Smarte Brauerei: Österreichs älteste Brauerei setzt auf Smart Home Technologie

Lesedauer
Datum

5 Minuten
28. März 2018

Traditionell aber smart

Seit 1449 wird in der Brauerei Hofstetten im österreichischen Mühlviertel Bier gebraut. Damit ist die Privatbrauerei die älteste Brauerei Österreichs und dank Loxone auch die erste Smarte Brauerei Österreichs. Über 700.000 Liter Bier werden heute jährlich produziert. 

Neben der Beleuchtungssteuerung, übernimmt der Loxone Miniserver als Gehirn der smarten Brauerei die Temperaturüberwachung und -regelung, vor allem aber wichtige Sicherheitsfunktionen.

Über das Projekt

Name: Brauerei Hofstetten
Ort: St. Martin im Mühlkreis / Oberösterreich
Loxone Partner: Elektro Gahleitner GmbH & Co. KG

Brauerei Hofstetten

Smarte Funktionen im Sudhaus

Störungsfrei zum edlen Tropfen

Bei der Realisierung des neuen Sudhauses stellte sich heraus, dass die Sudhaus-Steuerung zwar ihre Aufgaben im Brauvorgang erfüllt, für den Störfall jedoch ein zusätzliches kostenintensives Modul benötigt. Auf der Suche nach einer Alternative, kam der Miniserver ins Spiel, der seither zuverlässig bei Störungen eine Alarmierungskette mit Anrufen an Geschäftsführung, Braumeister und Brauer auslöst.

Temperaturüberwachung

Temperatur ist bei der gesamten Bierproduktion essentiell für das Gelingen des edlen Hopfensaftes. Für diese präzise Aufgabe in der Brauerei Hofstetten ist die Smart Home Intelligenz wie geschaffen. In den Silos beispielsweise wird die Gerste bis zum Winter sanft auf 10° runtergekühlt. Im Keller reift das Bier in Alutanks bei konstanter Temperatur von 2,5 Grad. Kommt es zu plötzlichen Temperaturschwankungen, löst dies die Benachrichtigungskette aus.

Sicherheitsfunktionen

Die Smarte Brauerei wurde auch mit einer Rauchmeldeanlage von Loxone ausgestattet. Sämtliche Bereiche in der smarten Brauerei sind mit Rauchmeldern ausgestattet. Selbst der Raum mit den Silotanks, wo die staubige Gerste gelagert wird, wird fehlalarmfrei überwacht. Im Ernstfall wird zunächst eine hausinterne Alarmierungskette ausgelöst, in letzter Instanz wird die Feuerwehr alarmiert.

smarte brauerei produktion

Beleuchtungssteuerung

Durch die Gebäudeautomation von Loxone eröffnete am 4. September 2016 die Brauerei das neue Sudhaus feierlich. Feinste LED Beleuchtung sorgt seither für die ideale Arbeits- und die schönste Effektbeleuchtung bei Führungen. Wie gewohnt, wird mit einem Tastendruck Licht gemacht. Jeder weitere Tastendruck wechselt die Lichtszene – von der Arbeitsbeleuchtung hin zur Effektbeleuchtung, wo auch Farbe nicht fehlen darf. Bei Führungen sorgt ein NFC Smart Tag unbemerkt für rasches Umschalten auf “Show-Szene” und sorgt für ein wunderbares Flair.

Ab Dämmerung setzt die Außenbeleuchtung die traditionsreiche Smarte Brauerei während der Abendstunden in Szene. Später leuchtet sie den Hausherren punktuell den Weg.

Beleuchtungs-
steuerung

Am 4. September 2016 eröffnete die Brauerei das neue Sudhaus feierlich. Feinste LED Beleuchtung sorgt seither für die ideale Arbeits- und die schönste Effektbeleuchtung bei Führungen. Wie gewohnt, wird mit einem Tastendruck Licht gemacht. Jeder weitere Tastendruck wechselt die Lichtszene – von der Arbeitsbeleuchtung hin zur Effektbeleuchtung, wo auch Farbe nicht fehlen darf. Bei Führungen sorgt ein NFC Smart Tag unbemerkt für rasches Umschalten auf “Show-Szene” und sorgt für ein wunderbares Flair.

Ab Dämmerung setzt die Außenbeleuchtung das traditionsreiche Unternehmen während der Abendstunden in Szene. Später leuchtet sie den Hausherren punktuell den Weg.

smarte brauerei hofstetten außen

Energiesparen inklusive

Neben den schönen Lichtszenen freut sich Geschäftsführer Peter Krammer auch über die praktischen Energiesparfunktionen dank Smart Home Technologie. Zu Einsparungen kommt es alleine schon wegen der eingesetzten LED Technik. Das größte Einsparungspotenzial ergibt sich jedoch durch die anwesenheitsgesteuerte Beleuchtung. Die Zeiten, wo nachts und an Wochenenden durch das Areal geirrt wird, um Lichtschalter im hintersten Trakt zu betätigen, sind vorbei.

Weitere smarte Features der Brauerei

Wärmerückgewinnung

Aus dem Dampf, der beim Kochen im Brauprozess entsteht, wird 90° heißes Wasser. Dieses wird genutzt um bei Wärmebedarf gezielt die Bereiche der Smarten Brauerei zu temperieren. So wird beispielsweise im Winter die Rampenfläche eisfrei gehalten, ganz ohne zusätzlichen Energieaufwand für die Heizung.

Bier-Wohlfühltemperatur

Egal ob Sommer oder Winter, das Bier im Kühlkeller bei Hofstetten reift bei 2,5 Grad für fünf Wochen. Für die konstante Raumtemperatur sorgt der Miniserver. Störungsbedingte Temperaturanstiege werden sofort gemeldet. Qualitätssicherung durch intelligente Technik.

Silo-Anlagen-Steuerung

Die Smarte Brauerei Hofstetten produziert auch selbst die Zutaten für ihr Traditionsbier, die in großen Silos gelagert werden. Während früher selbst noch geschaufelt wurde, übernimmt jetzt eine Loxone-gesteuerte Förderkette. Ist die Getreideschnecke zu voll, stoppt diese automatisch. Fix definierte Nachlaufzeiten verhindern, dass Gerste auf den Förderbändern bleibt.

Automatische Fenster

Abhängig von Temperatur, Wind und Regen werden die Dachfenster im Lager gesteuert. Ist die Temperatur im Lager zu hoch, wird automatisch das Fenster geöffnet. Bei Regen und Wind schließen die Fenster automatisch.

Stromspitzenmessung

In der smarten Brauerei weiß der Loxone Miniserver zu jederzeit über den aktuellen Stromverbrauch Bescheid. Bei Stromspitzen werden Verbraucher (wie Kühlmaschinen, Fassabfüllung, Luftgebläse) für kurze Zeit weg geschalten, um Überlastungen zu verhindern.

Torüberwachung

Ist nach 18.00 Uhr das Tor in der Anlieferungszone noch offen, meldet das die Smarte Brauerei mit einer Nachricht am Handy von Geschäftsführer Peter Krammer.

Immer informiert

Jeder Brauer ist bei Hofstetten mit Smartphone und der Loxone Smart Home App ausgestattet. So kann jederzeit und auch von unterwegs Temperaturverläufe, Beleuchtung & Co. kontrolliert und im Störfall auch schnell reagiert werden.

smarte brauerei automatisiert

Erweiterbar und flexibel

Das schöne am Loxone System, es ist flexibel. Wir haben noch viele Pläne, die wir in den nächsten Jahren verwirklichen möchten. Mit Loxone sind wir hier auch für die Zukunft gerüstet, um zum Beispiel eine intelligente Kläranlage zu realisieren, die die Abwassermenge genauestens steuert, oder um eine PV-Anlage zu realisieren, die genau dann den meisten Strom produziert, wenn wir auch Hochbetrieb in unserer Brauerei haben.

Peter Krammer

Braumeister und Besitzer, Brauerei Hofstetten

smarte brauerei beer

Smart Home Beer made by Hofstetten

Wer schon einmal bei uns im Basecamp war, hat es vielleicht verkosten dürfen. Unser Loxone Smart Home Bier wird mit höchster Sorgfalt in der Brauerei Hofstetten gebraut.

Sie wollen noch mehr über die Smarte Brauerei erfahren? In einem exklusiven Interview haben wir Herrn Krammer persönlich zum Smarten Traditionsbetrieb befragt.

Weitere Spezialanwendungen 

Entdecken Sie die individuellen Einsatzgebiete der Loxone Technologie.

Jetzt kostenlos anfragen

Stellen Sie jetzt Ihre kostenlose Projektanfrage oder werden Sie in nur wenigen Schritten Loxone Partner!

A
Kostenlose Projektanfrage

Ich plane mein bevorstehendes Projekt mit Loxone zu realisieren und möchte mehr Infos.

A
Loxone Partner werden

Ich möchte Partner werden und vorab einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren.

Kostenlose Projektanfrage

    • Hidden
    • Hidden
  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Partner werden

  • Hidden
  • Hidden
  • Hidden

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren