Wie sicher ist dein Zuhause? 6 praktische Alarmfunktionen im Smart Home!

Claudia Egginger
7. November 2014 IN Know How

Die Zeitumstellung hat uns eine Stunde Tageslicht gekostet. In unseren Breitengraden ist’s bereits um 17:00 Uhr – wie wir in Österreich sagen – ‘stockfinster’.

Eine Stunde früher Dunkel, das heißt die Einbrecher sind ab sofort auch schon eine Stunde früher auf Beutezug. So ist zumindest die weit verbreitete Annahme. Diese Annahme ist aber falsch! Denn, die meisten Einbrüche passieren in der Dämmerung und tagsüber, wenn niemand zu Hause ist.

Wir sagen Einbrechern den Kampf an und stellen euch 6 praktische Sicherheitsfunktionen für ein sicheres Zuhause vor.

Unsere Top 6 Sicherheitsfunktionen

1. Bestehende Komponenten einsetzen

Im Loxone Smart Home kannst du vorhandene Komponenten zu einer vollwertigen Alarmanlage ohne Aufpreis kombinieren. Die Komponenten, die bei aktiver Alarmanlage für mehr Sicherheit im Smart Home sorgen:

  • Präsenzmelder arbeiten als Alarmwächter, wenn die Alarmanlage aktiv ist
  • Tür-/ Fensterkontakte haben auch Alarmwächter Funktion
  • Beleuchtung für optischen Alarm
  • Musikanlage für akustischen Alarm
  • Beschattung für den Überraschungsmoment und Aufmerksamkeit

 

Weitere nützliche Komponenten sind unsere Sensoren:

 

Der Alarm kann per Taster, Smartphone, iButton bequem aktiviert, deaktiviert und auch quittiert werden.

2. Benachrichtigung im Alarmfall

Dein Loxone Smart Home alarmiert dich im Ernstfall sofort auf verschiedene und verlässliche Weise:

So kannst du sofort reagieren bzw. den Alarm von überall aus quittieren.

3. Paniktaste

Du denkst, jemand ist in dein Haus eingedrungen? Mit der Paniktaste neben dem Bett kannst du per Tastendruck einen Alarm auslösen, der jeden ungebetenen Gast in die Flucht treibt.

Grell blinkendes Licht, Jalousien gehen hoch, Musik auf voller Lautstärke und ein Anruf der abgesetzt wird – das dürfte reichen!

4. Anwesenheitssimulation

Das Loxone Smart Home gaukelt in deiner Abwesenheit vor, du wärst zu Hause.
Die Jalousien fahren so wie jeden Tag und Abend und die Beleuchtung simuliert perfekt.

5. Rock my Home

Die Rock my Home Funktion wird im Alarmfall aktiviert. Rammstein spielt auf voller Lautstärke, die gesamte Beleuchtung blinkt und die Jalousien fahren hoch.

Klingt nach Party? Nicht für Einbrecher!

6. Videoüberwachung

Du kannst dank Videoüberwachung jederzeit prüfen, ob vor dem Haus oder im Haus alles in Ordnung ist. Livebilder zB von der Intercom oder einer Überwachungskamera im Haus kannst du auf dem Smartphone überall einsehen. So kannst du dich vergewissern, ob in deinem Zuhause alles in Ordnung ist und beruhigt schlafen.

Loxone Sicherheitsabend

Der 1. Loxone Sicherheitsabend

Wie sicher ist dein Zuhause? Darum geht es beim 1. Loxone Sicherheitsabend, zu dem wir dich recht herzlich einladen.

Sicherheitsexperte Abteilungsinpektor Adolf Wöss von der Kriminalprävention des Landeskriminalamts OÖ gibt Einblicke in Sachen

  • wie wählen Einbrecher Objekte aus
  • wann schlagen sie wie zu
  • über die Schwachstellen im Eigenheim
  • uvm.

Gemeinsam mit der Polizei zeigen wir, wie man sein Zuhause schützt bzw. was man als Haus- oder Wohnungsbesitzer vorbeugend gegen Einbrüche tun kann!

Wann? 26.11.2014, 18.00 Uhr
Wo? Im Loxone Basecamp
Melde dich jetzt unter www.loxone.com/sicherheitsabend für unseren Sicherheitsabend an!

Jetzt anmelden

Sprechen wir über Ihr Smart Home

Überzeugt? Dann lassen Sie uns über Ihr Smart Home sprechen! Wir beantworten Ihre Fragen rund um das Leben in einem Loxone Smart Home und helfen Ihnen den perfekten Loxone Partner zu finden.