MinMax Zeitraum

Anwendung

Ermitteln Sie den größten bzw. den kleinsten Wert über einen bestimmten Zeitraum.

 

Grundprogrammierung

minmax_zeitraum

Das analoge Signal, von dem der Minimalwert bzw. der Maximalwert ermittelt werden soll, wird an den Eingang AI verknüpft.

Am Ausgang AQmin wird der niedrigste Wert und am Ausgang AQmax der höchste Wert seit dem letzten Reset ausgegeben.

Wird der Eingang R aktiviert, wird ein neuer Berechnungszeitraum gestartet. Dabei werden AQmin und AQmax auf den aktuellen Wert von AI gesetzt.

 

Eingänge

NameBezeichnungErklärungWertebereichEinheit
AIAnaloger EingangHier wird das analoge Signal verknüpft, von dem Minimal- und Maximalwert ermittelt werden sollen.
RResetStartet den neuen Berechnungszeitraum, AQmin und AQmax werden auf den Wert von AI gesetzt.0/1

Parameter

NameBezeichnungErklärungWertebereichEinheit
RemanenzRemanenzeingangAktiviert die Remanenz dieses Bausteins.0/1

 

Ausgänge

NameBezeichnungErklärungWertebereichEinheit
AQminMinimalwertHier wird der kleinste Wert seit dem letzten Reset ausgegeben.
AQmaxMaximalwertHier wird der größte Wert seit dem letzten Reset ausgegeben.

 

Programmierbeispiel

In diesem Beispiel wird die Minimal- und Maximaltemperatur eines Tages ermittelt.

Am Eingang AI ist der Außentemperatursensor verknüpft. Durch das Zeitobjekt „Tagesimpuls“ wird jeden Tag um Mitternacht ein Impuls auf den Eingang R ausgelöst. Dadurch wird der Baustein resettet und ein neuer Berechnungszeitraum gestartet.

Am Ausgang AQmin wird der niedrigste Wert und am Ausgang AQmax der höchste Wert des aktuellen Tages ausgegeben.

mimmax_zeitraum

Den Eingang „Tagesimpuls“ finden Sie im Peripheriebaum unter „Zeiten“.