NFC Code Touch

Quick Start Guide

Technische Daten:

NFC Code Touch  AirNFC Code Touch TreeNFC Code Touch „for Nano“
Spannungsversorgung 9…28VDC / 3V CR2450 Knopfzelle 9…28VDCvia Nano
Stromverbrauch  typ. 0,08W max. 0,7W (NFC)
Schutzklasse  IP44  IP22
Umgebungstemperatur-20…55°C
Relative Luftfeuchtigkeit95% r.H
Kabelquerschnitt0.32…0.08mm²/
Batterielebensdauer >1 Jahr / /
Frequenz

868MHz (SRD Band Europe)
915MHz (ISM Band Regio 2)

 / /
Funkreichweite im Außenbereich 30m / /
Reinigung Keine Instandhaltung notwendig. Reinigung mit einem feuchten Tuch.
Abmessungen90x90x16mm

 

Spannungsversorgung:

NFC Code Touch Air

NFC Code Touch Tree

Der NFC Code Touch Air kann mit einer 3V CR2450 Knopfzelle sowie mit einer festen Spannungsversorgung von 9…28VDC versorgt werden.

Für die Inbetriebnahme des NFC Code Touch Tree klemmen Sie die Spannungsversorgung (orange/weiße Klemme) und den Tree Bus (grün/weiße Klemme) an.

 

Varianten:

NFC Code Touch TreeNFC Code Touch Air NFC Code Touch „for Nano“
Batterie24VDC
LED HintergrundbeleuchtungJaNeinJaJa
Manuell konfigurierbare Status LEDsJaNeinJaJa
NFCJaNeinJaJa
Aktivierung notwendigNeinJaNeinNein

 

Inbetriebnahme Tree:

Eine detailliere Beschreibung der Inbetriebnahme eines Tree Geräts finden Sie hier.

Inbetriebnahme Air:

Eine detailliere Beschreibung der Inbetriebnahme eines Air Geräts finden Sie   hier.

Inbetriebnahme For Nano:

Eine detailliere Beschreibung der Inbetriebnahme eines for Nano Aufsteckmoduls finden Sie hier

Der NFC Code Touch for Nano kann NICHT als Aufsteckmodul für den Nano Dimmer Air verwendet werden

Der NFC Code Touch for Nano kann nur in Kombination mit der Nano IO Air verwendet werden.

Montage:

Der NFC Code Touch kann mit dem im Lieferumfang enthaltenen Montagerahmen auf einer 68mm Einbaudose montiert werden.

Der NFC Code Touch wird mittels dem beigefügten Montagerahmen an der gewünschten Wand installiert. Um eine feste Montage zu gewährleisten, muss der Montagerahmen plan auf Wand aufliegen. Der NFC Code Touch wird von oben in den Rahmen eingehängt und unten in den “Schnapper” fest eingeschnappt. Zum Loslösen des Geräts an der unteren Seite kräftig ziehen, damit sich dieses vom Schnapper löst.

Wenn Wasser auf der Oberfläche des NFC Code Touch steht, ist eine reibungslose Bedienung nicht gewährleistet. Bei trockener Oberfläche kalibriert sich der NFC Code Touch wieder automatisch und funktioniert wie gewohnt.

Programmierung in der Loxone Config:

Die Programmierung des NFC Code touch erfolgt in der Loxone Conftig Software. Verwenden Sie dazu bitte den Programmbaustein „Berechtigung NFC Code Touch“.

 

Weitere Informationen zum Programmbaustein NFC Code Touch finden Sie hier.

Blink Codes:

Blink codeBedeutung
WEISS (Leds zeigen den Countdown an)Wird bei Zifferndruck gestartet und signalisiert ein Timeout, wie lang die Ziffer für die Codeeingabe gültig ist
GRÜN ausfadendWir bei erfolgreicher Codeübermittlung als “Zutritt gewährt” angezeigt & beim Klick auf den Universalbutton (Glockensymbol) als Feedbackbestätigung
ROT ausfadendWir bei fehlgeschlagener Codeübermittlung als “Zutritt verweigert” angezeigt
ROT schnell blitzendSignalisiert den LOCK Modus in der das Tastenfeld gesperrt ist. Dies tritt bei mehrmaliger Falscheingabe und bei manuellen Sperren (über Eingang R) von der Loxone Config aus auf. Beim manuellen Sperren bleibt das Gerät im LOCK Modus bis dies wieder manuell über Eingang R deaktiviert wird. Wird 15 Mal der Code falsch eingegben geht das Gerät für 2 Minuten in den Lock Modus. In dieser Zeit ist der Touch deaktiviert. Der Modus kann beendet werden indem ein gültiger NFC Tag verwendet wird.
CYAN ein/ausfadendSignalisiert den Lernmodus für NFC Karten
IndividuellBenutzer kann über Loxone Config alle 4 LEDs (gleichzeitig) in individuellen Farben ansteuern.

Dokumente: