Automatische Gartenbewässerung

Use Casesvg>

Herausforderung: Automatische Gartenbewässerung

Leidet der Rasen im Sommer an Wassermangel macht sich das durch unschöne braune Stellen, Unkraut und mangelndem Wachstum bemerkbar. Um Ihnen das zu ersparen zeigen wir Ihnen in diesem Anwendungsbeispiel, wie Sie eine automatische Gartenbewässerung mit Loxone umsetzen können.

Lösung: Realisierung einer intelligenten Bewässerung mit Loxone

In unserem Beispiel wird der Garten mittels Regenwassertank bewässert. Der Tank ist mit einem Ultraschallsensor ausgestattet, der den Wasserstand überprüft. Ist der Wasserstand zu niedrig, wird nicht bewässert. In der Visualisierung kann der Wasserstand jederzeit eingesehen werden.

Die automatische Bewässerung kann auf verschiedene Arten aktiviert werden. Entweder mittels Wettervorhersage über die Wetterstation / Wetterservice oder über Feuchtesensoren im Boden. Zwei Stunden vor Sonnenaufgang wird unter folgenden Bedingungen bewässert:

  • wenn genügend Wasser im Tank ist (wird mittels Ultraschallsensor gemessen)
  • wenn es gerade nicht regnet (wird über Wetterstation / Wetterservice gemessen)
  • wenn der Boden nicht feucht genug ist (wird über Feuchtesensor gemessen)
  • wenn es in den nächsten 4 Stunden nicht mehr wie 2 Liter pro Quadratmeter regnet
  • wenn keine Frostgefahr besteht (wenn die Temperatur nicht unter 4°C fällt)

Die Bewässerung endet bei Sonnenaufgang. Sie können die Gartenbewässerung auch zeitabhängig oder manuell via Loxone App aktivieren. Wenn die oben genannnten Bedingungen nicht erfüllt werden, wird nicht bewässert.

Alle vier Wasserventile sind mit einem Radiotasten-Baustein verbunden. Jedes der vier Ventile bewässert den Garten abwechselnd im 60 Sekunden Takt.

Zusätzlich wird bei Frostgefahr das Wasser in den Rohren 5 Minuten lang mit Luft ausgeblasen, damit die Wasserrohre durch den Frost keinen Schaden nehmen.

Hardware:

Konfiguration:

Loxone Config – Automatische Gartenbewässerung

Musterdatei:

Smart Garden Watering

Config 10.3.11.27

Die Vorteile einer automatischen Gartenbewässerung

Damit Ihr Garten oder der Garten Ihrer Kunden immer ausreichend und regelmäßig bewässert wird, eignet sich die automatische Gartenbewässerung mit Loxone hervorragend. Auch in großen Gewächshäusern und auf Feldern kann die intelligente Bewässerung mit Loxone perfekt eingesetzt werden.

 

Bitte beachten Sie lokale Vorschriften und Standards! Die Inhalte dieser Seite sind beispielhaft und nicht ohne Weiteres auf jeden Anwendungsfall übertragbar. Die in den Anwendungsbeispielen vermittelten Informationen ersetzt in keinem Fall das Fachwissen eines Loxone Partners. Wenn Sie die in den Anwendungsbeispielen vorgestellten Funktionen nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Loxone Partner.

Entdecken Sie jetzt weitere Anwendungsbeispiele