Neu: Loxone Config und App 12.1

Lesedauer
Datum

10 Minuten
17. Juni 2021

Zahlreiche Verbesserungen sowie neue Funktionen, Bausteine, Schnittstellen, Templates und vieles mehr! Ab heute ist die Loxone Config & App 12.1 verfügbar. Das kostenlose Update sorgt für viele neue Möglichkeiten der intelligenten Gebäudeautomation und macht Ihre Loxone Installation noch besser.

Icon 02

Trust
Miniserver übergreifende
Benutzerver­waltung*

Mit der neuen Trust-Funktion können Benutzerdaten wie Passwörter und Zutrittsberechtigungen an mehrere Miniserver übergeben werden. Speziell entwickelt für den einfachen Austausch von Userdaten über mehrere Gebäude hinweg – beispielsweise bei einem Unternehmen mit mehreren Standorten oder einem Gebäudekomplex mit mehreren unabhängigen Miniservern.

*Die Trust-Funktionalität steht ausschließlich für die 2. Generation Miniserver und Miniserver Go zur Verfügung.

CSV Benutzer Import

Um die Benutzerverwaltung noch einfacher und flexibler zu gestalten, können Sie Benutzerdaten einfach und schnell via CSV importieren und updaten. Eine Importvorlage steht direkt in der Loxone Config zum Download bereit.

Neue Funktions­bausteine –
Energie­management

Energiemanager

Der Baustein dient zur Optimierung des Eigenverbrauchs. Bei einem Energieüberschuss können bis zu 12 Verbraucher intelligent eingeschalten werden, statt die Energie ins Netz zu speisen. In Version 12.1 der Loxone Config & App wird der Energiemanager erstmals visualisiert und erhält zusätzlich die Funktion, eine benutzerdefinierte Uhrzeit zur Fertigstellung – beispielsweise einer Ladung eines E-Autos – zu hinterlegen.

MU_Energiemanager
Neu: Lastmanager

Der neue Lastmanager überwacht die aktuelle Last im Gebäude und schützt vor Überlastung. Bei Überschreiten
der maximal zulässigen Leistung, werden dem Baustein zugeordnete Verbraucher nach Priorität abgeworfen und gesperrt. Dies schützt zuverlässig vor Überlastung des Stromanschlusses bzw. der Zuleitung zum Gebäude.

MU_Energiemanager
MU_Energiemanager
Icon 02

Neue Funktions­bausteine –
Temperatur­management

Neu: HVAC Controller

Mit dem neuen Baustein können Sie verschiedene HVAC (Heating, Ventilation and Air Conditioning) Anlagen ansteuern. Dieser Baustein ist optimiert zur Zusammenarbeit mit mindestens einem intelligenten Raumregler zur Steuerung der Heiz- bzw. Kühlquelle und deren intelligenter Modusumschaltung.

Die aktuellen Zustände sowie Einstellungsmöglichkeiten des “HVAC Controller” werden übersichtlich in der Loxone App visualisiert.

Überarbeitete Intelligente Raumregelung

Der Baustein “Intelligente Raumregelung” sorgt für eine konstante Raumtemperatur und wechselt automatisch zwischen Heiz- und Kühlbetrieb. In der Version 12.1 wurde der Baustein sowie seine Visualisierung optimiert und um folgende Funktionen ergänzt:

Definieren Sie separate Komforttemperaturen für den Heiz- bzw. Kühlbetrieb.

Des Weiteren können separate Beschattungstemperaturen für den Heiz- und Kühlbetrieb definiert werden.

Die Visualisierung der aktuellen Raumtemperatur wurde verbessert.

Bestimmen Sie einfach und schnell individuelle
Temperaturtimer.

Icon 02

Android Support

Android Shortcut

Mit Version 12.1 ist es nun möglich, bis zu vier Aktionen der Loxone App als Shortcuts abzuspeichern und diese schnell und einfach aufzurufen.

Android Wear OS

Alle Shortcuts sind auch auf Android Wearables verfügbar. So lassen sich wichtige Funktionen bequem vom Handgelenk aus steuern.

Icon 02

Home Connect

Mit der neuen Home Connect Schnittstelle können Bosch, Siemens und weitere Haushaltsgeräte einfach und schnell in die Loxone Installation und damit in das Energiemanagement integriert werden.

Icon 02

Automatikbeschattung –
Endlagen einstellen

Mit der neuen Funktion des Bausteins “Automatikjalousie” lassen sich Jalousien in den Einstellungsmodus versetzen, um die Endlagen einzustellen. Die regelmäßige Wartung der Jalousie ist dadurch direkt aus der Loxone App möglich. Dieses Feature erleichtert die Installationsarbeit überall dort, wo die Beschattungsaktorik schwer erreichbar ist, wie zum Beispiel in mehrstöckigen Gebäuden.

Automatik Designer Szenen

In der neuen Config Version können Sie eine Abfolge an Aktionen zu einer Szene verknüpfen. Die so erstellte Szene kann direkt visualisiert und über die App ausgeführt werden. Ihre Kunden können damit intuitiv eigene Automationsabläufe erstellen.

Neue Funktions­bausteine:

Dachfenster Zentral

Der neue Bausteine “Dachfenster Zentral” ermöglicht die unkomplizierte Steuerung von mehreren Dachfenstern. Per App lassen sich die Dachfenster zentral bedienen und Zustände einsehen.

Bewässerung

Der neue Baustein „Bewässerung“ kümmert sich um die optimale Wasserversorgung. Wird die Bewässerung gestartet, werden die Ventile nacheinander für die jeweils eingestellte Zeit aktiviert. Über die Visualisierung kann die Bewässerung manuell gestartet und die jeweiligen Bewässerungszeiten eingestellt werden. 

Unterstützung neuer Produkte

Die neuen Produkte Button Air, Wrist Button Air und Intercom werden von der neuen Loxone Config unterstützt und lassen sich mühelos in Ihre Loxone Installation integrieren.

Icon 02

…und noch viel mehr

Neben diesen Highlights gibt es zahlreiche weitere Neuerungen und Verbesserungen wie beispielsweise:

Neue Modus-Templets: Stiebel Eltron LWZ, Negotica P1, SMA SunnyBoy, E+E Sensoren und Solarfocus.
Remote Connect Service für China
Push Service für China
Verbesserung der Auto Config

Alle Neuerungen der Version 12.1 finden Sie in userem Changelog: Config und App.

Loxone Config und App 12

Jetzt down­loaden: Loxone Config & App 12.1

Entdecken Sie die Loxone Config und App 12.1 und profitieren Sie jetzt von den vielen neuen Funktionen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren