. Bei Batteriebetrieb nicht verfügbar. - -




Diagnose-Eingänge

Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich
Onlinestatus Präsenzmelder Air Digital -
Batterie schwach Dieser Sensor schaltet ein, wenn die Batterien nur noch schwach geladen sind.
Das Gerät liefert an diesen Sensor nur Werte, wenn es mit Batterien versorgt wird.
Digital -
Batterie Kapazität An diesem Sensor wird der aktuelle Ladezustand der Batterien ausgegeben.
Wird das Gerät extern 24V-versorgt, liegt konstant der Wert 100 an.
%




Eigenschaften

Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich Standardwert
Onlinestatus überwachen Wenn angehakt, werden Sie über den Systemstatus oder über den Cloud Mailer benachrichtigt, wenn das Gerät nicht mehr erreichbar bzw. offline ist. - - -
Air Seriennummer Seriennummer des Air Geräts - - -
Gerätetyp Air Gerätetyp - - -
Lautstärkeschwelle Präsenz Mindestlautstärke um Präsenz zu erhalten - 20...2000 -
Lautstärkeschwelle Lautstärkealarm Mindestlautstärke um Lautstärkealarm auszulösen - 20...2000 -
Lautstärkeschwellen Konfigurieren Sie die Lautstärkeschwellen mit Hilfe eines Diagrams der aktuellen Lautstärke - - -
Nachlaufzeit Präsenz Nachlaufzeit für Präsenz- und Bewegungsmeldereingang s - -
Sendezyklus Lautstärken Sendezyklus von Lautstärke Minimum und Maximum (1-3600 Sec, 0=AUS) s - -
Sendezyklus Helligkeit Sendezyklus Helligkeit (0=AUS). min - -
Max. Zeitabstand zwischen 2 Bewegungen Die Präsenz wird automatisch beendet, wenn innerhalb der angegebenen Zeit keine weitere Bewegung erfasst wird.
0 = Deaktiviert diese Funktion.
s - 0
Empfindlichkeit Beeinflusst die Empfindlichkeit und damit die Reichweite der Bewegungserkennung - - -




Sicherheitshinweise

Die Installation muss bei externer Spannungsversorgung nach den einschlägigen Vorschriften durch eine Elektrofachkraft erfolgen.

Achten Sie darauf, das Gerät vor Wasser zu schützen.

Das Gerät darf nicht für sicherheitskritische Anwendungen zum Einsatz kommen.


Dokumente

Datenblatt Präsenzmelder Air