FAQ’s – Häufig
gestellte Fragen

In Gesprächen mit Elektrikern, Planern, Architekten,… tauchen immer wieder dieselben Fragen auf. Daher haben wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten aufbereitet. Eine Frage fehlt? Lassen Sie es uns wissen!

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Wer ist Loxone?

Create Automation – Unter diesem Motto gründeten Thomas Moser und Martin Öller 2009 Loxone in Kollerschlag (Österreich). Das Unternehmen revolutionierte mit dem grünen Miniserver nicht nur nachhaltig die Smart Home Branche, sondern ist Vorreiter bei der einfachen Steuerung und intelligenten Automatisierung von Projekten aller Art. Von Smart Homes über Gewerbeobjekte bis hin zu Spezialanwendungen. Mehr als 155.000 Projekte wurden weltweit bereits von professionellen Partnern realisiert und symbolisieren die starke, symbiotische Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, unsere Partner mit der besten Automatisierungslösung am Markt zu versorgen, damit Sie Ihr Geschäft ankurbeln können. Dabei werden Sie von uns bestmöglich unterstützt.

Technische Spielereien stehen nicht im Fokus, sondern der Mensch. In einer Zeit, in der Menschen zum Mond fliegen und Autos selber einparken, vertreten die Gründer den Standpunkt, dass ein Gebäude die meisten Aufgaben in punkto Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz von selbst erledigen muss. Anstatt Zeit mit der Technik zu verbringen, gibt Loxone diese den Menschen zurück.

Die Loxone Gruppe zählt mehr als 350 Mitarbeiter an mehr als 20 Standorten weltweit. In der Unternehmenszentrale im österreichischen Kollerschlag sind rund 100 Mitarbeiter beschäftigt. Neben der Zentrale in Österreich, gibt es im DACH-Raum noch zwei Standorte in Deutschland (Isernhagen, Wäschenbeuren) sowie eine Niederlassung in der Schweiz (Steckborn). Am Standort Kollerschlag wird gerade der acht Hektar große Loxone Campus gebaut – Europas Zentrum der Gebäudeautomatisierung. Die Fertigstellung des 55 Millionen Euro Projektes ist für das erste Quartal 2023 geplant. Dieses große Investitionsprojekt setzt ein deutliches Signal für das nachhaltige bestehen von Loxone und ist ein Paradebeispiel für Digitalisierung und Innovationskraft. Ab Frühjahr 2021 wird Loxone auch in Wien vor Ort sein.

Was bringt mir eine Gebäudeautomatisierung?

Wenn Sie ein Auto kaufen, erwarten Sie, dass dieses das Licht automatisch einschaltet, wenn Sie die Türe öffnen oder? In genau diese Richtung entwickelt sich der Markt der Gebäudeautomation. Daten der Statista Digital Market Outlooks zeigen, dass immer mehr Haushalte auf eine Gebäudeautomatisierung setzen. Die konventionelle Installation rückt verstärkt in den Hintergrund.

Wer jetzt nicht auf intelligente Heim- und Gebäudeautomation setzt, wird mittelfristig auf der Strecke bleiben. Der Trend ist unaufhaltsam und bietet eine riesige Chance für die Elektroinstallationsbranche. Auch die Regierung unterstützt den Einsatz einer Automatisierungstechnologie und stellt Förderungen zur Verfügung. Profitieren auch Sie von diesem Trend und bieten Sie bei Ihren Projekten eine Gebäudeautomatisierung an.

Im Vergleich zu anderen Herstellern, bieten wir einen persönlichen Ansprechpartner, einen kostenlosen Support, eine kostenlose Projektunterstützung sowie das Gesamtpaket an Soft- und Hardware. Gemeinsam mit Ihnen planen wir Ihr Projekt und helfen auch gerne bei Fragen zur Verkabelung oder Konfiguration weiter. Ihr persönlicher Ansprechpartner steht Ihnen zur Seite. Überzeugen Sie sich selbst und kontaktieren Sie uns! Gemeinsam besprechen wir ganz unverbindlich Ihr erstes Projekt.

Warum sollte ich zu Loxone wechseln?
Warum sollten Sie als Fachpartner Ihr System wechseln und auf die Gesamtlösung von Loxone setzen?  

