Villa Larix

Lesedauer
Datum

3 Minuten
22. November 2021

In Österreich, im Bezirk Rohrbach, finden wir ein modernes und elegantes Traumhaus, in dem die Loxone-Technologie den Bewohnern Komfort garantiert: Beleuchtung, Beschattung, Heizungssteuerung, Poolmanagement und vieles mehr! Villa Larix ist ein perfektes Beispiel für ein Loxone Smart Home.

Was wurde umgesetzt?

Die Villa Larix (Larix = lat. Lärche) ist für die Bewohner ihr Traumhaus: Die geografische Lage ist idyllisch, die umgebende Landschaft lädt zu Ruhe und Entspannung ein, und die moderne und elegante Architektur ist atemberaubend. Das Haus mit seiner klassischen U-Form und seiner markanten Fassade aus geflammter Lärche und Stein (Ceppo di Gré) fügt sich perfekt in die Landschaft ein. Dem Architekturbüro Arkform ist hier eine prototypische Symbiose von Landschaft und Haus gelungen.

Darüber hinaus wurden wichtige Funktionen wie die Beleuchtung und die Beschattung in Loxone integriert. Um den Energieverbrauch des Gebäudes zu optimieren, legte man bei der Automatisierung großen Wert auf natürliche Energiequellen, wie die Sonne als Licht- und Energiequelle zu nutzen. Wenn genügend Tageslicht vorhanden ist, um die Räume zu beleuchten, werden die Jalousien automatisch hochgefahren und die Beleuchtung ausgeschaltet. Im Sommer werden die Jalousien rechtzeitig zum Kühlen heruntergefahren. Im Winter bleiben die Jalousien oben, um die Räume mit Sonnenenergie zu heizen und so Energiekosten zu senken.

Fakten­check

Land:
Oberösterreich, Österreich


Location:
Bezirk Rohrbach


Loxone Komponenten:
Loxone Touch
Loxone Spots
Loxone Präsenzmelder
NFC Code Touch


Was wurde mit Loxone automatisiert?
Beleuchtung
Beschattung
Heizungssteuerung und Klima
Multimedia
Pool
Sicherheit
Zutrittskontrolle

Im Außenbereich kommt die Vielseitigkeit einer Loxone Automation zum Tragen. Zum einen wird die Poolpflege mit Loxone automatisiert, sodass technische Prozesse wie Filtern, Nachfüllen und Heizen automatisch ablaufen. Andererseits wird auch die Außenbeleuchtung des gesamten Hauses automatisch gesteuert und dank der verschiedenen Modi können unterschiedliche Lichter aktiviert werden. Schließlich ist auch die Zutrittskontrolle integriert.

Zusätzlich zu allen bereits vorgestellten Funktionen können sie auch dank der Loxone App jederzeit und von jedem Ort aus auf ihre Haussteuerung zugreifen und  werden informiert, wenn etwas Unerwartetes passiert. Zum Beispiel, wenn Anwesenheit im Haus festgestellt wird, der Feueralarm ausgelöst wird oder falls Fenster und Türen noch geöffnet sind, um nur einige Beispiele zu nennen.

Loxone Touch mit eingebauten Sensoren

Alle Räume der Villa Larix sind mit dem Loxone Touch-Schalter ausgestattet, der nicht nur die einfache Bedienung der verschiedenen Beleuchtungsmodi ermöglicht, sondern auch der Beschattung und des Multiroom-Audios.

Dank der im Loxone Touch integrierten Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensoren ist es möglich, für jeden Raum der Villa Larix die gewünschten Klimabedingungen zu gewährleisten und so den Komfort der Bewohner zu garantieren.

Loxone Touch Villa Larix

Fakten­check

Land:
Oberösterreich, Österreich


Location:
Bezirk Rohrbach


Loxone Komponenten:
Loxone Touch
Loxone Spots
Loxone Präsenzmelder
NFC Code Touch


Was wurde mit Loxone automatisiert?
Beleuchtung
Beschattung
Heizungssteuerung und Klima
Multimedia
Pool
Sicherheit
Zutrittskontrolle

Was wurde umgesetzt?

