Neu: AI Extension

Lesedauer
Datum

1 Minute
30. Mai 2022

Unsere Loxone AI Extension bekommt ein Upgrade spendiert und bietet zukünftig noch mehr Flexibilität in Ihren Projekten. Erfahren Sie in diesem Blog, welche Neuerungen die AI Extension enthält.

Der maßgebliche Unterschied zwischen unserer neuen AI Extension (Artikel-Nr.: 100471) und dem bisherigen Modell fällt schon auf den ersten Blick auf. Wo bisher 4 analoge Eingänge für Spannungssignale (0-10V). bzw. digitale Eingänge zur Verfügung standen, enthält die neue AI Extension zusätzlich 4 analoge Eingänge für Stromsignale (0/4-20mA). Durch diese wird die Messgenauigkeit, je nach Anwendungsfall, besonders über größere Distanzen erhöht. In der industriellen Automatisierungstechnik ist das Stromsignal 4-20mA das am häufigsten verwendete Signal in der analogen Messwertübertragung.

Nutzen Sie die nun insgesamt 8 analogen Eingänge nach Belieben und integrieren Sie Temperaturfühler, Drucksensoren oder sonstige Steuersignale. Die analogen Eingänge können natürlich auch als digitale Eingänge (24VDC) verwendet werden. Die Maße bleiben weiterhin schlank mit nur 2 Teilungseinheiten.

Alle noch ausstehenden Bestellungen werden ohne Mehrkosten automatisch auf die neue Version der AI Extension (Artikel-Nr.: 100471) upgegradet. 

Jetzt kontaktieren

Jetzt Projektanfrage stellen oder Loxone Partner werden.

A
Projektanfrage

Stellen Sie hier Ihre kostenlose Projektanfrage und wir melden uns bei Ihnen.

A
Loxone Partner werden

Werden Sie in nur 2 Minuten Loxone Partner – ohne Risiko & versteckte Kosten.

Kostenlose Projektanfrage

    • Hidden
    • Hidden
  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Partner werden

  • Hidden
  • Hidden
  • Hidden

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren