So sieht der erste Arbeitstag bei Loxone aus

Lesedauer
Datum

7 Minuten
20. November 2020

Der Einstieg in die Arbeitswelt bzw. in ein neues Unternehmen ist immer eine spannende Sache. Alles ist neu, aufregend und vielleicht auch ein bisschen einschüchternd. Bei Loxone wirst du von Anfang an herzlich willkommen geheißen. Damit du weißt, was dich bei uns erwartet, haben wir den ersten Arbeitstag für dich kurz festgehalten.

8.00 Uhr  – Begrüßung & Hausführung

Der erste Arbeitstag – wie sollte es auch anders sein – startet bei Loxone mit der Begrüßung durch den Abteilungsleiter und unser People Operations Team (HR). Zum Einstieg bekommst du ein Startpaket mit allen wichtigen Informationen sowie den Schlüssel zum Basecamp. Im Zuge einer Hausführung lernst du im Anschluss nicht nur den Hausbrauch, sondern auch die Leute aus deinem Team kennen. Einer deiner neuen Kollegen wird ab sofort dein Ansprechpartner für alle fachlichen Themen sein und dich bei der Einarbeitung unterstützen. 

PS: Bei uns sind alle per Du. Das erleichtert den Umgang untereinander enorm 😉

 

Begrüßung im Forum

9.00 Uhr – Arbeitsplatz einrichten

Nachdem die Führung durchs Haus abgeschlossen ist, hast du Zeit deinen neuen Arbeitsplatz zu erkunden und unsere Working-Tools kennenzulernen. Btw…Der Laptop, der dir zur Verfügung gestellt wird, darf auch privat zu 100 Prozent genutzt werden. Es warten außerdem noch viele andere Benefits auf dich!

 

Arbeitsplatz im Basecamp

11.00 Uhr – Mitarbeiterfoto & Vorstellung

Loxone wächst und wächst und wächst… Da verliert man schnell den Überblick über alle Kollegen. Deshalb gibt es am ersten Tag gleich einmal ein Fotoshooting. Dein Foto wird dann auf die “Wall of Loxonauts” gepinnt. Damit dich auch die internationalen Kollegen kennenlernen, stellst du dich auf Microsoft Teams kurz vor.

 

Fotoshooting fürs Mitarbeiterfoto

12.00 Uhr – Mittagessen mit dem Team

Zum ausführlichen Kennenlernen der neuen Kollegen, ist beim Mittagessen in unserer Hell’s Kitchen Zeit. Du wirst begeistert sein von den Köstlichkeiten, die uns Markus täglich zaubert. In der ersten Zeit wirst du täglich mit einem anderen Team Mittagessen. So lernst du alle Loxonauten persönlich kennen und bekommst zugleich einen Eindruck von den unterschiedlichen Aufgabenbereichen und den Schnittstellen zu deiner Abteilung.

 

Mittagessen in der Hell's Kitchen

13.00 Uhr – Bearbeitung erster Aufgaben

Was wäre der erste Arbeitstag ohne der ersten eigenen Aufgabe? Laaangweilig! Deshalb bekommst du auch gleich deine ersten Tasks zugeteilt. Auf manche neuen Mitarbeiter wartet sogar schon ein eigenes Projekt. So kannst du bereits ab Tag 1 voll durchstarten und dich entfalten.

 

Erste Aufgaben

17.00 Uhr – Einstandsdrink im Forum

Am Ende des ersten Arbeitstages fällt einem meist ein riesengroßer Stein vom Herzen. War doch alles halb so wild! Wie könnte man den Tag wohl besser ausklingen lassen, als bei einem kühlen Loxone Bier mit den neuen Kollegen? Aufgrund von Corona fällt dieser Teil im Moment leider aus – aber verschoben ist nicht aufgehoben!

 

Einstandsdrink Loxone Smart Beer

Loxonauten erinneren sich an ihren ersten Arbeitstag…

Was dich in den ersten Wochen sonst noch erwartet?

 

  • Vorstellung Buddy
    Dein Buddy stellt sich am zweiten Arbeitstag bei dir vor. Er ist deine Vertrauensperson und hilft dir bei allen Fragen und Belangen, die du vielleicht nicht unbedingt mit deinem Vorgesetzten oder direkten Arbeitskollegen besprechen möchtest.

 

  • Loxone Erlebnis Tour
    Du hattest bis zum Eintritt ins Unternehmen noch nie die Gelegenheit bei der Erlebnis Tour teilzunehmen? Das ändern wir sehr gerne. Du wirst begeistert sein von unserem Showhome!

 

  • Teilnahme an der Loxone Schulung
    Jeder Loxonaut sollte natürlich auch die Produkte kennen und installieren können. Deshalb wirst du gleich in den ersten Wochen an der Grundausbildung teilnehmen.

 

  • Lunchdates mit verschiedenen Abteilungen
    Mittlerweile arbeiten um die 100 Personen im Basecamp in Kollerschlag. Schwierig sich jeden zu merken, der einem im Vorbeigehen vorgestellt wird. Lunchdates mit den verschiedenen Abteilungen helfen den Überblick zu behalten und auch außerhalb des eigenen Teams Kontakte zu knüpfen.

 

  • Learning by doing
    Je nachdem welche Position du im Unternehmen hast, wirst du relativ rasch deine eigenen Aufgabenbereiche und Projekte bekommen. Learning by doing lautet unsere Devise!

 

– Special Tip –

Finde deine Traumrolle bei Loxone


Du möchtest mit uns gemeinsam die Ärmel hochkrempeln und anpacken? Neben spannenden Aufgabenbereichen und der Arbeit im Team bieten wir coole After Work-Activities , einzigartige Betriebsausflüge und vieles mehr. Bewirb dich jetzt für deine Traumrolle bei Loxone!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren