Loxone im Gewerbe: Boixadós Smart Metal Packaging

Lesedauer
Datum

3 Minuten
30. Juli 2021

Boixadós Smart Metal Packaging aus Sant Fruitós de Bages (Katalonien) ist seit 1910 Hersteller von Metallverpackungen für den Lebensmittel-, Dekorations-, Pharma- und Industriesektor. Das neue, 2.300 m2 große, Industrielager wurde ausschließlich mit nachhaltigen sowie umweltfreundlichen Materialien gebaut und von unserem Silver Partner F2R Automation vollständig automatisiert.

Was wurde umgesetzt?

Zugriff & Sicherheit
Intercom, Tür- & Fensterkontakt Air

Zur Zugangskontrolle wurde je eine Intercom für den Büroeingang und eine für die Lager-Laderampe installiert. Die Türen haben außerdem Türkontakte, um zu erkennen, ob diese offen oder geschlossen sind.

Bewässerung
Wetterstation, Ultraschallsensor, Saugpumpe

Gerade in trockenen Regionen wie Katalonien ist Wassersparen ein Muss. Die Pflanzen werden daher mit Hilfe von Magnetventilen und einer intelligenten  Bewässerung automatisch beregnet. Dank der Loxone Wetterstation und des Wetterdienstes wird die Bewässerung entsprechend der Wettervorhersage geregelt. Wenn Regen vorhergesagt ist – oder es gerade regnet – wird die Bewässerung automatisch gestoppt. 

Fakten­check

Land:
Spanien


Location:
Boixadós Smart Metal Packaging in Katalonien


Fläche:
2.300 qm


Loxone Partner:
F2R Automation


Steuerung:
1x Miniserver

Fakten­check

Land:
Spanien


Location:
Boixadós Smart Metal Packaging in Katalonien


Fläche:
2.300 qm


Loxone Partner:
F2R Automation


Steuerung:
1x Miniserver

Was wurde umgesetzt?

Zugriff & Sicherheit
Intercom, Tür- & Fensterkontakt Air

Zur Zugangskontrolle wurde je eine Intercom für den Büroeingang und eine für die Lager-Laderampe installiert. Die Türen haben außerdem Türkontakte, um zu erkennen, ob diese offen oder geschlossen sind.

Bewässerung
Wetterstation, Ultraschallsensor, Saugpumpe

Gerade in trockenen Regionen wie Katalonien ist Wassersparen ein Muss. Die Pflanzen werden daher mit Hilfe von Magnetventilen und einer intelligenten  Bewässerung automatisch beregnet. Dank der Loxone Wetterstation und des Wetterdienstes wird die Bewässerung entsprechend der Wettervorhersage geregelt. Wenn Regen vorhergesagt ist – oder es gerade regnet – wird die Bewässerung automatisch gestoppt. 

Heizung und Klima
Raumklima Sensor Air, Touch Pure Air, Präsenzmelder Air

Die Lagerhalle verfügt über einen Photovoltaik-Anlage in Kombination mit Fronius-Wechselrichtern. Die Anlage speist die Daikin VRV-Wärmepumpe, die die Temperatur in der Lagerhalle zonenweise (Produktion, Lager, Besprechungsraum und Büros) heizt oder kühlt. Zusammen mit der Anwesenheitssteuerung über Präsenzmelder wurde eine 3-Ebenen– Klimaregelung realisiert:

  • Abwesenheitsmodus für Wochenenden, Feiertage und Nacht (hier beträgt die Temperatur zwischen 15ºC und 17ºC).
  • Spar-Temperatur (um die Räume vor der Ankunft der Mitarbeiter auf 18ºC zu heizen)
  • Komfort-Temperatur (20ºC bei Anwesenheit in den Räumen).

Temperatur und Präsenz haben auch Einfluss auf die Beschattung. Diese fährt je nach Sonneneinstrahlung und Jahreszeit hoch- oder runter. Im Sommer, wenn die Außentemperatur niedriger ist als die Innentemperatur, wird statt der Klimaanlage die Lüftung aktiviert. Selbes gilt für den Winter. Ist die Innentemperatur niedriger als die Außentemperatur, wird zunächst die Lüftung statt der Heizung aktiviert, um die warme Außenluft zu nutzen. Neben der Temperatur werden auch die Luftfeuchtigkeit und der CO2-Gehalt bei der Belüftung berücksichtigt.

Beleuchtung
Smart Socket Air, Touch Pure, Präsenzmelder Air, RGBW-LED-Streifen

Die Beleuchtung in den Büro- und Produktionsräumen regelt sich selbst in Abhängigkeit der Anwesenheit, der Helligkeit von außen und dem für jeden Raum eingestellten Lux-Wert. Zu diesem Zweck wurden unter anderem mehrere Loxone-Präsenzmelder installiert. Die Büros sind durchgängig mit RGBW-LED-Streifen ausgestattet, die sich bei Dämmerung automatisch einschalten. Im Falle eines Alarms blinken sowohl die LED-Streifen als auch andere Beleuchtungsmittel, um potenzielle Eindringlinge abzuschrecken.

Die Steckdosen sind dank des Smart Socket mit dem Loxone Miniserver verbunden, der das Ein- und Ausschalten steuern und den Verbrauch der einzelnen Lampen ablesen kann. Für die manuelle Steuerung der Beleuchtung wird der Loxone Touch verwendet, mit dem die verschiedensten Lichtstimmungen und die Beschattung schnell und einfach gesteuert werden. Dank des im Touch integrierten Feuchtigkeitssensors steht die Information über die Raumluftfeuchtigkeit zur Verfügung, um die automatische Lüftung ein- bzw. ausschalten zu können.

Das sagen Kunde & Partner über das Projekt

 

Mir gibt die Fernzugriffssteuerung die nötige Sicherheit. Wenn ich an einem Freitag-Nachmittag zu Hause bin und ein LKW im Lager ankommt, um einen Container zu beladen, kann ich das Tor der Laderampe öffnen, damit die Beladung stattfinden kann. Ich kann auch sehen, ob irgendwelche Türen oder Fenster offen gelassen wurden.

Ferran Boixadós

Geschäftsführer, Boixadós Smart Metal Packaging

Um die Anlagen von Boixadós Smart Metal Packaging zu automatisieren, suchte ich nach einem System das alle Anforderungen abdeckt. Schlussendlich habe ich mich für Loxone entschieden. Einer der Punkte, die ich am meisten schätze, ist die einfache Programmierung, die mir eine Menge Zeit erspart hat.

Fernando Ferrer

Geschäftsführer, F2R Automation

Impressionen des Industriegebäudes der Boixadós Smart Metal Packaging:

 

Loxone App Steuerung
Loxone Touch
Eingansbereich
Solaranlage
Automatisierte Bewässerung

Sie möchten mehr
über Loxone erfahren?

Sie sind Elektriker?

Sie möchten mehr über das Loxone System wissen oder haben ein Projekt, das Sie mit Loxone umsetzen möchten? Buchen Sie jetzt Ihr unverbindliches Kennen­lern-
­gespräch.

Sie sind Häuslbauer, Unternehmer,..?

Für Häuslbauer bieten wir kostenlose Webinare an um das Loxone Smart Home bequem von Zuhause kennen­zu­lernen. Auch für Unter­nehmer bieten wir eine Planungs­unter­stützung an.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren