European Green Deal: Loxone als ganzheitliches Energie­management-System

Lesedauer
Datum

5 Minuten
11. August 2021

Die Europäische Union hat sich mit dem “European Green Deal” verpflichtet, bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen. Im Rahmen der “Energiewende” spielt die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden hierbei eine entscheidende Rolle. Loxone kann als weltweit einziges, ganzheitliches System maßgeblich dazu beitragen, die Energieeffizienz von Gebäuden zu erhöhen.

„Der Klimawandel und Umweltzerstörung sind existenzielle Bedrohungen für Europa und die Welt.” Der European Green Deal soll helfen, diese zu stoppen. “Die EU kann und muss dabei eine Führungsrolle übernehmen, indem sie einen tiefgreifenden Wandel ihrer eigenen Wirtschaft und Gesellschaft einleitet, um Klimaneutralität zu erreichen.” (Zitate: Europäische Union)

Was ist das Ziel des European Green Deal?

Mit dem European Green Deal hat sich die EU verpflichtet, die Netto-Emission von Treibhausgasen bis zum Jahr 2033 um mindestens 55 % zu senken (im Vergleich zu 1990) und bis 2050 auf null zu reduzieren. Damit wäre Europa als erster Kontinent klimaneutral.

 

Info: Netto-Null bedeutet, dass jeder der innerhalb eines Jahres bspw. eine Tonne CO2 ausstößt dafür sorgen muss, dass der Atmosphäre gleichzeitig eine Tonne CO2 entzogen wird – z.B. durch Aufforstung. Es bedeutet also nicht, dass keine Treibhausgase mehr ausgestoßen werden dürfen. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen bis 2027 rund 1,8 Billionen Euro investiert werden.

Welche Maßnahmen umfasst der European Green Deal?

Der European Green Deal umfasst eine Vielzahl von Maßnahmen, die sich in insgesamt acht Hauptkategorien einteilen lassen: Klima, Energie, Landwirtschaft, Industrie, Umwelt und Ozeane, Verkehr, Finanzen und regionale Entwicklung sowie Forschung und Innovation. Die einzelnen Kategorien beinhalten jeweils verschiedene Strategien zur Zielerreichung.

Icon Klima
Klima
Icon Energie
Energie
Icon Landwirtschaft
Landwirtschaft
Icon Industrie
Industrie
Icon Umwelt

Umwelt &
Ozeane

Icon Verkehr
Verkehr
Icon Finanzen

Finanzen &
regionale Entwicklung

Icon Wissenschaft

Forschung & Innovation

Die Wichtigkeit der Haus- & Gebäudeautomation für den Green Deal

Im Bereich “Energie” liegt der Fokus unter anderem auf der Verbesserung der “Gesamtenergieeffizienz unserer Gebäude”.

Dieser Aspekt ist besonders wichtig, denn mehr als 75 % der Treibhausemissionen der EU sind auf die Erzeugung und den Verbrauch von Energie zurückzuführen und ca. 40 % des Energieverbrauchs entfallen auf Gebäude.

Statistik European Green Deal

Als weltweit einziges, ganzheitliches System kann die Haus- und Gebäudeautomation von Loxone maßgeblich dazu beitragen, die Energieeffizienz eines Gebäudes zu erhöhen und Energie zu sparen. Egal ob Smart Home, Wohnbau oder Gewerbeobjekt.

Loxone – das weltweit einzige ganzheitliche System

Loxone verbindet alle Komponenten im intelligenten Gebäude, ähnlich dem menschlichen Nervensystem. Alle Stränge laufen zusammen zur zentralen Steuerung – dem Miniserver.

Zahlreiche offene Schnittstellen machen das System unendlich flexibel. Das ermöglicht ein weltweit einzigartiges, ganzheitliches Energiemanagement und eröffnet zahlreiche Energiesparpotentiale – auch im Sinne des European Green Deals.

Loxone Schnittstellen

Smartes Energie­management

Ein smartes Energiemanagement soll die Energieeffizienz eines Gebäudes erhöhen, um so den Energieverbrauch nachhaltig zu senken. Dabei liegt der Fokus vor allem auf der Erhöhung des Eigenverbrauchs – also der optimalen Nutzung von selbst produzierter Energie, bspw. aus einer PV-Anlage.

