LED Ceiling Light RGBW Air

Die LED Ceiling Light RGBW Air ist eine Deckenleuchte für Netzspannung mit warmweißem Licht und Farblicht. Ein Bewegungsmelder und ein Helligkeitssensor ist in der Leuchte integriert. Die Verbindung zum Miniserver erfolgt über die Loxone Air Funktechnologie.

Datenblatt LED Ceiling Light RGBW Air

Inhaltsverzeichnis


Montage

Schalten Sie vor der Montage die Versorgungsspannung ab.

Montieren Sie die Grundplatte an der Decke. Die Lampe hält mit 3 Magneten an der Grundplatte.

Klemmen Sie die Netzspannungsleitungen (L, N, PE) an.

Setzen Sie die Leuchte anschließend auf die Grundplatte auf. Achten Sie darauf, dass die Magnete korrekt sitzen, und dass keine Leitungen eingeklemmt werden.

Das zusätzliche Fangseil ist eine Sicherheitseinrichtung und darf nicht entfernt werden!


Inbetriebnahme

Der Lernmodus ist im Auslieferungszustand nach dem Herstellen der Spannungsversorgung aktiv. Dies wird durch Rot/Grün/Orange wechselndes Leuchten der Status LED angezeigt.

Folgen Sie danach dem Einlernvorgang

Möchten Sie den Lernmodus manuell aktivieren, das Gerät zunächst für 10 Sekunden spannungslos machen, danach wieder einschalten. Kann nun für zwei Minuten keine Verbindung zu einem Miniserver hergestellt werden, wird der Lernmodus für 30 Minuten aktiviert.


Sensoren

Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich
Bewegung Eingang ist aktiv, wenn Bewegung erkannt wird - -
Helligkeit Liefert den Messwert der aktuellen Helligkeit Lx




Aktoren

Kurzbeschreibung Wertebereich
Smartaktor




Diagnose-Eingänge

Kurzbeschreibung Einheit
Onlinestatus LED Ceiling Light RGBW Air Digital




Eigenschaften

Kurzbeschreibung Beschreibung Standardwert
Onlinestatus überwachen Wenn angehakt, werden Sie über den Systemstatus oder über den Cloud Mailer benachrichtigt, wenn das Gerät nicht mehr erreichbar bzw. offline ist. -
Air Seriennummer Seriennummer des Air Geräts -
Gerätetyp Air Gerätetyp -
Aktortypen Gerät mit Standard-Aktor(en) oder Smart-Aktor(en) nutzen
Smart-Aktoren unterstützen dynamische Fadingzeiten und funktionieren nur mit dem Baustein Lichtsteuerung V2
-
Nachlaufzeit Bewegung Der Eingang 'Bewegung (Mv)' bleibt nach der letzten erkannten Bewegung noch die eingestellte Nachlaufzeit aktiv. Je höher die eingestellte Nachlaufzeit, desto energiesparender wird das Gerät betrieben.
Wird der Bewegungsmelder an einer Alarmanlage verwendet, wird die Nachlaufzeit automatisch auf 3s gesetzt sobald diese scharf geschalten wird und sich das Gerät beim Miniserver meldet.
-
Empfindlichkeit Beeinflusst die Empfindlichkeit und damit die Reichweite der Bewegungserkennung -




Sicherheitshinweise

Die Installation muss nach den einschlägigen Vorschriften durch eine Elektrofachkraft erfolgen.

Achten Sie darauf, das Gerät vor Wasser zu schützen.

Das Gerät darf nicht für sicherheitskritische Anwendungen zum Einsatz kommen.


Dokumente

Datenblatt LED Ceiling Light RGBW Air