Pensioniert, Imker, Sparmeister & seit diesem Sommer Smart Home Fans: Familie Rammel über ihr Lebenswerk.

Carmen Weidinger
18. Oktober 2016 IN Referenzen

Ein Jahr lang schuftete Familie Rammel auf der Baustelle schwer, ehe 1980 mit Kind und Kegel in das mit eigenen Händen geschaffene Zuhause bezogen wurde. Damals arbeitete Herr Rammel, vierfacher Familienvater, noch als Schichtleiter in der VOEST. Frau Rammel war zuhause bei den Kindern. Beide steckten sie jede freie Minute, viel Schweiß, ihr Erspartes, vor allem aber jede Menge Herzblut in ihre zukünftige Bleibe. Hier wollen sie alt werden und ein sicheres, bescheidenes Leben führen. 36 Jahre sind seither vergangen, die Kinder längst ausgeflogen, ein Welpe eingezogen. Der Wunsch nach mehr Sicherheit und Energiesparen gewachsen.

 

Im Sommer 2016 nahm sich der Schwiegersohn um diesen Wunsch an. An nur einem Tag wurde das Eigenheim von Familie Rammel zum Smart Home mit allem was dazu gehört. Ganz ohne stemmen und nachverkabeln zu müssen.

Wir durften uns das neu entstandene Smart Home, näher ansehen. Beleuchtung, Heizung, Sicherheits- und Energiesparfunktionen wurden ohne Umbauarbeiten umgesetzt.

Smart Home für alle

Wie Frau und Herr Rammel zeigen, ist mehr Wohnkomfort, Energieeffizienz und Sicherheit durch intelligente Technik nicht nur jungen, computer- und technikaffine Menschen vorbehalten. Auch im Alter bietet das Smart Home intelligente Unterstützung im Alltag, die das Leben in den vier Wänden maßgeblich vereinfacht und sicherer macht.

Energiesparen mit LED Beleuchtung

Die heimelige Atmosphäre im Hause Rammel wird jetzt noch durch Effektbeleuchtung verstärkt. In den Wohn- und Schlafräumen kommt nun Farbe und Dimmung kombiniert zum Einsatz. Diese ergeben verschiedene Lichtszenen, die die Räume in immer neuem Antlitz erstrahlen lassen.

Sämtliche Lichtquellen wurden mit der LED-Beleuchtung ersetzt. Dazu wurden LED-Strips zur Indirekt-Beleuchtung unterm Bett und auf den Kästen angebracht. Und bestehende Energiefresser-Spots mit RGBW-LED Spots ausgetauscht.
Ganz nebenbei ist durch diese komplette Umrüstung auf LED nun auch der Energiespargedanke mit eingeflossen. Was den Herrn des Hauses, der stets die Stromkosten im Auge hat, ganz besonders freut.

Ein Haus, das selber denkt und spart

Es gefiel die Idee, dass ein Haus viele alltägliche Handgriffe und Denkprozesse abnimmt und dabei auch den Energiespargedanken immer mitverfolgt. Im neuen Smart Home von Familie Rammel gibt es nun keine bösen Überraschungen mehr, wenn die Stromrechnung kommt. Weil in wenig genutzten Räumen die Beleuchtung nur solange aktiv ist, solange sich auch jemand darin aufhält. Die Zeiten sind vorbei, wo man übersehen hat das Licht abzudrehen. Gleiches gilt natürlich für die Heizung.

Wacht über alle Bewohner

Das wahrscheinlich wichtigste Entscheidungskriterium bei der Anschaffung des Loxone Smart Home Systems war für Herrn und Frau Rammel der Sicherheitsaspekt. Die folgenden Funktionen sorgen für mehr Sicherheit für Heim und Bewohner:

Anwesenheitssimulation

Vor Smart Home Zeiten ließ Familie Rammel zum Schutz Ihres Hab und Guts oft eine ganze Woche lang Licht brennen, um im Urlaub Anwesenheit vorzutäuschen. Jetzt kann in Ruhe ein Urlaub in der Ferne verbracht werden. Das Smart Home lässt Beschattung und Beleuchtung automatisch aktivieren und deaktivieren und simuliert so perfekt Anwesenheit.

„Wenn wir nicht zu Hause sind, sorgt unser Haus für sich selbst und warnt uns bei Wasseraustritt durch einen Anruf. Sollte sich jemand unbefugt Zutritt verschaffen, setzt sich das Haus zur Wehr. Lichter blinken, ich erhalte einen Anruf und die Rollläden fahren hoch”, so der Hausherr über die intelligenten Sicherheitsmechanismen seines Zuhauses.

Gelegenheit macht Diebe

Das Smart Home von Familie Rammel meldet sich mit einem Anruf, sollten Fenster oder Türen nach Einbruch der Dunkelheit noch offen stehen.

Wasserschäden – Schade ums Wasser

Nicht mehr länger unbemerkt: Wasserschäden durch defekte Waschmaschinen oder Wassereintritt im Keller. Das Smart Home meldet sofort.
Der Hausherr: “Auch den alten Technikraum haben wir gesichert, sollte bei der doch schon älteren Heizung mal was sein.”

Rauchmelder retten leben

Bei Rauchentwicklung schlägt das Smart Home sofort Alarm, leuchtet Fluchtwege aus, fahren die Rollläden hoch und lösen eine Benachrichtigungskette aus. Nachricht und Anruf auf den Handys von Herrn und Frau Rammel, sowie der Kinder.

Der Hausherr über sein Smart Home

“Unser Smart Home gibt mir das gute Gefühl der Sicherheit und spart nebenbei Energie. Kurzum: Unser Smart Home macht uns glücklich, und die Nachbarn ein bisschen neidisch.“

Neugierige Blicke bleiben draußen

Nach Einbruch der Dunkelheit werden die Rollläden automatisch auf Sichtschutz gestellt. Neugierige Blicke bleiben draußen. Herr und Frau Rammel können den Abend damit ganz entspannt genießen.

Gute Nacht-Taste

22.00 Uhr ist Schlafenszeit. Der 3-fach Klick auf den Touch neben dem Bett schaltet die Beleuchtung im ganzen Haus aus, Standby-Geräte stromlos und versetzt das Smart Home in den Nachtmodus.

Mondlicht

“Nachts, wenn meine Frau oder ich raus müssen, gibt es kein lästiges Lichtschalter-Suchen mehr. Mit dem Aufsetzen der Füße am Boden leuchtet das Smart Home mit dezentem Licht unterm Bett den Weg ins Bad, ohne dabei zu blenden. Ohne Schalter drücken geht das Licht auch wieder von selbst aus”, freut sich Herr Rammel über sein Nachtlicht.

Smart Home Produktpalette für Nachrüster komplett

Möglich wurde das Smart Home der Familie Rammel durch unsere eigens für Nachrüster entwickelten Loxone Air Produkte, die den Traum vom Smart Home ganz ohne großen Verkabelungsaufwand und Umbauarbeiten realisieren lässt. Der Nano Dimmer Air komplettiert als letztes Puzzle-Teil die Produktpalette für das 360-Grad Nachrüster Smart Home von Loxone.Damit werden bestehende Eigenheime jeder Dimension, egal ob Wohnung oder Haus, zu Smart Homes umgerüstet und Beleuchtung, Beschattung, Heizung und Co. intelligent automatisiert.

Für alle Techies – das steckt drin:

Erleben Sie das Loxone Smart Home

Sie möchten sich Ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen. Wir bieten im ersten smarten Showhome die Möglichkeit das Loxone Smart Home System selbst zu erleben und zu testen.
Melden Sie sich für eine unserer Smart Home Infosessions an.

Sprechen wir über Ihr Smart Home

Überzeugt? Dann lassen Sie uns über Ihr Smart Home sprechen! Wir beantworten Ihre Fragen rund um das Leben in einem Loxone Smart Home und helfen Ihnen den perfekten Loxone Partner zu finden.