Loxone Support Community

Finden Sie Antworten, stellen Sie Fragen und werden Sie Teil der Loxone Community.
BETA: Unsere Support Community befindet sich in Entwicklung.

QuestionsKategorie: Loxone ConfigKein Verbindung zur Keba P30 Wallbox
Heinz vor 4 Wochen
Kein Verbindung zur Keba P30 Wallbox

Die Keba P30 Wallbox ist via WLAN im Netz. Zugriff auf den Web-Server der Wallbox funktioniert.

Ich habe eine Loxone GO der ersten Gen. ebenfalls im gleichen Netzwerk. Über die config ist die Wallbox NICHT zu finden. Auch eine manulle Zuordnung der IP-Adresse bringt keinerlei Verbindung.

Ist das ein Problem der alten Generation der MS?

Heinz Werner

3 Antworten
David vor 3 Wochen

Hallo Heinz.

Nein, mit der Miniserver Generation hat das nichts zu tun. Die Wallbox ist selbstverständlich auch mit dem Miniserver der ersten Generation kompatibel.

Bei der P30 Wallbox gibt es ja verschiedene Modelle, die a-Serie, die b-Serie, c-Serie, x-Serie usw. Welche Wallbox verwendest du genau?

Es ist zu beachten, dass nur die Keba P30 c-Serie und die Keba P30 x-Serie in das Loxone System eingebunden werden kann, da nur diese 2 Modelle UDP fähig sind.

Und soweit ich weiß gibt es auf der Wallbox auch mehrere DIP Schalter. Damit die UDP Kommunikation aktiviert werden kann, muss auch der DIP Schalter 1.3 auf On gesetzt werden.

Bitte prüfen das aber nochmals mit dem Datenblatt der Wallbox, ob das auch ganz sicher der DIP Schalter 1.3 ist, welcher die UDP Kommunikation aktiviert.

LG,

David

Heinz vor 3 Wochen

Moin David,

der DIP-Schalter 1.3 ist auf ON. Ich habe eine P30 C-Serie am Start. …. Dennoch funktioniert das nicht.
Ich habe zudem auch noch die LAN-Verbdingung parallel zum WLAN an dern Router geschaltet. Die LAN-Verbindung erhält jedoch keine dyn. IP-Adresse vom Hausnetz (da die LNA-Verbindung eigentlich NUR für die Kommunikation mehrerer KEBA Wallboxen (eine X mit mehreren C) sicherstellt.

Eine Suche über die LOXONE Config nach einer Netz Extension erzielt kein Ergebnis. Einen direkten Eintrag der IP-Adresse mit der UDP-Angabe ergibt keine Verbindung. Was ist falsch?

Heinz Werner

web0401c056-a357-4c1a-b490-1f246f3edd61 vor 3 Wochen

Hallo,

ich habe das selbe Problem mit der Wallbox. Mir wurde nun zugetragen, dass die Wallbox auch zwingend mit einem Lan-Kabel ins Netzwerk muss. Mit der WLan Verbindung funktioniert es nicht.

Habe die P30x und alle Dipschalter auf der richtigen Position. Nur mit dem Lan-Kabel konnte ich leider noch nicht testen da sie sich sehr weit weg befindet.

Ich würde mich über ein Feedback freuen…

Viele Grüße,

Dan.

Heinz vor 3 Wochen

Moin Dan, dann stellt sich die Frage mit welche IP-Adresse die LAN-Verbindung funktioniert. Bei mir ist die IP-Adresse der LAN immer 192.168.42.1 ….. Wie erfolgt nun die Kommunikation an den Loxone Miniserver mit z.B. meiner IP-Adresse 192.168.178.69 oder muss in der Loxone-config die 192.168.42.1 eingetragen werden (das hab ich auch getestet …ohne Ergebnis)

David vor 3 Wochen

Hallo Heinz.

Wenn bei dir die IP Adresse der Wallbox 192.168.42.1 ist und die IP vom Miniserver 192.168.178.69, kann die Kommunikation nicht funktionieren, da es sich hier um einen unterschiedlichen IP Bereich handelt. Die Wallbox benötigt auch eine IP Adresse 192.168.178.X.
Wenn die IP Adresse der Wallbox nicht geändert werden kann, oder du nicht weiß, wo die IP Adresse geändert wird, würde ich empfehlen, dass du dich an Keba wendest und abklärst, wie die IP Adresse der Wallbox geändert werden kann.

Wenn dann Miniserver und Wallbox im gleichen IP Bereich sind, funktioniert auch die Kommunikation zwischen den Geräten.

LG,
David

Heinz vor 3 Wochen

Moin, das ist mir schon klar. Die KEBA ist mit WLAN auf gleichen IP-Range und wird NICHT gefunden. Die KEBA P30 C-Serie hat 2 Anschlüsse (WLAN und LAN!). Ich muss das mit KEBA klären

Heinz Werner

Heinz vor 3 Wochen

Frage zur Funktion Extension suchen in der Config: Wie erfolgt die Suche in der Option "Netzwerk". Ich erhalte bei mir einige Geräte im Netzwerk aber auch nicht alle und wie erkennt das System, welche gefundenen Geräte einebunden werden können?

David vor 3 Wochen

Die Netzwerk Suche erfolgt über UDP? das bedeutet, wird die Suche gestartet, werden in der Regel alle verfügbaren Netzwerk Geräte, welche eben über UDP angesprochen werden können, gefunden.
So wird zB eine Loxone Intercom, ein Audioserver, oder auch die Keba Wallbox bei der Netzwerksuche gefunden, vorausgesetzt, die Netzwerkgeräte befinden sich im selben IP Adressbereich, wie der Miniserver.
Es kann aber auch sein, dass beispielsweise ein Netzwerk Drucker, oder auch der Router bei der Suche gefunden werden.

LG,
David