Loxone – ein offenes System

Netzwerk, Modbus RTU/TCP, EEBus, RS485 und viele mehr: Dank der zahlreichen offenen Schnittstellen, lassen sich alle zur Eigenverbrauchsoptimierung relevanten Komponenten, die über eine geeignete Schnittstelle verfügen, in das intelligente Energiemanagement von Loxone integrieren. Egal ob PV-Anlage, Wärmepumpe, Batteriespeicher,…

Doch es ist noch weit mehr möglich: Es lässt sich (beinahe) jeder beliebige Verbraucher in das System einbinden. Im Zusammenspiel mit Wetterprognosen, detaillierten Statistiken und einem Echtzeit-Monitoring entsteht so das weltweit mächtigste Energiemanagementsystem.

Integration einer PV-Anlage

Integration der PV Anlage
Erneuerbare Energien sind ein zentrales Instrument des Green Deals. Durch die Einbindung der PV-Anlage in die Haus- & Gebäudeautomation wird diese zum wichtigsten Bestandteil eines effizienten Energiemanagements. Der Miniserver übernimmt die intelligente Verteilung der Solar-Energie in Abhängigkeit von Produktion, Bedarf und Priorisierung. Immer mit dem Ziel, den Eigenverbrauch zu erhöhen.

Praxisbeispiel: Einbindung einer 97kWp Anlage >>

Integration von Speichern

Integration von Energiespeichern
Batterien und Co. speichern überschüssige Solar-Energie, statt sie ins Netz einzuspeisen. So erhöht sich neben dem Eigenverbrauch auch die Unabhängigkeit vom öffentlichen Stromnetz.

Beispiel: Integration von VARTA Energiespeichern >>

Integration Heizung

Integration von Heizung & Co.
Wärmepumpen, Warmwasserboiler und Co. können als thermischer Pufferspeicher genutzt werden, indem Warmwasser genau dann aufbereitet wird, wenn gerade ein Überschuss an Solar-Energie besteht.

Integration E-Auto

Integration des E-Autos
Auch die „Strategie für nachhaltige und intelligente Mobilität“ steht beim Green Deal im Fokus. Ein E-Auto sollte dabei möglichst mit der eigenen Solar-Energie geladen werden. Die Integration des jeweiligen Wechselrichters sowie der Wallbox erlaubt es, Logiken zu hinterlegen, den Ladeprozess zu starten oder zu pausieren, den Ladestrom zu definieren und vieles mehr.

Integration Verbraucher

Integration von beliebigen Verbrauchern
Jeder Verbraucher, der über eine geeignete Schnittstelle verfügt, kann in das Loxone System
– und somit in das intelligente Energie-management – integriert werden.

Beispiel: Integration von Home Connect fähigen Geräten >>

Tipp: Selbst “dumme” Geräte, die über keine Schnittstelle verfügen, wie bspw. das Akku-Ladegerät eines E-Bikes, lassen sich über eine geschaltene Steckdose integrieren.

Visualisierung Wetterprognosen

Berücksichtigung von Wetterprognosen
Der Miniserver berücksichtigt bei der Verteilung der Solar-Energie nicht nur Produktion, Bedarf und Priorisierung – das System kann auch in die Zukunft blicken. So wird bspw. mit dem Ladevorgang des E-Autos noch gewartet, wenn es aktuell regnet, aber in einer Stunde Sonnenschein vorhergesagt ist. Natürlich nur, wenn das Auto nicht dringend benötigt wird.

Visualisierung Statistiken

Umfassendes Monitoring und Statistiken
Produktion, Netzbezug, Batteriespeicher und vieles mehr. In der Loxone App sind alle relevanten Daten des intelligenten Energiemanagementsystems visualisiert und zu jeder Zeit sowie von jedem Ort einsehbar.

Individuelle, detaillierte Statistiken bieten hilfreiche Informationen und erlauben es, weitere Energiesparpotenziale aufzudecken, die Energieeffizienz weiter zu steigern und so die Ziele des Green Deals zu erreichen.

Energie sparen

Ein intelligentes Energiemanagement kann maßgeblich dazu beitragen, die “Gesamtenergieeffizienz unserer Gebäude” im Sinne des Green Deals zu erhöhen.

Noch besser ist es allerdings, die Energie erst gar nicht zu benötigen. Loxone bietet unterschiedlichste Möglichkeiten, mit denen der Energieverbrauch im Gebäude gesenkt werden kann.

