Beschattung Zentral

Anwendung

Mit diesem Baustein können alle Automatikjalousie und Automatikjalousie Integriert Bausteine gemeinsam gesteuert werden.

Grundprogrammierung

Mit einem Doppelklick auf den Baustein öffnet sich folgendes Fenster:

Man kann die Bausteine auswählen, bei denen die Aktionen durchgeführt werden sollen.

Zentral-Befehle werden auch durch einen aktiven Dis Eingang am jeweiligen Baustein nicht blockiert. Der Dis-Eingang bezieht sich nur auf die Eingangsverknüpfungen an der linken Seite der Bausteine selbst. Über die Visualisierung und den Zentral Baustein bleiben die Programmbausteine weiterhin bedienbar.

Wird ein Programmbaustein im Zentralbaustein verwendet, ist dies durch das Zentralsymbol am jeweiligen Baustein erkennbar. Außerdem wird der Bausteinname angegeben, in dem er verwendet wird.

Visualisierung

Beschattungen können gemeinsam oder selektiv Auf und Abgefahren, Beschattet oder in Automatik gesetzt werden. Sie sehen auf einen Blick den Zustand aller Ihrer Beschattungen.

 

 

Eingänge

Name Bezeichnung Erklärung Wertebereich Einheit
Tr Trigger Trigger für Eintastbedienung 0/1
Up Jalousie AUF Beschattung führt eine Kurzfahrt aus (z.B. Lamelle stellen) 0/1
Dw Jalousie AB Beschattung führt eine Kurzfahrt aus (z.B. Lamelle stellen) 0/1
Cu Jalousie ganz AUF Beschattung führt eine Ganzfahrt aus 0/1
Cd Jalousie ganz AB Beschattung führt eine Ganzfahrt aus 0/1
S Beschatten Jalousie fährt ganz ab und anschließend die Zeit von Parameter Tr wieder hoch (zum Lamellen geradestellen) 0/1
AS Automatikbeschattung aktivieren Automatikbeschattung aktivieren durch Dauer-Ein zu Beginn der Beschattungsperiode, bzw. Impuls/Dauer-Ein während der Beschattungsperiode 0/1
AD Automatik Disable Sperrt die Automatik (z.B. bei offenem Fenster) 0/1
AR Automatikbeschattung erneut aktivieren Durch Impuls wird die Automatik erneut aktiviert (AS muss zum Zeitpunkt des Impulses EIN sein) 0/1
Sp Stop Beschattung fährt abhängig von Parameter SO in Sicherheitsposition (zB Sturmschutz) 0/1
St Sicherheitsabschaltung Stoppt die Jalousie 0/1
AIp Analoger Eingang Jalousie Fährt die Jalousie in die gewünschte Position 0 – 100 %
AIl Analoger Eingang Lamelle  Bringt die Lamelle in die gewünschte Stellung 0 – 100 %
T5 Kombinierter T5 Eingang Loxone Touch Hier wird der Kombinierte T5 Eingang des Loxone Touch angeschlossen
Tastpunkt T1 = Cu
Tastpunkt T4 = Cd
Dis Disable Kindersicherung – sperrt die Eingänge Up, Dw, Cu, Cd, S, aber nicht die Visualisierung 0/1