Liefern, montieren, spekulieren: Loxone Basecamp bereit zum Einzug

Claudia Egginger
1. Juli 2013 IN Backstage

Es ist (beinahe) soweit.

Unser Loxone Basecamp ist bereit zum Einzug. Die letzten Möbel werden angeliefert und montiert, Schreibtische zusammengestellt, Stühle zurechtgeschoben. Es wird geputzt, herumkommandiert und nicht schlecht gestaunt.  Es wuselt, wie auf einem Ameisenhaufen. Jetzt wird aus dem Loxone Basecamp noch ein smartes Loxonauten-Zuhause gemacht: Die letzten Programmierschritte in Loxone Config werden dafür getroffen. Einige testen bereits das neue Großraumbüro, das Platz für bis zu 100 Loxonauten bieten wird.

Die Loxone Familie bezieht einen der modernsten Arbeitsplätze Oberösterreichs (wenn nicht sogar darüber hinaus).

Aufbruchstimmung…

…herrscht in der Loxone Heimat Kollerschlag schon seit 2009.

Ein Rückblick

2009 wurde Loxone Electronics aus der Taufe gehoben. Das alte Kollerschläger Gemeindehaus wurde dank einem Arrangement mit der Gemeinde (die Abrissbirne war bereits bestellt) zum Loxone Headquarter umfunktioniert. Mit viel Kreativität, Leidenschaft und Schweiß haben wir nach und nach aus dem alten, vor dem Abriss stehenden, Gemeindehaus ein grünes Zuhause und Platz für bis dato 70 Mitarbeiter geschaffen. Dennoch war von Anfang an klar, die Untermiete würde auf Zeit sein. Heute platzt das Gebäude aus allen Nähten.

Wir haben in alten Gemäuern neue Ideen entwickelt, Loxone aufgebaut und an unserer Vision, die feinste Smart Home Lösung der Welt zu entwickeln, zu vermarkten, ja zu leben, gefeilt. Wir haben viel erlebt, erreicht, gelacht und natürlich gearbeitet.

Wehmütig blicken wir schon jetzt auf den endgültigen Abschied vom lieb gewonnenen, aber ausgedienten alten Loxone Headquarter. Mit dem Auszug wird es dem Erdboden gleich gemacht.

Startschuss

Vor fast genau einem Jahr war mit dem Spatenstich der Kick Off für die Errichtung des offiziellen Loxone Basecamps. Nun, ein Jahr später stehen wir kurz vor dem Umzug oder treffender formuliert Völkerwanderung, in eine neue, unglaublich moderne Bleibe, vom Loxone Dumb Home zum Loxone Smart Home.

Mit dem Einzug in unser Smart Home Basislager wird sich einiges ändern.

  • Wir arbeiten alle in einem großen Büro. Bislang haben wir uns teamweise in die umfunktionierten Wohnungen im alten Gemeindehaus verschanzt.

  • Wir arbeiten auf neuen Tischen, sitzen auf neuen Stühlen. Die geliehenen und geschnorrten Möbel haben ausgedient. Sie werden entweder wieder zurück an die Besitzer gegeben, oder stehen nach dem Auszug zur freien Verfügung.

  • Der großzügige Ess-/Loungebereich bietet Platz für alle. Er dient als Rückzugsort in den Pausen und für unkomplizierte Termine. Unsere provisorische, mit der Zeit zu klein gewordene Küche im alten Gebäude, wird in den wohlverdienten Ruhestand geschickt.

  • Schulungen in Kollerschlag werden künftig im Loxone Basecamp abgehalten. Ein großes Danke an dieser Stelle an die Gemeinde Kollerschlag für die bisherige Überlassung des Sitzungssaals für Schulungszwecke.

  • Aus Falkensteinstraße 6 wird Smart Home 1. Wir ändern mit dem Umzug auch unsere Anschrift. In Kollerschlag wird es künftig die Straßenbezeichnung Smart Home geben. Für unsere Gegend gewöhnungsbedürftig, aber uns ‚taugts‘ :).

Die Liste könnte noch laaaaaange fortgeführt werden. Wir werden für euch zur besseren Veranschaulichung demnächst einen Vergleich in Bildern erstellen.

Trotz der vielen Veränderungen bleibt eines:  Unsere Vision, die intelligenteste und gleichzeitig einfachste, beste und dabei günstigste Smart Home Lösung der Welt zu bieten!

Weil Bilder bekanntlich mehr als Worte sagen, schweigen wir ab jetzt und lassen Bilder sprechen!

Zu unserem Facebook Fotoalbum Loxone Basecamp

Sprechen wir über Ihr Smart Home

Überzeugt? Dann lassen Sie uns über Ihr Smart Home sprechen! Wir beantworten Ihre Fragen rund um das Leben in einem Loxone Smart Home und helfen Ihnen den perfekten Loxone Partner zu finden.