Automatische Beschattung

Automatische
Beschattung

Im Sommer schützt eine automatische Beschattung die Räume vor Überhitzung. Im Winter nutzt sie die Sonnenstrahlen, um die Räume klimaneutral zu wärmen. Das spart Heiz- bzw. Kühlenergie.
Mehr erfahren >>

Intelligente Lichtsteuerung

Intelligente
Lichtsteuerung

Präsenzmelder erkennen, wenn niemand mehr im Raum ist und schalten das Licht automatisch aus.
Unsere modernen LED-Leuchtmittel benötigen besonders wenig Energie und sind äußerst langlebig.
Mehr erfahren >>

Wohlfühltemperatur

Smarte Steuerung
von Heizung & Kühlung

Loxone ermittelt den genauen Heiz- bzw. Kühlbedarf pro Raum und sorgt dafür, dass die gewünschte Komforttemperatur so energieeffizient wie möglich erreicht wird. Ist niemand anwesend, geht das Gebäude in den Sparbetrieb. 
Mehr erfahren >>

Lüftungssteuerung

Bedarfsgerechte
Lüftung

Eine bedarfsgerechte Lüftung in Abhängigkeit von Anwesenheit, CO2-Gehalt, Luftfeuchte und Raumtemperatur statt einem statischen Luftdurchsatz – der Miniserver verleiht Lüftungssystemen Intelligenz.
Mehr erfahren >>

Kaffeemaschine

Stand-by
Killer

Das intelligente Gebäude nimmt automatisch alle Stand-by-Geräte und andere Stromfresser vom Netz, wenn diese nicht benötigt werden oder niemand anwesend ist.

Haus verlassen

Betriebsmodi:
“Haus verlassen”, “Urlaub”…

Mit wenigen Klicks lässt sich ein Gebäude in den Energiesparmodus versetzen: Stand-by-Geräte werden vom Strom getrennt, Lichter werden gelöscht, Heizung bzw. Kühlung regeln sich runter und vieles mehr. Völlig individuell nach den jeweiligen Anforderungen.

LED Pendulum Slim

Nachhaltige Produkte

Die “Verbesserung der Energieeffizienz und des Ökodesigns von Produkten” ist eine weitere Schlüssel-Strategie zur Zielerreichung des Green Deals.

Ein Ziel, das sich perfekt mit unseren eigenen Ansprüchen deckt: Wir legen großen Wert auf Qualität und entwickeln keine “Wegwerfprodukte”. Alle Loxone Produkte wurden designt, um ein (Gebäude-) Leben lang Freude zu bereiten.

Daher entwickeln und produzieren wir unsere Produkte selbst – im Herzen Europas. Neben einer hohen Qualität, einem ansprechenden Design und innovativen Produkteigenschaften achten wir sehr auf einen geringen Energieverbrauch unserer Komponenten.

Auch beim Bau des Loxone Campus – Europas Zentrum der Gebäudeautomatisierung – achten wir penibel auf Nachhaltigkeit. So wird der Campus bspw. über eine riesige 600 kWp Solaranlage verfügen, 78 % der gesamten Fläche wird aus Grünflächen in Form von begrünten Dächern, Parks sowie Höfen bestehen und vieles mehr.   

 

Ziele European Green Deal

Das Erreichen der Ziele des European Green Deal ist eine Mammut Aufgabe. Die Haus- & Gebäudeautomation von Loxone kann helfen, ein ganzheitliches Energiemanagementsystem zu realisieren und somit den Zielen des Green Deals einen Schritt näher zu kommen.

Lassen Sie uns gemeinsam das Leben ein Stück energieeffizienter und nachhaltiger machen. Die Zukunft der Welt hängt von einem gesunden Planeten ab.

Jetzt kostenlos anfragen

Stellen Sie jetzt Ihre kostenlose Projektanfrage oder werden Sie in nur wenigen Schritten Loxone Partner!

A
Kostenlose Projektanfrage

Ich plane mein bevorstehendes Projekt mit Loxone zu realisieren und möchte mehr Infos.

A
Loxone Partner werden

Ich möchte Partner werden und vorab einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren.

Kostenlose Projektanfrage

    • Hidden
    • Hidden
  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Partner werden

  • Hidden
  • Hidden
  • Hidden

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren