Inbetriebnahme Remote Air

Inhalt

Technische Daten

  • Spannungsversorgung: CR2032 Lithium Batterie
  • Stromverbrauch: Ruhezustand: 3.5µA, versenden von Befehlen: 12mA – 15mA
  • 5 Tastpunkte
  • Status LED
  • Frequenz: 868MHz (SRD Band Europe), 915MHz (ISM Band Region 2)
  • Reichweite: bis zu 100m im freien Feld, bis zu 30m im Innenbereich, abhängig von den baulichen Gegebenheiten
  • Schutzart: IP20
  • voraussichtliche Lebensdauer der Batterie: Mehr als 2 Jahre
  • Umgebungstemperatur: 0…55°C
  • Abmessungen: 105 x 33 x 11mm
  • Loxone Air Mesh: NEIN

Einlernen

Der Lernmodus ist im Auslieferungszustand nach Einlegen der Batterie aktiv.
Dies wird durch abwechselnd rot-grün-gelbes Blinken der Status LED angezeigt.

Folgen Sie danach dem Einlernvorgang: Loxone Air Gerät einlernen

Möchten Sie den Lernmodus manuell aktivieren, so drücken Sie dazu die Lerntaste unmittelbar nach dem Einlegen der Batterie für min. 5 Sekunden.

Die Status LED befindet sich links oben und scheint durch das Kunststoffgehäuse durch. Die Einlerntaste ist die oberste Taste (1)

Tasten und Funktionen

Jeder der 5 Tastpunkte steht für einen digitalen Eingang.

Wird der kombinierte T5 Eingang nach Loxone Tastenstandard verwendet, sind die Tastpunkte der Remote Air wie folgt belegt:

 

Damit Sie auch den Langzeitklick verwenden können, muss in den Eigenschaften der Eingänge bei „Zeitüberschreitung Empfang“ der Wert 0 (nicht verwenden) oder ein dementsprechend großer Wert (Standard 4 sec) eingestellt werden.

Die Diagnoseeingänge Batterie schwach (unter 15%), Batteriekapazität können bei Bedarf zusätzlich angezeigt werden.

Batteriewechsel

Öffnen Sie das Batteriefach auf der Rückseite z.B. mit einer Münze.
Nehmen Sie die CR2032 Lithium Batterie heraus und setzen eine neue ein.
Danach startet das Gerät und die Status LED blinkt 3 mal grün.
Sollte die LED überhaupt nicht blinken oder dauerhaft (schwach) rot leuchten, so ist die Batterie leer. Beachten Sie, dass die LED im normalen Betrieb aus ist.

 

Dokumente