Home Connect

Mit Home Connect lassen sich kompatible Home Connect Haushaltsgeräte einbinden. Es können Stati ausgelesen, Einstellungen gesetzt sowie Programme gestartet und gestoppt werden. Weitere Informationen zu Home Connect finden Sie hier.

Zur Verwendung ist ein Home Connect Account erforderlich! Der Miniserver Gen. 1 wird nicht unterstützt. Die Home Connect Geräte und der Miniserver müssen außerdem über eine aktive Internetverbindung verfügen.

Inhaltsverzeichnis


Konfiguration

Setup

Zuerst muss Home Connect erstellt werden. Markieren Sie dazu im Peripheriebaum die Netzwerkperipherie, anschließend wählen Sie Home Connect unter Netzwerkgerät einfügen.

Authentifizierung

Nach dem initialen Speichern in den Miniserver müssen Sie sich mit Ihrem Home Connect Account authentifizieren. Sie erhalten dazu eine Systemstatus Meldung mit der Aufforderung, Ihrem Miniserver Zugriff auf Ihre Home Connect Haushaltsgeräte zu erlauben.

Wechselt der Status von Home Connect nach dem Speichern in den Miniserver auf rot, konnte keine Verbindung zum Home Connect Server aufgebaut werden.

Geräte Hinzufügen

War die Zugriffserlaubnis erfolgreich, können Ihre Home Connect Geräte über den Geräte Suchdialog in Loxone Config hinzugefügt werden.

Die Geräte müssen dazu eingeschaltet und bereit sein. D.h. in einem Zustand, in dem Programme gestartet werden können. Dies kann bspw. in der Home Connect App überprüft werden. Befindet sich ein Gerät im falschen Zustand, kann der Miniserver nicht alle notwendigen Informationen dazu abfragen. Sollte dies der Fall sein, erscheint eine entsprechende Meldung. Stellen Sie die folgenden Punkte sicher und starten Sie die Suche anschließend erneut:

  • Das Fernsteuern des Geräts und das ferngesteuerte Starten von Programmen (sofern verfügbar) ist erlaubt.

  • Das Gerät ist eingeschaltet und erreichbar.

  • Das Gerät wird nicht gerade lokal manuell bedient.

  • Es läuft aktuell kein Programm am Gerät sowie auch keines gerade beendet/gestoppt wird.

  • Es ist weder in der Home Connect App noch direkt am Gerät eine manuelle Aktion erforderlich (z.B. das Bestätigen eines Hinweises).

Nachdem die Geräte erfolgreich hinzugefügt wurden, kann in den Miniserver gespeichert werden. Der Onlinestatus wechselt dann bei allen Geräten zu grün.


Wichtige Hinweise zur Verwendung

Um die verfügbaren Geräte geeignet konfigurieren zu können, sollten Sie sich mit deren Funktionsweise und Möglichkeiten vertraut machen. Überprüfen Sie dazu das Gerät auch in der Home Connect App. Folgende Hinweise müssen außerdem beim Erstellen von Automatisierungen besonders beachtet werden:

Erlaubnis zur Fernsteuerung

Um ein Gerät fernsteuern zu können, muss dazu die entsprechende Erlaubnis am Gerät gesetzt sein.

Um Programme ferngesteuert starten und stoppen zu können, ist darüber hinaus am jeweiligen Gerät eine zweite Erlaubnis notwendig. Diese bspw. kann in den Einstellungen des Geräts in der Home Connect App aktiviert werden.

Betriebszustand von Geräten

Je nach aktuellem Betriebszustand eines Gerätes kann es vorkommen, dass bestimmte Kommandos nicht ausgeführt werden können. Der Miniserver informiert Sie in solchen Fällen per Systemstatus. Weitere Informationen zu fehlgeschlagenen Kommandos finden Sie unter Programm nicht gestartet / Einstellung nicht gesetzt.

Es ist auch möglich, dass vor dem Starten eines Programmes eine manuelle Aktion lokal am Gerät oder in der Home Connect App erforderlich ist (bspw. die Bestätigung eines Hinweises).

Starten von Programmen

Um Programme erfolgreich starten zu können, müssen die folgenden Vorraussetzungen erfüllt sein:

  • Die Erlaubnis zum Fernsteuern muss am Gerät aktiviert sein.

  • Die Erlaubnis zum ferngesteuerten Starten von Programmen muss (z.B. in der Home Connect App) aktiviert sein.

  • Das Gerät darf zum gleichen Zeitpunkt nicht lokal manuell bedient werden.

  • Das Gerät muss eingeschaltet und zum Programmstart bereit sein. Am Sensor 'Betriebszustand' muss 1 anliegen.

Weitere Informationen zu fehlgeschlagenen Programm-Kommandos finden Sie unter Programm nicht gestartet / Einstellung nicht gesetzt.

Maximale Anzahl an Anfragen

Für einen Home Connect Account gibt es jeweils verschiedene Limits, wie z.B. dass pro Tag maximal 1000 Anfragen erlaubt sind. Ist eines der Limits erreicht, werden weitere Anfragen für eine bestimmte Zeit blockiert. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Zu viele Anfragen.

Vermeiden Sie Programmierungen, die Aktoren frequentiert beschalten.

Zu viele Anfragen

Für Anfragen am Home Connect Dienst gibt es u.a. die folgenden Limits pro Account:

  • Max. 1000 Anfragen pro 24h. Alle weiteren Anfragen werden für die nächsten 24h blockiert.

  • Max. 50 Anfragen pro Minute. Alle weiteren Anfragen werden für 1 Minute blockiert.

  • Max. 5 Programm-Starts pro Minute. Weitere Start-Anfragen werden für 1 Minute blockiert.

  • Max. 5 Programm-Stops pro Minute. Weitere Stop-Anfragen werden für 1 Minute blockiert.

Meldet der Miniserver Ihnen per Systemstatus, dass zu viele Anfragen am Home Connect Dienst stattgefunden haben, so sind je nach überschrittenem Limit anschließend weitere Anfragen für eine bestimmte Zeit blockiert. Dies betrifft entweder alle oder nur eine bestimmte Art von Anfragen. In der Systemstatus Meldung werden Sie darauf hingewiesen, wie lange die Blockierung noch bestehen bleibt.

Vermeiden Sie Programmierungen, die Aktoren frequentiert beschalten.

Programm nicht gestartet / Einstellung nicht gesetzt

Wenn ein Befehl an ein Home Connect Gerät nicht ausgeführt werden konnte, meldet der Miniserver Ihnen dies per Systemstatus. Ist eine genaue Bestimmung des Grundes möglich, werden Sie in der Meldung darauf hingewiesen (z.B. wenn die Waschmaschine nicht gestartet werden konnte, weil die Türe noch offen war). In jedem Fall bietet die Home Connect App eine Anlaufstelle für genauere Informationen.

Nachfolgend sind einige mögliche Ursachen für fehlgeschlagene Kommandos aufgelistet:

  • Das Fernsteuern oder ferngesteuerte Starten von Programmen ist für das Gerät nicht erlaubt.

  • Das Gerät ist nicht eingeschaltet (ausgeschaltet, offline, im Standby-Modus).

  • Das Gerät wird gerade lokal manuell bedient.

  • Es läuft bereits ein Programm am Gerät oder es wird gerade eines beendet/gestoppt.

  • Eine manuelle Aktion am Gerät ist erforderlich, entweder direkt am Gerät oder in der Home Connect App.


Diagnose-Eingänge

Kurzbeschreibung Einheit
Onlinestatus Home Connect Digital




Eigenschaften

Kurzbeschreibung Beschreibung Standardwert
Dienst überwachen Wenn angehakt, werden Sie über den Systemstatus oder über den Cloud Mailer benachrichtigt, wenn dieser Dienst nicht mehr erreichbar bzw. offline ist. -