Loxone Explained: Smarte Innenbeschattung dank PowerView

Lesedauer
Datum

6 Minuten
5. Juli 2021

Loxone setzt seit jeher auf die Zusammenarbeit mit starken Kooperationspartnern. So kooperieren wir auch mit dem Weltmarktführer für innenliegende Beschattungen: PowerView. Deren zentrale Steuereinheit für die Innenbeschattung ist der PowerView Hub. Auf diesen lassen sich bis zu 32 Szenen speichern, die bequem über die Netzwerkstelle des Miniservers aus dem PowerView Hub ausgelesen werden können. Im neuen Loxone Explained Video stellen wir Ihnen vor, wie Sie diese Szenen in der Loxone Config verwenden und so für eine voll automatisierte Innenbeschattung sorgen!

Integration von PowerView Innenbeschattungen

PowerView wird weltweit von führenden Konfektionären für Innenbeschattungen verwendet, wie z.B. MHZ, Luxaflex und Leha.

Der PowerView Hub wird ab Loxone Config Version 12.0 oder höher unterstützt. Zur Integration des PowerView Hubs ist ein Miniserver der zweiten Generation erforderlich.

Sie sind Elektriker?

Sie möchten mehr über das Loxone System wissen oder haben ein Projekt, das Sie mit Loxone umsetzen möchten? Buchen Sie jetzt Ihr unverbindliches Kennenlerngespräch.

Sie sind Häuslbauer, Unternehmer,..?

Für Häuslbauer bieten wir kostenlose Webinare an um das Loxone Smart Home bequem von Zuhause kennenzulernen. Auch für Unternehmer bieten wir eine Planungsunterstützung an.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren