project:smart – Schlüsselerlebnis! Smartes Zutrittssystem powered by Loxone

Marc Baumgartner
22. April 2015 IN Referenzen

Wie intelligente Zutrittskontrolle im Loxone Smart Home aussieht haben wir bereits in diesem Beitrag geklärt. Im heutigen Beitrag der Blogserie project:smart zeigen wir euch, wie ein simples Schlüsselbrett mit einfachen Mitteln ins Loxone Smart Home integriert wurde. Die “Schlüssel”-Frage lautete: Wie bekomme ich so viel Intelligenz wie möglich in mein Zutrittssystem.

Das steckt drin

Klären wir zunächst die Grundlagen:

  • Als Hausschlüssel dienen keine klassischen Schlüssel, sondern elektronische, magnetische “Schlüssel”. So genannte iButtons.
  • Auch jeder Autoschlüssel ist mit einem solchen iButton ausgestattet. Damit lässt sich das Auto zwar nicht starten, es lassen sich aber andere nützliche Features realisieren. Aber das erfahrt ihr gleich.
  • Seine Intelligenz bekommt das Zutrittssystem im Zusammenspiel mit einem “Schlüsselbrett” aus iButton-Lesern. Und natürlich einem Miniserver.

 

Die Vorteile des Zutrittssystems werde ich euch am Beispiel eines typischen Dienstag Abends unseres Loxone Users verdeutlichen.

iButton Zutrittssystem aktiv

Kannst du heute Abend ins Training fahren?

Andy ist noch am arbeiten als das Telefon klingelt. “Kannst du heute Abend ins Training fahren?” Ein Blick aufs Smartphone genügt. Je nach dem welcher Autoschlüssel am Schlüsselbrett hängt, weiss Andy sofort, ob nur das zweisitzige Elektroauto in der Garage steht oder ob er auf den SUV zurückgreifen kann.

Fliegender Start

Nach Feierabend schnell die Sporttasche gepackt und los geht’s. Sobald Andy einen Autoschlüssel vom Schlüsselbrett entfernt öffnet sich das Garagentor für 5 Minuten vollautomatisch. Keine zusätzlicher Klick auf eine Fernbedienung. Keine zusätzliche Wartezeit.

iButton Zutrittssystem inaktiv

Licht aus, Alarmanlage an

Da Andy auch den letzten Hausschlüssel vom Schlüsselbrett entfernt passiert noch mehr – das Haus wird in den Abwesenheitsmodus versetzt. Die Lichter gehen aus, Stand-By-Geräte werden vom Strom getrennt, die Alarmanlage wird zeitverzögert scharf gestellt …

Aber ein Bierchen trinken wir noch?

Die unausweichliche Frage nach jedem Training. Je nach dem ob ihr Hausschlüssel am Schlüsselbrett hängt weiss Andy, ob seine Freundin schon zu Hause ist, oder ob noch Zeit für eine isontonische Hopfenkaltschale bleibt.

Besonders praktisch bei aufmüpfigen Teenies: Es ist nicht nur klar ob, sondern auch seit wann jemand zu Hause ist 😉

iButton Zutrittssystem

Alarmanlage aus. Licht an.

Sobald Andy oder seine Freundin nach Hause kommen und einen Hausschlüssel am Schlüsselbrett platzieren wechselt das Haus in den Anwesenheitsmodus. Das Smart Home berücksichtigt dabei die individuellen Bedürfnisse der gerade anwesenden Person und stellt bspw. den Lieblingsradiosender ein.

Mit ein paar iButtons, einigen iButton Lesern und ein wenig Konfigurationsaufwand ist es Andy gelungen einige nützliche Features umzusetzen. Zentralfunktionen, Tracking … und noch weit mehr ist möglich. Lasst euere Phantasie spielen.

Verbaute Komponenten:

Zusätzlich zur Basisinstallation um einen Miniserver und eine Air Base Extension (alternativ Miniserver Go) brauchte Andy nur die folgenden Komponenten:

Zusätzlich zur Basisinstallation um einen Miniserver und eine Air Base Extension (alternativ Miniserver Go) brauchte Andy nur die folgenden Komponenten:

Zeitaufwand: 3.5h
Schwierigkeitsstufe: Leicht

Edit:

Danke für das viele Feedback. Hier gibt’s noch das Bild der verbauten Technik inkl. Kabellage. Alles befindet sich im Kleiderschrank neben der Eingangstür. Das CAT 7 Kabel hat für das vorgestellte Projekt keine Bedeutung und wird für eine andere Funktion benötigt.

verbaute Hardware

Gerne stellen wir euch auch eine bereinigte und anonymisierte Version der Config-Datei zum Download bereit.


Wenn auch du Teil dieser Serie werden möchtest, schreib’ uns einfach eine E-Mail oder hinterlasse uns einen Kommentar. Wir freuen uns auf dein smartes Projekt!

Sprechen wir über Ihr Smart Home

Überzeugt? Dann lassen Sie uns über Ihr Smart Home sprechen! Wir beantworten Ihre Fragen rund um das Leben in einem Loxone Smart Home und helfen Ihnen den perfekten Loxone Partner zu finden.