Sicherheit im Loxone Smart Home – Teil 4:  Schutz der Privatsphäre

Loxone
22. März 2018 in Know How

Sicherheit hat viele Facetten –
das Loxone Smart Home deckt alle ab

In Ihrem Zuhause können Sie sich rundum geborgen fühlen. Es schlägt für Sie Einbrecher in die Flucht, wacht über die ganze Familie, schützt sich selbst und bewahrt darüber hinaus Ihre Privatsphäre.

In unserem vierten Teil der Beitragsserie rund um das Thema Sicherheit widmen wir uns dem Schutz, der heutzutage wichtiger ist, denn je. Und zwar dem

Schutz der Privatsphäre

Einbruchschutz Haus - Icon Sicherheit

Jeder Mensch hat Recht auf Privatsphäre und den Schutz seiner persönlichen Daten.
Ein Persönlichkeitsrecht, welches Loxone zu 100% berücksichtigt und schützt. Denn wenn es um die Daten unserer Kunden geht, verfolgen wir einen strengen Grundsatz:
Ihr Smart Home, Ihre Daten

Ihre Daten sicher verwahrt:
Der Loxone Miniserver

Im Loxone Smart Home bleiben Ihre Daten dort, wo sie hingehören – und zwar auf Ihrem Miniserver. Denn er ist das zentrale Gerät – das Gehirn – auf dem Ihre Daten gespeichert und verarbeitet werden.

Im Gegensatz zu anderen Systemen (IFTTT, Siri, Alexa), erfolgt weder ein Abgleich noch eine Auswertung Ihrer Daten in einer Cloud. Sensible Daten, wie die Anzahl der Bewohner, Bewegung, Kamerabilder von Türsprechanlagen, Status der Alarmanlage etc. bleiben in den eigenen vier Wänden und werden auch nicht nach außen gegeben.

Nimmt auch ohne Internetanbindung Handgriffe ab

Probieren Sie es aus!
Ihr Loxone Smart Home funktioniert auf Wunsch auch ohne Internetanbindung. Dazu muss Ihr Miniserver lediglich im lokalen Netzwerk betrieben werden. Funktionen wie Fernzugriff, E-Mail Versand, Online Wetterdaten und Push-Notifications stehen aufgrund der fehlenden Internetverbindung nicht zur Verfügung. Alle weiteren Vorzüge hinsichtlich Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz können Sie nach wie vor uneingeschränkt genießen.

Authentifizierung ausschließlich über Miniserver

Die Anmeldung am Miniserver erfolgt ausschließlich über den Miniserver selbst. Der Loxone Webaccount (zB. zur Anmeldung in unserem Webshop) steht in keinem Zusammenhang mit dem Login am Loxone Miniserver.

Bei vielen Smart Home Lösungen, die im Gegensatz zu Loxone über eine Cloud bedient werden, erfolgt der Zugriff per Login auf einer Seite des Herstellers. Dieser Login kann zu einem zentralen Angriffspunkt werden. Im Loxone System gibt es keinen zentralen Knoten, der geknackt werden kann, um Zugriff auf alle Miniserver zu erlangen. Dies bedeutet, dass Loxone keinerlei Zugriff auf die Miniserver der Kunden hat.

Jedes Loxone Smart Home System wird einzeln durch die Sicherheitsmechanismen des Miniservers und durch die allgemeine Netzwerksicherheit – welche in den Händen des Anwenders liegt – geschützt. Netzwerksicherheit ist nicht nur in Zusammenhang mit dem Smart Home ein wichtiges Thema. Wird diese vernachlässigt, sind alle Daten des Anwenders unsicher. Aus diesem Grund ist die Wahl sicherer Zugangsdaten unabdingbar!

Authentifizierung ausschließlich über Miniserver

Die Anmeldung am Miniserver erfolgt ausschließlich über den Miniserver selbst. Der Loxone Webaccount (zB. zur Anmeldung in unserem Webshop) steht in keinem Zusammenhang mit dem Login am Loxone Miniserver.

Bei vielen Smart Home Lösungen, die im Gegensatz zu Loxone über eine Cloud bedient werden, erfolgt der Zugriff per Login auf einer Seite des Herstellers. Dieser Login kann zu einem zentralen Angriffspunkt werden. Im Loxone System gibt es keinen zentralen Knoten, der geknackt werden kann, um Zugriff auf alle Miniserver zu erlangen. Dies bedeutet, dass Loxone keinerlei Zugriff auf die Miniserver der Kunden hat.

Jedes Loxone Smart Home System wird einzeln durch die Sicherheitsmechanismen des Miniservers und durch die allgemeine Netzwerksicherheit – welche in den Händen des Anwenders liegt – geschützt. Netzwerksicherheit ist nicht nur in Zusammenhang mit dem Smart Home ein wichtiges Thema. Wird diese vernachlässigt, sind alle Daten des Anwenders unsicher. Aus diesem Grund ist die Wahl sicherer Zugangsdaten unabdingbar!

Die Wahl sicherer Zugangsdaten

Ein Benutzername kombiniert mit einem starken Passwort mit unterschiedlichen Zeichen, Sonderzeichen, das geheim gehalten wird, ist die Basis für die eigene Sicherheit.

Die Grundregel für ein sicheres Passwort besagt: Mindestens zwölf Zeichen, Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen verwenden, wie zum Beispiel: „Xc66gsRc%uYu“. Doch sichere Passwörter lassen sich auch einfach merken und müssen nicht zwingend unlesbar sein, wie zum Beispiel: „Piraten!400NutellaZylinder“. Wichtig dabei ist nur, dass es sich um zufällige Kombinationen handelt, die grammatikalisch und kontextuell keinen Sinn ergeben.

„123456“ oder einfach „password“ sind hingegen leicht zu erraten und zählen (schockierenderweise) zu den meist genutzten Passwörtern weltweit.

Ist das Kennwort das schwächste Glied in der Kette, sind sämtliche Bestrebungen für mehr Sicherheit ohne Erfolg. Auch hier unterstützen wir unsere Kunden. So ist beispielsweise der Fernzugriff über den Loxone DNS Dienst mit Standard-Benutzerdaten nicht möglich.

Weather
Caller
Mailer

100% sicher & mit Wertschätzung Ihrer Privatsphäre: Online Services

Mit den Loxone Online Services bereichern Ihr Smart Home um zusätzliche Dienste oder Daten aus der Online Welt. Die Nutzung der Services liegt dabei ganz in Ihren Händen, und kann frei gewählt werden.

Sollten Sie sich für unsere Online Services entscheiden, werden bei der Verwendung nur die nötigsten Daten an unsere Server kommuniziert. Unter anderem die Seriennummer des Geräts, um bei Online Services sicherzugehen, dass dieses Service auch für das jeweilige Gerät freigeschaltet ist. Oder die IP-Adresse, damit Sie Ihren Miniserver über das Internet mit wechselnder IP Adresse finden können. (Dieses Service ist selbstverständlich komplett anonym und auf Wunsch können auch DNS Dienste anderer Anbieter verwendet werden!) Dabei werden weder Daten über Ihre Nutzungsgewohnheiten noch Statistiken gespeichert.

Smart Home geht auch ohne Datencloud!

Das Loxone Smart Home beweist, dass die intelligente Steuerung des Eigenheims auch ohne Datencloud funktioniert, und das ganz ohne Einschränkungen in der Funktionalität oder in der Bedienung. Durch den besonderen Ansatz, bei dem der Miniserver im Haus alle Gewerke miteinander sprechen lässt, ist das Loxone System auch ohne fremde Rechenpower viel mächtiger als die vielen Gadgets rund um das Internet der Dinge, die nur Teilaspekte des Smart Homes abdecken.

Laufende Verbesserungen –
für Ihre Sicherheit

Doch all das ist kein Grund, sich auszuruhen. Laufende Verbesserungen und Anpassungen in puncto Sicherheit stehen an oberster Stelle. So sind Sicherheitsupdates ein fixer Bestandteil unserer regelmäßigen Software-Updates. Aus diesem Grund und für zuverlässigste Sicherheit empfehlen wir Ihnen, stets die aktuelle Softwareversion einzusetzen und das wichtigste: sichere Zugangsdaten zu wählen.

Fordern Sie jetzt das neueste Update bei Ihrem Loxone Partner des Vertrauens an!

Laufende Verbesserungen –
für Ihre Sicherheit

Doch all das ist kein Grund, sich auszuruhen. Laufende Verbesserungen und Anpassungen in puncto Sicherheit stehen an oberster Stelle. So sind Sicherheitsupdates ein fixer Bestandteil unserer regelmäßigen Software-Updates. Aus diesem Grund und für zuverlässigste Sicherheit empfehlen wir Ihnen, stets die aktuelle Softwareversion einzusetzen und das wichtigste: sichere Zugangsdaten zu wählen.

Fordern Sie jetzt das neueste Update bei Ihrem Loxone Partner des Vertrauens an!

Jetzt Video zu Teil 4 ansehen:

Weitere Sicherheitsfeatures

Entdecken Sie alle weiteren Sicherheitsfeatures für den Gebäudeschutz in Loxone Smart Homes und machen auch Sie Ihr Zuhause zu Ihrem persönlichen Alarmwächter!

Sicherheit im Smart Home live erleben

Erleben Sie auf eigene Faust wie das Loxone Smart Home über seine Bewohner wacht und überzeugen Sie sich selbst von zuverlässigster Sicherheit in den eigenen vier Wänden.

Buchen Sie jetzt Ihre kostenlose Experience Tour in Österreich oder in Deutschland!

Sprechen wir über Ihr Smart Home

Überzeugt? Dann lassen Sie uns über Ihr Smart Home sprechen! Wir beantworten Ihre Fragen rund um das Leben in einem Loxone Smart Home und helfen Ihnen den perfekten Loxone Partner zu finden.