Projekt Smart Home Teil 3: Roomtour im ‚Bavaria‘.

Lesedauer
Datum

7 Minuten
8. Mai 2019

Endlich ist es soweit! Der Traum vom eigenen Smart Home ist Wirklichkeit geworden. Seit November 2018 ist das Referenzprojekt 'Bavaria' fertig. Wie sich das Leben in einem Real Smart Home nun anfühlt verrät uns die Hausherrin, Sabrina, bei einer exklusiven Roomtour.

Die Highlights

Um die Roomtour durch das Real Smart Home ‚Bavaria‘ noch einmal revue passieren zu lassen – hier die Highlights im Überblick.

In Teil 1 & Teil 2  der Blogreihe haben wir bereits erfahren, was vor dem Hausbau und während der Bauphase beachtet werden muss. Nun ist es an der Zeit, das Leben im Real Smart Home zu genießen!

Einfache Zutrittskontrolle
Mit dem NFC Code Touch neben Eingang und Garage können die beiden Besitzer ihr Zuhause ganz einfach betreten.

“Ich finde es vor allem praktisch, da ich nie einen Schlüssel mitnehmen muss. Ich kann ganz einfach mit meinem persönlichen Code die Haustüre öffnen und durch die spezielle Glasoberfläche bleiben Fingerabdrücke unsichtbar.“ – erklärt die Hausherrin.

Faktencheck

Baustart
04.2018


Einzugsdatum
30.11.2018


Wohnfläche
245 m2


Loxone Partner
Felektro e.U.


Land
Deutschland

Faktencheck

Baustart
04.2018


Einzugsdatum
30.11.2018


Wohnfläche
245 m2


Loxone Partner
Felektro e.U.


Land
Deutschland

In Teil 1 & Teil 2 der Blogreihe haben wir bereits erfahren, was vor dem Hausbau und während der Bauphase beachtet werden muss. Nun ist es an der Zeit, das Leben im Real Smart Home zu genießen!

Einfache Zutrittskontrolle
Mit dem NFC Code Touch neben Eingang und Garage können die beiden Besitzer ihr Zuhause ganz einfach betreten.

“Ich finde es vor allem praktisch, da ich nie einen Schlüssel mitnehmen muss. Ich kann ganz einfach mit meinem persönlichen Code die Haustüre öffnen und durch die spezielle Glasoberfläche bleiben Fingerabdrücke unsichtbar.“ – erklärt die Hausherrin.

Essbereich mit stimmungsvoller Beleuchtung
Besonders die Beleuchtung in den eigenen vier Wänden hat einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden. Verschiedenste Lichtstimmungen im gesamten Haus sorgen für die richtige Atmosphäre. Ein echter Hingucker sind die eleganten Pendelleuchten im Essbereich – sie sorgen für angenehmes, weiches Licht und blenden nicht.

Doch nicht nur im Essbereich spielt das Licht eine wichtige Rolle – im ganzen Haus wurde viel Wert auf qualitativ hochwertige Tree Beleuchtung gelegt.

Lieblingsfunktion des Hausherren: Touch Surface in der Sauna
Nach einem langen Arbeitstag gibt es nichts schöneres, als in der hauseigenen Sauna zu entspannen. Das tolle daran? Mit dem integrierten Touch Surface, lassen sich verschiedene Lichtstimmungen und Musik ganz bequem ändern, ohne dabei die Sauna verlassen zu müssen.

Lieblingsplatz am (Sitz-)Fenster
Einer der absoluten Lieblingsplätzen im Smart Home ist das gemütliche Sitzfenster im Obergeschoß, welches auch bei den Besuchern einen besonderen Eindruck hinterlässt. Durch die eingebauten Spots und die passende Deko, wird das Fenster perfekt in Szene gesetzt und sorgt für ein angenehmes Wohngefühl.

Retter in der Not: Automatische Wasserabschaltung
Bereits in der zweiten Nacht nach dem Einzug erlebte das Paar eine unangenehme Überraschung: Wassereintritt im Technikraum. Ein Alptraum für jeden Hausbesitzer. Zum Glück wurde der Hausherr rechtzeitig durch das ungewöhnliche Geräusch geweckt und konnte schnell handeln. Nach diesem Vorfall wurden natürlich überall Wassersensoren im Technikraum platziert, die im Ernstfall sofort Alarm schlagen. Um noch eine Nummer sicher zu gehen, wurde zusätzlich eine automatische Wasserabschaltung im ganzen Haus installiert. Sobald per Dreifachklick die “Haus aus” Funktion aktiviert wird, schaltet sich nun das Wasser im gesamten Gebäude automatisch ab – so können die beiden beruhigt außer Haus gehen, ohne sich Sorgen zu machen.

PS: Waschmaschine, Geschirrspüler und Co. arbeiten jedoch solange weiter bis der Waschvorgang beendet ist – erst dann wird die Wasserzufuhr gestoppt 😉

Stilvolles Bedienelement –
Touch Surface

Beinahe unsichtbar glänzt der Touch Surface auf der Küchenarbeitsplatte – ein stilvolles Bedienelement, das sich auch mit nassen oder schmutzigen Händen problemlos bedienen lässt.

Heimkino auf Knopfdruck
Zu einem gemütlichen Filmabend gehört für das Paar, neben einem kuscheligen Sofa und Knabbereien, natürlich auch das passende Ambiente. Mit nur einem Klick auf die Remote wird das Wohnzimmer in ein Heimkino verwandelt. Der Fernseher geht an, die Musik verstummt, die Jalousien fahren herunter und das Indirektlicht geht an.

Automatikbeschattung
Egal ob als Sichtschutz oder zum Energiesparen – die praktische Automatikbeschattung nicht mehr wegzudenken.

“Früher musste ich immer von Raum zu Raum gehen, um abends die Jalousien zu schließen, heute geht alles automatisch.” – erzählt die Hausherrin.

– Special Tip –

Ihre perfekte Informationsquelle


Sie wollen mehr über das Leben im Loxone Smart Home erfahren? Das welcome home Magazin ist Ihre perfekte Informationsquelle. Auf 70 Seiten finden Sie viele Inspirationen, Anregungen und Antworten.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren