Szenario Visualisierung

Ergänzung bestehender EIB Installationen mit dem Loxone Miniserver für Visualisierung am iPod, iPad, Browser & Co.

Loxone Musterkoffer

Visualisierung von Licht & Co.

Alle KNX/EIB Programmbausteine besitzen die sogenannte Blockfunktion. Das bedeutet, der Baustein kann direkt in der Visualisierung verwendet werden.

Dazu markieren Sie einfach den Programmbaustein und aktivieren die Checkbox "in Visualisierung verwenden".

Damit auch immer der Status richtig visualisiert wird, muss ein Sensor mit der Status Gruppenadresse an den Eingang S verknüpft werden.

Visualisierung von Sensorwerten

Für die Visualisierung von Werten aus der EIB Sensorik wie etwa Temperatur oder Windgeschwindigkeit verwenden Sie "EIB Sensoren".

Um einen Sensor zu erstellen drücken Sie die Taste "F4" und Suchen nach KNX/EIB. Mitt einen Doppelklick können Sie nun das gewünschte Objekt einfügen. Gruppenadresse und die weiteren Einstellungen können sie im Eigenschaftsfenster tätigen.

Visualisierung von Sensorwerten - Loxone

Aktivieren Sie die entsprechende Option in den Eigenschaften des Objektes. Wichtig ist die Einstellung des korrekten EIB Datentyps sowie die Einstellung der gewünschten Anzeigeoptionen.

Visualisierung von Sensorwerten - Loxone

Folgende Screenshots aus ETS und Konfigurationssoftware veranschaulichen die Visualisierung eines Temperaturwertes der EIB Wetterstation.

Visualisierung von Sensorwerten - Loxone