Unser neuestes Referenzprojekt spricht englisch: The Victorian Townhouse

Carmen Weidinger
27. März 2015 IN Referenzen

Smarte Technologie kombiniert mit traditioneller, viktorianischer Architektur – so lässt sich das 225 m2 große “Townhouse” nahe der britischen Stadt Richmond, beschreiben. Wir stellen in einem kurzen Blogbeitrag die Lieblingsfunktionen der Hausbesitzer vor:

Licht aus – Film ab!

Das Erdgeschoss des Victorian Townhouse hält eine sehenswerte Überraschung bereit: Ein Heimkino mit zentralem HD TV und bestem Sorround Sound. LED Spots weisen den Weg zum Sitzplatz und dimmen automatisch auf 0%, sobald der Film startet. An der Decke angebrachte LED Streifen sorgen für zusätzliche Kinostimmung. Fehlt nur noch die Popcornmaschine!

townhouse-collage

Energiemanagment leicht gemacht

Das Victorian Townhouse verfügt über eine eigene Solaranlage. Die Familie genießt es, selbst entscheiden zu können, wofür sie den gewonnenen Strom verwendet. Beispielsweise um den Geschirrspüler einzuschalten, oder das Wasser im Warmwasserspeicher aufzuwärmen. Die “Alles Aus” Funktion via einfachen Tastenklick trägt dazu bei, weitere kostbare Energie zu sparen. Verlässt die Familie das Haus, reicht ein Klick um das gesamte Haus in den Sparmodus zu versetzen. Damit ist “Tea Time” im Smart Home. Die Heizung fährt auf Minimaltemperatur, alle Lichter schalten sich aus, jegliche Stromfresser verabschieden sich und zusätzlich stellt sich die Alarmanlage scharf.

Nähere Informationen und weitere Features des Victorian Townhouse findest du auf unserer Website.

Zum Projekt

Du benötigst Hilfe bei der Planung deines Smart Home Projektes? Kontaktiere den Loxone Partner in deiner Nähe!

Partner finden

Du arbeitest zurzeit selbst an einem Projekt? Lass es uns wissen und hinterlasse und einen Kommentar!

Ich möchte mehr über LOXONE erfahren