Loxone im Gewerbe: Staud Studios

Lesedauer
Datum

2 Minuten
13. Mai 2021

Rene Staud, Inhaber von Staud Studios, ist vermutlich einer der bekanntesten Auto-Fotografen der Welt! Der Firmensitz in Leonberg ist nicht nur architektonisch ein echtes Meisterwerk. Dank der zwei verbauten Loxone Miniserver, zeigt sich das Fotostudio auch beim Thema Gebäudeautomation von seiner besten Seite.

Was wurde umgesetzt?

Ein besonderes Highlight dieser Installation ist die automatische Temperatursteuerung mit raumbezogener Heizung und Kühlung. Die Steuerung der Lüftung erfolgt CO2-abhängig.

Des Weiteren wurde großer Wert auf das Thema Sicherheit gelegt. Im Gebäude wurden Wassersensoren und Rauchmelder installiert, die im Notfall eine Benachrichtigung auf das Smartphone des Inhabers senden. In den EDV- und Technikräumen wurde eine Klimaüberwachung installiert, um vor kritischen Temperaturen zu warnen.

Verlässt abends die letzte Person das Gebäude, wird mit der Funktion „Shutdown“ die Beleuchtung sowie die Musik deaktiviert und die Alarmanlage scharf gestellt. Mit der Funktion „Aufwecken“ geht morgens das Grundlicht an, die Musik beginnt in manchen Bereichen zu spielen und eine Stoßlüftung sorgt für angenehmes Raumklima.

Fakten­check

Land:
Deutschland


Location:
«Staud Studios» in Leonberg


Loxone Partner:
ITK Fabrik GmbH


Was wurde mit Loxone automatisiert:
Automatisierung mit:
Miniserver
Extensions

Bedienung mit:
Touch

Präsenzerkennung mit:
Bewegungsmelder

Weitere Komponenten:
Stellantrieb Tree
Rauchmelder
Wassersensor
• und vieles mehr

Eine große Herausforderung war, dass es keine Möglichkeit gab eine komplette Programmierung zu erstellen und zu testen. Es mussten immer wieder etappenweise neue Elemente eingefügt und ins laufende System integriert werden. Das lag daran, da die Baumaßnahmen im laufenden Betrieb statt fanden. Nichtsdestotrotz ließ sich das Projekt erfolgreich umsetzen.

Martin Wiecha

Head of Technik, ITK Fabrik GmbH

Warum Loxone?

Dem Auftraggeber war es wichtig eine vollumfängliche Gebäudesteuerung zu implementieren, die den Mitarbeitern ein angenehmes Arbeiten ermöglicht, ohne sie mit technischen Spielereien abzulenken. Ein weiterer wichtiger Aspekt war das Thema Nachhaltigkeit. So war es dem Geschäftsführer von Staud Studios wichtig, die Energieeffizienz zu optimieren.

Dank der Schnittstellenvielfalt und dem einfachen einbinden von Dritt-Anbieter-Produkten, setzte Gold Partner ITK Fabrik GmbH auf Loxone. Da die erste Installation bereits an ihre Grenzen gestoßen war, dockte man einfach einen zweiten Miniserver im Master/Slave-Modus an. 

Eindrücke aus den Staud Studios:

Staud Studios Büro
Staud Studios Ladestation
Staud Studios Büro
Staud Studios Bürogebäude
Staud Studios Foto-Studio

© Bilder: Staud Studios

Sie möchten mehr
über Loxone erfahren?

Sie sind Elektriker?

Sie möchten mehr über das Loxone System wissen oder haben ein Projekt, das Sie mit Loxone umsetzen möchten? Buchen Sie jetzt Ihr unverbindliches Kennen­lern-
­gespräch.

Sie sind Häuslbauer, Unternehmer,..?

Für Häuslbauer bieten wir kostenlose Webinare an um das Loxone Smart Home bequem von Zuhause kennen­zu­lernen. Auch für Unter­nehmer bieten wir eine Planungs­unter­stützung an.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren