Alarmanlage

Mit diesem Baustein können Sie ohne viel Aufwand mit den bereits vorhandenen Sensoren (Bewegungsmelder, Fensterkontakte, etc.) eine Alarmanlage realisieren.

Die Alarmanlage kann per Taste App sofort aber auch verzögert scharf gestellt werden.
Wird ein Alarm ausgelöst, werden verschiedene Alarmstufen der Reihe nach zeitverzögert gestartet.
Die Alarmierung kann unter anderem durch blinkendes Licht, laute Musik, Telefonanrufe oder durch Hochfahren der Jalousien erfolgen.

Mittels Doppelklick auf den Baustein öffnet sich ein Dialog, in dem die im Programm vorhanden Melder und Bausteine ausgewählt werden können.

Inhaltsverzeichnis


Eingänge

Kürzel Kurzbeschreibung Beschreibung Wertebereich
P Presence Alarmeingang für Präsenzerkennung. 0/1
Gb Glass breakage Alarmeingang für Glasbrucherkennung. 0/1
Wc Window contacts Alarmeingang für Fensterkontakte
(0 = geschlossen, 1 = offen).
0/1
Dc Door contacts Alarmeingang für Türkontakte (0 = geschlossen, 1 = offen). 0/1
Ot Other Alarmeingang für zusätzliche Sensoren und Melder. 0/1
Tg Toggle with presence detection Schaltet zwischen scharf/unscharf um.
Präsenzmelder werden zum Auslösen eines Alarms verwendet.
0/1
Tgnp Toggle without presence detection Schaltet zwischen scharf/unscharf um.
Präsenzmelder werden nicht zum Auslösen eines Alarms verwendet.
0/1
A Arm with presence detection Schaltet die Alarmanlage scharf.
Präsenzmelder werden zum Auslösen eines Alarms verwendet.
0/1
Anp Arm without presence detection Schaltet die Alarmanlage scharf.
Präsenzmelder werden nicht zum Auslösen eines Alarms verwendet.
0/1
Ad Arm delayed with presence detection Schaltet das Alarmsystem mit einer Verzögerung (Ard) scharf.
Präsenzmelder werden zum Auslösen eines Alarms verwendet.
0/1
Adnp Arm delayed without presence detection Schaltet das Alarmsystem mit einer Verzögerung (Ard) scharf.
Präsenzmelder werden nicht zum Auslösen eines Alarms verwendet.
0/1
Off Off Impuls: Ausgänge werden zurückgesetzt / ausgeschaltet.
Ein: Baustein ist gesperrt.
Dominierender Eingang.
0/1
Ca Confirm alarm Bestätigt den aktuellen Alarm und setzt alle Alarmausgänge zurück.
Die Alarmanlage bleibt scharf.
0/1
DisPc Disable periphery control Deaktiviert die Eingänge (Tg), (Tgnp), (A), (Anp), (Ad), (Adnp) wenn Ein. (z.B. Kindersicherung, Reinigung)
Bedienung über die Visualisierung weiterhin möglich.
0/1




Ausgänge

Kürzel Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich
S Status 0 = Entschärft
1 = Aktiviert mit Bewegungsmeldern
2 = Aktiviert ohne Bewegungsmelder
- 0...2
Sa Silent alarm - 0/1
Aa Audible alarm - 0/1
Va Visual alarm - 0/1
Ia Internal alarm - 0/1
Ea External alarm - 0/1
Ra Remote alarm - 0/1
N Number of active sensors -
At Alarm test Wird nur verwendet wenn der Parameter Tm = 1 ist. - 0/1
Rtad Remaining time arming delay s 0...∞
Ca Cause of alarm Meldet die Ursache des letzten Alarms. - -
Ta Time and date of alarm Meldet Datum und Uhrzeit des letzten Alarms. - -
WDs Window / door state Ein, wenn Fenster oder Türen geöffnet sind.
Wenn der Parameter (Aoc) 1 ist: Offene Fenster/Türen werden ignoriert und der Eingang (WDs) wird beim Scharfschalten auf 0 gesetzt.
- 0/1
WDot Text ouput for open windows / doors Gibt die Namen der Fenster und Türen aus, die während der Scharfschaltung geöffnet waren. (Der Ausgang kann mit einem TTS-Eingang verbunden werden.) - -
AC API Connector Intelligenter API basierter Verbinder. - -




