Analog-komparator

Mit dem Programmbaustein Analogkomparator können Sie überprüfen, ob sich die Differenz der beiden Analogsignale innerhalb des definierten Wertebereiches befindet.

Loxone Musterkoffer

Grundfunktion

An den Eingang AI1 und AI2 werden die beiden Analogsignale verknüpft.

Liegt die Differenz der beiden Eingänge AI1 und AI2 über dem Wert von Parameter Von, schaltet Ausgang Q ein und bleibt solange ein, bis die Differenz den Wert von Parameter Voff unterschreitet.

 

 

Einsatzbeispiele:

Füllstandsregelung, Niveauregelung, ...