Auf/Abwärts-Zähler

Anwendung

Mit diesem Programmbaustein kann ein Analogwert je nach Zählrichtung erhöht oder vermindert werden.

 

Grundprogrammierung

Der Zählerstand am Ausgang AQ wird mit jedem Impuls am Eingang C abhängig von der Zählrichtung Dir um 1 erhöht oder verringert. Der Startwert wird über Parameter SV definiert.

Zusätzlich befindet sich auf diesem Programmbaustein ein digitaler Ausgang, der einschaltet, wenn Von überschritten wird bzw. wieder ausschaltet sobald Voff unterschritten wird.

Durch einen Impuls auf Eingang R wird der Zähler wieder auf den Startwert SV zurückgesetzt.

zaehler

UpDownCounter

 

Eingänge

NameBezeichnungErklärungWertebereichEinheit
CZählereingangEingang, an dem die Impulse gezählt werden0/1
DirZählrichtungAuswahl der Zählrichtung: 0 = aufwärts, 1 = abwärts0/1
RResetSetzt den Ausgang AQ wieder auf den Startwert0/1

 

Parameter

NameBezeichnungErklärungWertebereichEinheit
SVStartwertWert, von dem der Zähler beginnt
VonEin-WertWert, bei dem Ausgang Q einschaltet
VoffAus-WertWert, bei dem Ausgang Q ausschaltet

 

Ausgänge

NameBezeichnungErklärungWertebereichEinheit
Qdigitaler Ausgang = 1, wenn (AQ) = Von

= 0, wenn (AQ) = Voff

0/1
AQZählerstandHier wird der aktuelle Zählerstand ausgegeben.