Parameter

Kürzel Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich Standardwert
Rem Remanence input Remanenzeingang: Wenn aktiv, behält der Baustein seinen letzten Zustand nach einem Miniserver-Neustart. - 0/1 0
Ard Arming delay s 0...∞ 600
Sad Silent alarm delay s 0...∞ 0
Aad Audible alarm delay s 0...∞ 20
Vad Visual alarm delay s 0...∞ 40
Iad Internal alarm delay s 0...∞ 90
Ead External alarm delay s 0...∞ 150
Rad Remote alarm delay s 0...∞ 300
Eip Extension of alarm input pulses Definiert die Mindestdauer, wie lange Alarmeingangsimpulse aktiv bleiben.
Wird zur Berechnung der Anzahl aktiver Sensoren am Ausgang (N) verwendet.
0 = Jeder Impuls erhöht den Wert am Ausgang (N) nur so lange, wie er aktiv ist.
s 0...∞ 0
Spt Second presence sensor time window Definiert das Zeitfenster, bis ein zweiter Präsenzmelder ausgelöst werden muss, damit der Alarm aktiviert wird.
Wenn nur ein Präsenzmelder verwendet wird, hat dieser Parameter keine Wirkung und der Alarm wird sofort ausgelöst.
0 = Funktion wird nicht verwendet
s 0...∞ 900
Atm Alarm test mode 1 = Nur der Ausgang (At) wird ausgelöst, wenn der Alarm aktiv ist. - 0/1 0
MaxA Maximum alarm duration Der Alarm wird am Ende der eingestellten Dauer auf einen stillen Alarm zurückgesetzt.
0 = Keine Begrenzungsdauer

Die maximale Alarmdauer sollte länger sein als die längste Alarmverzögerung, sonst werden bestimmte Alarmstufen nie aktiviert!
s 0...∞ 900
Sac Silent alarm confirmation 1 = Der stille Alarm wird quittiert, wenn die maximale Alarmdauer (MaxA) erreicht ist. - 0/1 0
Aoc Arm open contact 0 = Der Alarm wird ausgelöst, wenn ein Fenster oder eine Tür während des Scharfschaltens geöffnet ist.
1 = Der Alarm wird nur ausgelöst, wenn sich der Zustand einer Tür oder eines Fensters ändert, während die Anlage scharfgestellt ist.
- 0/1 0




Eigenschaften

Kurzbeschreibung Beschreibung Einheit Wertebereich Standardwert
Wartezeit nach Start Verzögerung der Aktivierung nach Neustart des Programms.
Ein Wert unter 10 kann zu Fehlalarmen bei Neustart des Miniservers führen!
Dies betrifft nur eine aktivierte Alarmanlage mit Remanenz!
s 0...3600 -
Anzahl Meldungen Maximale Anzahl der gespeicherten letzten Meldungen. - 2...100 -
Unterdrückung Ausgänge Unterdrückung aller nicht verbundenen Ausgänge Aa-Ra.
Der stille Alarm kann nicht unterdrückt werden!
- - -
Konfiguration Konfiguration der verwendeten Ein- und Ausgänge. - - -




Ausgang an WDot

Wird die Alarmanlage scharf geschalten (verzögert oder normal) und ist zu diesem Zeitpunkt noch ein Fenster oder eine Tür geöffnet, so wird der Ausgang (WDs) aktiv und am Ausgang (WDot) wird eine entsprechende Meldung ausgegeben. Zum Beispiel "Achtung, Fenster Küche ist noch offen!". Sollten mehrere Fenster/Türen geöffnet sein, lautet die Ausgabe: "Achtung! Mehrere Fenster oder Türen sind noch geöffnet!".


Verhalten der Bewegungsmelder

Während die Alarmanlage mit Bewegungsmeldern scharf geschaltet ist, werden alle mit der Alarmanlage verbundenen Bewegungsmelder auf die kürzeste Nachlaufzeit eingestellt.