Die Villa Larix (Larix = lat. Lärche) ist für die Bewohner ihr Traumhaus: Die geografische Lage ist idyllisch, die umgebende Landschaft lädt zu Ruhe und Entspannung ein, und die moderne und elegante Architektur ist atemberaubend. Das Haus mit seiner klassischen U-Form und seiner markanten Fassade aus geflammter Lärche und Stein (Ceppo di Gré) fügt sich perfekt in die Landschaft ein. Dem Architekturbüro Arkform ist hier eine prototypische Symbiose von Landschaft und Haus gelungen.

Darüber hinaus wurden wichtige Funktionen wie die Beleuchtung und die Beschattung in Loxone integriert. Um den Energieverbrauch des Gebäudes zu optimieren, legte man bei der Automatisierung großen Wert auf natürliche Energiequellen, wie die Sonne als Licht- und Energiequelle zu nutzen. Wenn genügend Tageslicht vorhanden ist, um die Räume zu beleuchten, werden die Jalousien automatisch hochgefahren und die Beleuchtung ausgeschaltet. Im Sommer werden die Jalousien rechtzeitig zum Kühlen heruntergefahren. Im Winter bleiben die Jalousien oben, um die Räume mit Sonnenenergie zu heizen und so Energiekosten zu senken.

Im Außenbereich kommt die Vielseitigkeit einer Loxone Automation zum Tragen. Zum einen wird die Poolpflege mit Loxone automatisiert, sodass technische Prozesse wie Filtern, Nachfüllen und Heizen automatisch ablaufen. Andererseits wird auch die Außenbeleuchtung des gesamten Hauses automatisch gesteuert und dank der verschiedenen Modi können unterschiedliche Lichter aktiviert werden. Schließlich ist auch die Zutrittskontrolle integriert.

Zusätzlich zu allen bereits vorgestellten Funktionen können sie auch dank der Loxone App jederzeit und von jedem Ort aus auf ihre Haussteuerung zugreifen und  werden informiert wenn etwas Unerwartetes passiert. Zum Beispiel, wenn Anwesenheit im Haus festgestellt wird, der Feueralarm ausgelöst wird oder falls Fenster und Türen noch geöffnet sind, um nur einige Beispiele zu nennen.

Loxone Touch Villa Larix
Loxone Touch mit eingebauten Sensoren

Alle Räume der Villa Larix sind mit dem Loxone Touch-Schalter ausgestattet, der nicht nur die einfache Bedienung der verschiedenen Beleuchtungsmodi ermöglicht, sondern auch der Beschattung und des Multiroom-Audios.

Dank der im Loxone Touch integrierten Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensoren ist es möglich, für jeden Raum der Villa Larix die gewünschten Klimabedingungen zu gewährleisten und so den Komfort der Bewohner zu garantieren.

Warum Loxone?

Für die Hausbesitzer ist die Privatsphäre in jeder Hinsicht sehr wichtig. Architektonisch öffnet sich die Villa Larix zur Landschaft hin, der Innenhof aber bietet Raum für Rückzugsmöglichkeiten. Und technologisch gesehen, schützt Loxone dank des Miniservers ebenso die Privatsphäre der Bewohner. Die Daten liegen sicher in den eigenen vier Wänden. So können sie von allen Annehmlichkeiten eines intelligenten Hauses profitieren.

Impressionen zur Villa Larix:

Garten von der Villa Larix

Jetzt kostenlos anfragen

Stellen Sie jetzt Ihre kostenlose Projektanfrage oder werden Sie in nur wenigen Schritten Loxone Partner!

A
Kostenlose Projektanfrage

Ich plane mein bevorstehendes Projekt mit Loxone zu realisieren und möchte mehr Infos.

A
Loxone Partner werden

Ich möchte Partner werden und vorab einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren.

Kostenlose Projektanfrage

    • Hidden
    • Hidden
  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Partner werden

  • Hidden
  • Hidden
  • Hidden

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren