EXKURS: LED Streifen – 4 Qualitätsmerkmale die den Unterschied machen!

Claudia Egginger
14. März 2017 IN Know How

Das Smart Home an sich ist dazu da, dass es den Wohlfühlfaktor in den eigenen vier Wänden erhöht. Unterstützt wird das durch die richtige und gute Beleuchtung. Wir haben uns deshalb schon vor langer Zeit entschieden, RGBW LED Streifen in unser Sortiment mit aufnzunehmen. Diese sind nicht nur Leuchtmittel, sie können auch farbige Akzente setzen. Wir werden immer wieder gefragt, warum unsere LED Streifen teurer sind, als manch andere Streifen bei Amazon & Co. Soviel vorweg LED Streifen sind nicht gleich LED Streifen. Es gibt deutliche Qualitätsunterschiede bei LED Chips, der Leiterbahn, Widerständen, Beschichtungen, auf die die Preisunterschiede zurückzuführen sind. In diesem Blogbeitrag erklären wir warum das so ist.

4 Qualitätsmerkmale auf die Sie beim LED Streifen Kauf achten sollten!

punkt_1_neu

1. Anzahl der LED Chips und Abstand dazwischen:

Ein aussagekräftiges Qualitätsmerkmal ist die Anzahl der LED Chips und der Abstand zwischen den Chips. Während die LED Streifen, die wir in unserem Webshop führen, über 300 LED Chips bei RGB und Warmweiß bzw. 480 bei RGBW auf einer Länge von 5 Meter verfügen, haben andere billigere und vermeintlich gleichwertige bei gleicher Länge oft nur die Hälfte davon. Das macht einen Unterschied nicht nur in der Leuchtkraft, sondern lässt auch unschöne Lichtkegel entstehen – während qualitativ hochwertigere ein gleichmäßiges Leuchtergebnis bringen. Die mangelnde ‘natürliche’ Leuchtkraft wird oftmals ‘künstlich’ erhöht, indem die LEDs mit höherer Stromstärke versorgt werden. Wie ihr euch denken könnt, wirkt sich das entsprechend auf die Lebensdauer der LEDs aus. Billigere LED Streifen haben aber nicht nur weniger, sondern häufig auch minderwertige LEDs, die oft frühzeitig ausfallen. Wir stützen unsere Erkenntnisse nicht nur auf Erfahrung, sondern haben LED Streifen unterschiedlichster Qualität auch einem Test unterzogen.

  • Billige Warmweiß,
  • billige RGB und
  • hochwertige RGBW

 

LED Streifen haben wir miteinander verglichen. Hier sind die Erkenntnisse aus dem Test:

Vergleich 1:

LED Streifen WarmweißRGB LED StreifenRGBW LED Streifen
  • kleinere LED Chips
  • ungleichmäßige Leuchtkraft der einzelnen Chips
  • Beschichtung weist Risse auf
  • unangenehmer Geruch auch wenn nicht in Betrieb
  • Für jede Farbe ein Chip
  • kleinere Chips
  • Beschichtung angesengt (teilweise bräunlich verfärbt)
  • RGB LED Chip kann alle Farben
  • eigene Chips für warmweißes Licht für ein schönes weißes Licht (RGBLED Streifen können nur ein kühl wirkendes, leicht bläuliches Licht)
  • besseres Leuchtergebnis
  • stärkere Leuchtkraft, weil weniger Abstand zwischen den Chips und die Chips hochwertiger sind

LED-Testaufbau_collage

Vergleich 2:

Blaue Beleuchtung mit billigen RGB vs. hochwertigen RGBW Streifen

RGB LED StreifenRGBW LED Streifen
  • kleinere Chips
  • größerer Abstand zwischen den Chips → Lichtkegel sind die Folge
  • große Chips
  • 1 RGB Chip kann alle 3 Farben → weniger Abstand zwischen Chips = besseres Leuchtergebnis
  • vereint Warmweiß und RGB Streifen zu einem und sorgt dadurch auch für starke Leuchtkraft und für angenehmes warmweiß LED Licht

 

punkt_2

2. Leiterbahn:

Die Leiterbahn beschreibt die leitende Verbindung zwischen den LED Chips und dient der Stromversorgung. Diese ist aus Kupfer. Und weil Kupfer teuer ist, wird bei billigen LED Streifen an dieser Stelle gespart und dünnere Leiterbahnen verwendet. Das führt jedoch zu einer schlechteren Wärmeableitung und in weiterer Folge frühzeitig zu defekten LEDs. Anders ist das bei hochwertigen LED Streifen. Diese sind ausreichend dimensioniert und deshalb langlebiger. Sie bieten eine sichere Wärmeableitung und knicken nicht so leicht.

punkt_3

3. Widerstände:

Billige LED Streifen sind mit kleineren Widerständen ausgestattet, die für ein besseres Leuchtergebnis sorgen sollen. Die LED Chips werden dadurch stark belastet und die Lebensdauer entsprechend stark beeinträchtigt. Qualitativ hochwertigere LED Streifen haben hochwertige und passende Widerstände.

punkt_4

4. Beschichtung:

Bei billigen LED Streifen wird die Beschichtung schnell spröde und bricht. Das hat zur Folge, dass Bauteile offen liegen und die ursprüngliche Schutzklasse nicht mehr eingehalten werden kann. Hochwertige LED Streifen verfügen über eine beständige, geruchsneutrale Beschichtung, auch bei im aktivierten Zustand – wenn die Beschichtung erwärmt ist. Billige LED Streifen sind nichts für empfindliche Nasen. Diese riechen bereits im unbenutzten Zustand streng, wie wir bei unseren Tests feststellen mussten. Hochwertige LED Streifen erhalten dank der hochwertigen Beschichtung die Schutzklasse auch nach Jahren der Verwendung.


Wir hoffen, wir können Sie mit unseren Testergebnissen und Hinweisen bei der Wahl des geeigneten LED Streifen unterstützen. Unsere Empfehlung (naheliegend, ja): Greift zu den RGBW LED Streifen in unserem Shop. Diese wurden für den Einsatz im Smart Home getestet, für gut befunden und machen ihre Arbeit in vielen vielen Eigenheimen sehr zufriedenstellend.

Für mehr Informationen zum Loxone Smart Home laden Sie sich unsere kostenlose Infobroschüre herunter oder vereinbaren Sie eine kostenlose und unverbindliche Projektberatung.

Ich möchte mehr über LOXONE erfahren