Loxone bietet mit dem Loxone Miniserver das Werkzeug zur einfachen Steuerung und intelligenten Automatisierung von Projekten aller Art. Von Smart Homes über Gewerbeobjekte bis hin zu Spezialanwendungen – die Loxone Produktfamilie gewährleistet ein nachhaltiges, wartungsfreies Zusammenspiel.

Funktionsgarantie

Mit der Entwicklung unserer hauseigenen Technologie, Loxone Tree und Loxone Air, haben wir ein klares Ziel verfolgt:
Den Installationsaufwand in Haus- und Gewerbeobjekten auf ein Minimum zu reduzieren. Des Weiteren liegt uns eine nachhaltig zuverlässige Installation mit absoluter Funktionsgarantie besonders am Herzen.

Support direkt vom Hersteller

Ihr persönlicher Ansprechpartner unterstützt Sie kostenfrei ab dem ersten Projekt bei der Planung, Angebotslegung bis hin zur Konfiguration. Auch für vertriebliche Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Wir bieten Ihnen als Loxone Fachpartner umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungsangebote; online sowie in Persona an.

Von Profis für Profis

Großkonzerne konzentrieren sich im Bereich Smart Home verstärkt auf den “DIY” Markt. Wir gehen bewusst den entgegengesetzten Weg: Loxone steht für professionelle Lösungen im Bereich Smart Homes, Gewerbeobjekte und Spezialanwendungen, die durch Sie als Loxone Partner umgesetzt werden.

 

Durch die frei skalierbare Systemgröße und dem geringen Basispreis des Miniservers ist der Einstieg in die Automatisierungswelt besonders einfach. Es steht Ihnen eine große Auswahl an Loxone Produkten aus dem Bereich Bedienung, Beleuchtung, Beschattung, Heizung, Kühlung, Lüftung, Zutritt, Alarm, Multiroom-Audio und vieles mehr zur Verfügung. 

Dank der Gesamtlösung wird jedes Projekt kalkulierbar und nicht zur versteckten Kostenfalle für Sie und Ihre Kunden. Loxone ist ein frei skalierbares und offenes System

Durch die Vielzahl an Schnittstellen (z.B. DALI, KNX, Schüco, RS485/RS232, Modbus, EEBus und viele Mehr) zu anderen Kommunikationsstandards lassen sich nahezu alle Komponenten – auch anderer Hersteller – einbinden. Dank der kostenlosen Software sowie den kostenlosen Updates lassen sich unendlich viele Automatisierungsanforderungen schnell und einfach realisieren. 

Loxone bietet professionelle Lösungen und setzt auf ein weltumspannendes Netzwerk bestehend aus geschulten Fachpartnern. Als Loxone Partner erhalten Sie umfangreiche Unterstützung und attraktive Rabatte bei der Ausstattung Ihres eigenen Showrooms.

Setzen Sie auf Loxone – einen nachhaltigen Partner im Bereich Haus- & Gebäudeautomation.

Wie starte ich mit Loxone?
Der gesamte Registrierungsprozess zum Loxone Partner kann innerhalb eines Werktages erfolgen (sofern alle erforderlichen Daten vorliegen).

So einfach geht’s:

  1. Hinterlassen Sie Ihre Unternehmens- und Kontaktdaten in diesem Formular.
  2. Ein Mitarbeiter prüft binnen eines Werktages die Unternehmensdaten sowie den Gewerbeschein und kontaktiert Sie anschließend.
  3. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie Zugang zum Loxone Partnerportal. Ab diesem Zeitpunkt können Sie unsere Produkte zu Partner-Konditionen erwerben.

Sie sind noch nicht soweit? Dann ist das kostenfreie Webinar eine tolle Möglichkeit mehr über Loxone zu erfahren.  Oder überzeugen Sie sich im Vorfeld von unserer kostenlosen Konfigurationssoftware inklusive Autoplanung und Autoconfig. Auch die Loxone App können Sie jederzeit ausprobieren – verbinden Sie sich dazu einfach mit dem Testminiserver.

Tipp: Einen guten Überblick über Loxone bietet Ihnen unsere Online-Dokumentation. Dort finden Sie unter anderem ein umfassendes Angebot an Anwendungsbeispielen, Video Tutorials, etc.

Warum soll ich auf nur einen Hersteller setzen?
Unternehmen, die im Bereich der Gebäudeautomation bereits tätig sind, stehen an einem gewissen Punkt vor der Entscheidung ein weiteres System in ihr Portfolio aufzunehmen. Sei es durch Kundenanfragen, aufgrund von Entwicklungen im Markt oder Ausschreibungen. Diese Entscheidung müssen Sie für sich selbst treffen und nicht für jedes Unternehmen ist es passend auf nur einen Hersteller zu setzen. Für andere wiederum bieten sich viele Vorteile alle Gebäudeautomatisierungsprojekte mit nur einem System zu realisieren:

 

  • Eine Komplettlösung für perfektes Zusammenspiel: Entscheiden Sie sich für ein System, ist es wichtig, dass dieses eine Lösung für jegliche Bereiche abdeckt – von der Lichtsteuerung, über Audio bis hin zur Alarmanlage. Diese Komplettlösung gewährleistet ein perfektes Zusammenspiel aller Komponenten.

 

  • Eine Komplettlösung mit offenen Möglichkeiten: Wenn Sie sich für eine Komplettlösung entscheiden, dann eine, die trotzdem die Möglichkeit der Integration von Drittprodukten ermöglicht. Loxone wird fälschlicherweise oft als proprietär bezeichnet, das heißt als geschlossenes System. Wir sagen, wir haben ein geschloffenes System, bei dem sich alles per Plug&Play zueinander konfigurieren lässt. Gleichzeitig können aber auch Produkte anderer Hersteller über die zahlreichen Schnittstellen integriert werden. So etwa DALI-Leuchten, oder KNX-Geräte.

 

  • Eine Steuerung und App für Ihre Kunden: Installieren Sie bei Ihren Kunden ein System, kann dieser die Gebäudeautomatisierung mithilfe einer Steuerung oder App bedienen.

 

  • Eine Ansprechperson: Ein System bedeutet, eine Ansprechperson beim Hersteller zu haben. Eine Ansprechperson, die bei allen Themen helfen kann. Diese Ansprechperson stellen wir Ihnen für jedes Ihrer Projekte gerne zur Seite.
Wie unterscheiden sich Loxone und KNX?
Fachbetriebe und Kunden stehen oft vor der Frage, wie sich das Loxone System von einem KNX System unterscheidet. Zunächst sind beide Systeme eigenständige Lösungen für die Automatisierung bzw. Steuerung technischer Einrichtungen in Gebäuden aller Art. Dank der Loxone KNX Extension besteht die Möglichkeit, KNX fähige Komponenten auch in das Loxone Universum einzubinden und so kostengünstig eine Visualisierung sowie viele Automatisierungs- und Logikfunktionen umzusetzen.

 

KNX

  • KNX ist ein Feldbus, wofür verschiedenste Hersteller Sensoren und Aktoren anbieten. Die sogenannte Intelligenz des Systems wird nicht an einer zentralen Stelle verwaltet, sondern sitzt direkt in den Aktoren und Sensoren. Zur Konfiguration eines KNX-Systems wird die kostenpflichtige ETS-Software benötigt. 
  • Um Automatisierungsprozesse umzusetzen sowie eine visuelle Darstellung des Gebäudes abzubilden, wird ein zentraler Server benötigt. Hierzu gibt es verschiedenste Lösungen bzw. Hersteller am Markt. Das Zusammenspiel diverser Komponenten muss individuell evaluiert werden. Dies macht die gesamte Konfiguration sehr aufwendig und zeitintensiv.

Loxone

  • Loxone ist Hersteller von Soft- und Hardware und bietet somit Komplettlösungen im Bereich der Gebäudeautomation an. Der Loxone Miniserver dient dabei als zentrales Element der Haus- und Gebäudeautomation. Loxone bietet neben der zentralen Miniserver basierten Lösung auch umfassende Produkte in den Bereichen Beleuchtung, Beschattung, Heizung, Kühlung, Lüftung, Alarm, Zutritt und vieles mehr an. Des Weiteren bietet Loxone eine eigene, voll integrierte Multiroom-Audio Lösung an.
  • Die hauseigenen Produkte in Kombination mit dem Miniserver gewährleisten eine Funktionsgarantie
  • Dank der schnellen Planung sowie der einfachen Installation und Konfiguration, wird ein Loxone Projekte zu 100% kalkulierbar.  
  • Eine zeit- und kostenintensive Evaluierung der Kompatibilität entfällt.
  • Das nachhaltige Zusammenspiel Loxone eigener Produkte gewährleistet eine planbare und kalkulierbare Lösung. Loxone bietet mit den beiden hauseigenen Technologien Tree (verkabelter, Feldbus) und Air (funkbasierend) die Basis, Peripherie schnell, einfach und zuverlässig zu integrieren. Darüber hinaus können Sie dank der zahlreicher Schnittstellen, unterschiedlichster Standards (z.B. KNX, DALI, Modbus RTU/TCP, Schüco, EnOcean, RS485/RS232, DMX und viele Mehr) implementieren.
  • Darüber hinaus bietet Loxone die zur Konfiguration benötigte Software kostenlos und lizenzfrei an. Auch zukünftige Updates werden stets kostenlos zur Verfügung gestellt, somit entstehen keine Folgekosten. Die sogenannte Loxone Config ist äußerst übersichtlich und einfach strukturiert.
  • Es lassen sich beliebige Automatisierungsprozesse in sehr kurzer Zeit realisieren. Auch die automatisch erstellte Visualisierung sowie der externe Zugriff auf das System sind kostenlos.
Wie gestaltet sich der Prozess eines Loxone Gebäudes im Vergleich zu anderen Systemen?
Wir als Hersteller von Soft- & Hardwarelösungen begleiten Sie als Loxone Fachpartner während der gesamten Projektphase. Ihr persönlicher Ansprechpartner unterstützt Sie bei Fragen rund um die Kundenakquise, die Angebotslegung und der Konfiguration.

Als autorisierter Loxone Partner steht Ihnen ein persönlicher Partner Coach zur Verfügung, der Ihnen stets zur Seite steht.

Die Loxone Lösung zeichnet sich durch die hohe Planungssicherheit für Sie als Fachpartner aus. Dank des umfangreichen Gesamtkonzepts und der damit verbundenen Funktionsgarantie entstehen keine unerwarteten Kosten. Bei etwaigen erweiterungen können Sie dank der Loxone Air Technologie blitzschnell reagieren und weitere Peripherie funk basierend integrieren. Die kostenlose Loxone Konfigurationssoftware bietet Ihnen die Möglichkeit, die benötigten Produkte einfach und schnell zu planen. Die Planung lässt sich dann kurzerhand in eine Grundkonfiguration umwandeln.

Was, wenn es Loxone nicht mehr gibt?
Das Unternehmen wurde bereits 2009 gegründet und beschäftigt heute mehr als 350 Mitarbeiter an über 20 Standorten. Es wurden mehr als 140.000 Loxone Projekte in mehr als 100 Ländern durch unser dichtes Netzwerk von über 13.000 Partnern realisiert. Loxone ist ein kerngesundes globales Unternehmen welches zu den am weltweit schnellsten wachsenden Unternehmen der Branche zählt.

Ein eindrucksvoller Beweis unseres wirtschaftlichen Erfolgs bildet der neue Loxone Campus. In Kollerschlag entsteht bis 2023 das europäische Zentrum der Haus- und Gebäudeautomation. 300 neue Arbeitsplätze, 55 Mio. Euro Investitionsvolumen und 8 Hektar Fläche sind nur einige Zahlen, die dieses einzigartige Projekt aus Büro, Hotel, Schulungs- sowie Logistikzentrum in aller Kürze umschreiben.

Schüco, Griesser, Fronius, Viessmann und viele weitere: Zahlreiche starke Kooperationen stützen zusätzlich unsere Marktposition.

Selbst im wirklich äußerst unwahrscheinlich Fall, dass es Loxone eines Tages nicht mehr geben sollte, funktionieren Ihre Kundeninstallationen weiter. Unsere Produkte und Software-Tools sind designt, um ein (Gebäude-)Leben lang zuverlässig ihren Dienst zu verrichten. Da bei Loxone keine Anbindung an eine Cloud nötig ist, funktioniert unser System gänzlich ohne externe Loxone-Server oder Ähnliches. Theoretisch wäre bei einer vorhandenen Tree Verdrahtung auch der Wechsel auf ein alternatives Bus-System möglich.

Was, wenn das Loxone System ausfällt?
Unsere Produkte und Software-Tools sind designt, um ein (Gebäude-)Leben lang zuverlässig im 24h Dauerbetrieb ihren Dienst zu verrichten.

Der Miniserver ist die zentrale Steuereinheit jeder Loxone Installation. Wir haben daher besonderes Augenmerk auf seine Ausfallsicherheit gelegt. So kommt der Miniserver gänzlich ohne bewegliche Teile, wie bspw. Lüfter, aus. Zusätzlich arbeitet er extrem strom­sparend womit Hitzeentwicklung ohnehin kein Problem darstellt. Ein Ausfall des Miniservers ist daher äußerst unwahrscheinlich.

Sollten einzelne Sensoren bzw. Aktoren widererwartend einmal ausfallen, hat dies keine Auswirkung auf das restliche System.

Eine Loxone Installation funktioniert auf Wunsch gänzlich ohne Internetanbindung. Lediglich einzelne Services, wie bspw. der Fernzugriff per App, sind dann nicht verfügbar. Ein Ausfall des Internets hat somit keine Auswirkung auf die Funktionsfähigkeit einer Loxone Installation.

Wird ein Vertrag zwischen Loxone und mir abgeschlossen?
Es wird kein Vertrag abgeschlossen, allerdings haben wir in unseren Partner Guidelines unsere Grundsätze für eine gute Zusammenarbeit festgehalten. Mit der Registrierung als Partner bestätigen Sie die Einhaltung dieser Richtlinien, die auf eine faire Zusammenarbeit zielen. Ansonsten setzen wir beim Partnerprogramm auf Transparenz und behandeln alle gleich was die Partnerstufen und Konditionen betrifft.
Gibt es einen Gebietsschutz?
Um den Endkunden bei der Wahl seines Elektrikers nicht einzuschränken, gibt es bei Loxone keinen Gebietsschutz. Es ist unseren Partnern selbst überlassen das Vertrauen der Kunden zu gewinnen.
Warum muss ich ein Starter-Kit oder einen Musterkoffer kaufen, um Loxone Partner zu werden?
Wir verstehen, dass es herausfordernd ist eine Entscheidung für oder gegen ein System zu treffen ohne es wirklich zu kennen. Eine Lösung für eine Haus- und Gebäudeautomation lernt man am besten kennen, wenn man mit ihr gearbeitet hat und nicht nur aus der Theorie kennt.

Daher bieten wir zukünftigen Loxone Partnern drei Willkommenspakete zum Vorteilspreis. Mit diesen können Sie unsere Produkte testen und sich von unserer Technologie und Produkten selbst überzeugen.

  • Mit dem Starterkit erhalten Sie Produkte zum einmaligen Sensationspreis und können diese in Ihrem ersten Kundenprojekt oder bei Ihnen Zuhause installieren. Dank dem hohen Rabatt können Sie auch so mehr Gewinn aus Ihrem Projekt ziehen.
  • Mit dem Musterkoffer, als Alternative zum Starterkit, können Sie Konfigurationen Ihrer Projekte vorab durchtesten. Oder Sie setzen den Musterkoffer für Demonstrationen bei Kundenterminen ein. Unser Musterkoffer entspricht nicht Ihren Erwartungen? Senden Sie diesen innerhalb der 30-tägigen Ansichtsfrist, ausreichend frankiert und in Originalverpackung an uns zurück.
  • Unser drittes Willkommenspaket beinhaltet einen Musterkoffer und eine Grundausbildung zum stark vergünstigten Preis. So erhalten Sie Produkte zum testen und lernen bei unserer Schulung alles rund um Loxone.
Warum muss ich einmal jährlich eine Schulung machen?
Der Markt der Haus- und Gebäudeautomation ist schnelllebig. Loxone bringt laufend neue Hardware- aber auch Softwareprodukte und ermöglicht so die Umsetzung weiterer Funktionen. Für ein erfolgreiches Business ist es unabdingbar immer am Stand der Zeit zu bleiben. Loxone arbeitet mit den besten Elektrikern, Installateuren,… um den Kunden nur die beste Installation und das beste Erlebnis bieten zu können. Daher ist es uns wichtig, dass unsere Loxone Partner einmal jährlich eine Schulung absolvieren.

Nutzen Sie die Zeit, die Sie bei einer Schulung bei uns sind, für einen Termin mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner bei Loxone. Sie profitieren von einer vertiefenden Zusammenarbeit. Oder tauschen Sie sich mit anderen Loxone Partnern bei der Schulung aus.

Für unsere Partner bieten wir unterschiedliche Schulungsangebote an – vom Auffrischungskurs bis hin zu Fokus Workshops.

Warum macht Loxone keinen Außendienst?
Loxone bietet keinen Außendienst im klassischen Sinn. Wir sind davon überzeugt, dass wir auf diesem Weg effizienter und schneller agieren. Als digitales Unternehmen und dank modernster Technik können wir unseren Partner digital die Unterstützung bieten, die sie benötigen.

Durch dieses digitale Arbeiten erübrigen sich bspw. zeitintensive Anfahrtswege – die gewonnene Zeit können wir zielgerichtet für die Unterstützung unserer Partner einsetzen. Das gesamte Loxone System ist darauf ausgelegt, etwaige Anpassungen wie zum Beispiel Updates, Änderungen der Konfiguration und Wartungsarbeiten von der Ferne aus durchzuführen.

Warum bietet Loxone die Produkte nicht über den Großhandel an?
Damit wir eine faire und transparente Preisgestaltung gewährleisten können, gehen wir unkonventionelle Wege. Wir verzichten ganz bewusst auf die klassischen Vertriebsstruktur wie etwa den Verkauf über den Großhandel. Sie kaufen Ihre Hardware direkt bei uns als Hersteller – keine Mittelsmänner oder Zwischenhändler. Somit können wir einen direkten Herstellersupport aus erster Hand gewährleisten. Zusätzlich garantiert das eine hohe Produktverfügbarkeit und kurze Lieferzeiten. Produkte die Sie bis 16:00 Uhr bestellen, verlassen noch am selben Tag unser Lager.
Loxone ist ein "geschloffenes" System. Was ist damit gemeint?

Egal ob hochwertige LED-Leuchten, moderne Zutrittssysteme, Sensoren sowie Aktoren und vieles mehr – in den vergangenen mehr als 10 Jahren haben wir ein Produktportfolio aus Soft- & Hardware geschaffen, welches die allermeisten Anforderungen in der Haus- & Gebäudeautomation abdeckt. Wer möchte, kann sich ausschließlich in diesem geschlossenen Loxone Universum bewegen, ohne auf wichtige Funktionen verzichten zu müssen. 

Der große Vorteil: Alles wird einfach via Plug&Play konfiguriert und spielt perfekt zusammen. Es funktioniert einfach. Dessen sind wir uns so sicher, dass wir unseren Partnern innerhalb des Loxone Systems eine Funktionsgarantie geben. 

Wir grenzen uns aber anderen Systemen gegenüber nicht ab. Egal ob via Netzwerk, DALI, Modbus, RS485, KNX und viele mehr. Solange es eine geeignete Schnittstelle gibt, sind wir zu allen Systemen hin offen.

Diese Mischung macht aus Loxone ein „geschloffenes“ System.

Warum ist Loxone auf keinen Messen präsent?

Unsere Produkte überzeugen durch ihre Funktionen und ein top Preis-Leistungsverhältnis. Dies erreichen wir, weil es uns als Unternehmen wichtig ist, ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte zu entwickeln und zu produzieren und absolut effizient zu agieren.

Dieser Ansatz zieht sich durch den gesamten Unternehmensprozess. Von der Entwicklung bis zum Vertrieb. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, auf viele Aspekte des klassischen vertrieblichen Vorgehens zu verzichten und stattdessen voll auf digitale Medien zu setzen. 

Da Messen – unserer Meinung nach – weder effizient noch digital sind, sind wir auf diesen nicht vertreten.

Welche Schulungen sind verpflichtend, um Partner zu bleiben?

Für die Rezertifizierung muss einmal im Jahr eine Loxone Schulung von mindestens einem Mitarbeiter Ihres Unternehmens besucht werden. Wir empfehlen Ihnen den Besuch unserer Expertentage, welche zum Auffrischen und Vertiefen der in der Grundausbildung erlangten Kenntnisse dienen. Sie können dabei selbst wählen ob es ein Auffrischungskurs, Spezialtraining oder Fokus Workshop (zB Klimasteuerung, Energiemanagement,…) sein soll.

Die Weiterbildung bietet nebenbei die perfekte Gelegenheit, um sich mit dem persönlichen Ansprechpartner direkt auszutauschen und am Abend in gemütlicher Runde unter Gleichgesinnten zu fachsimpeln.

Wie hoch sind die Lieferkosten eines Pakets?

Kostenloser Versand nach DE/AT/CH gilt für Silver Partner bei allen Online Bestellungen mit der Zahlungsart Bankeinzug sowie für alle Gold und Platinum Partner bei Online Bestellungen (unabhängig von der Zahlungsart) und einer Mindestbestellsumme von 150 Euro/250 CHF.

Alle Informationen über aktuelle Versandkosten finden Sie hier.

Mit welchen Lieferzeiten muss ich rechnen?

Unsere Lieferzeit richtet sich nach unserer Produktverfügbarkeit, wobei grundsätzlich alle Produkte verfügbar sind. Nur in Ausnahmefällen kann es zu verzögerten Lieferzeiten kommen. 

Österreich, Deutschland, Schweiz

1-5 Tage

Was ist das Zahlungsziel?

Die Einhaltung von Liefer- und Zahlungstermine bildet eine wesentliche Bedingung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Bestellungen, die bis 15.00 Uhr bei uns eintreffen, noch am selben Tag versendet (ausgenommen Wochenende). Das Kreditlimit ist abhängig von Ihrem Partnerstatus. Das Zahlungsziel beträgt 14 Tage. Bei hinterlegten Bankeinzug/Lastschrift erhöht sich das Zahlungsziel auf 30 Tage.

Gibt es Rabatte auf mein eigenes Haus oder meinen Showroom?

Wir setzen mit unserer professionellen Lösung zur Haus- und Gebäudeautomation auf den B2B-Vertrieb. Uns ist es wichtig, dass unsere Partner als auch deren Mitarbeiter und Kunden die Vorteile und den Komfort einer Gebäudeautomation erleben können. Seitens Loxone gibt es daher für die Ausstattung Ihres Eigenheims und Firmengebäudes bzw. Showrooms, als auch für das Zuhause Ihrer Mitarbeiter ein spezielles Entgegenkommen beim Kauf der Loxone Komponenten. Bitte kontaktieren Sie dazu Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Sie haben noch Fragen?

Hinterlassen Sie uns Ihre Fragen und Kontaktdaten. Wir beantworten diese gerne für Sie – ganz unverbindlich und innerhalb eines Werktages. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

 

Unser Webinar-Angebot

 

Wir möchten mit Ihnen unser Know-How rund um Gebäudeautomation mit Ihnen teilen und bieten Ihnen Webinare zu unterschiedlichsten Themen an. Nutzen Sie die Möglichkeit ganz unverbindlich und kostenlos mehr über die Möglichkeiten einer Haus- und Gebäudeautomation zu erfahren.

 

DO 04. März

08.00-09.00 Uhr

Jetzt Loxone Partner werden

Erfahren Sie in unserem Webinar alles über die Möglichkeiten einer Gebäudeautomation und welche Vorteile Sie als Loxone Partner haben.

Jetzt anmelden und Platz sichern

Speaker:

Dominik Barth
Loxone Partner Coach

MI 17. März

16.00-17.00 Uhr

Ein Loxone Partner stellt vor: Gebäudeautomation in Gewerbeprojekten

Loxone Partner Miesch Elektro und Baumann Koelliker stellen das Projekt "The Circle" am Flughafen Zürich vor.

Jetzt anmelden und Platz sichern

Speaker:

Rüdiger Junghans
Loxone Experte

Miesch Elektro
Baumann Koelliker
Loxone Partner

MI 14. April

16.00-17.00 Uhr

my-PV & Loxone

Erfahren Sie wie Sie die Speicherung von Energie und photovoltaische Wärmeerzeugung in Smart Homes nutzen.

Jetzt anmelden und Platz sichern

Speaker:

Reinhard Hofstätter
my-PV Trainer

Dr. Gerhard Rimpler
my-PV Geschäftührer

Christoph Pfoser
Loxone Trainer

Jetzt Loxone Partneranfragen stellen

Sie wollen autorisierter Loxone Partner werden? Dann stellen Sie jetzt Ihre unverbindliche Partneranfrage.

Um als Loxone Partner zertifiziert zu werden, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Dies bedingt eine Überprüfung Ihrer Daten durch einen unserer Mitarbeiter. Nach Eingang Ihrer Anfrage setzen wir uns deshalb persönlich mit Ihnen in Verbindung.

Selina Zoidl

Sales & Consulting AT

+43 7287 7070 - 778

Martina Ulrich

Sales & Consulting CH

+41 52 511 85 21

Andrea Gülch

Sales & Consulting DE Süd

+49 7172 9334 487

Jana Lorenscheit

Sales & Consulting DE Nord

+49 5119 3679 - 792